Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

149. Auktion - Numismatik: Einzellose & Sammlungen  -  26.09.2014 19:56
Numismatik: Einzellose & Sammlungen

# 1821–1840 von 2324

Orden und Abzeichen | Ausland | Russland

Los 1821
9 Kampfabzeichen am Bande, Verteidigung des sowjetischen Polargebietes, Verteidigung des Kaukasus, Einnahme von Budapest, Einnahme von Königsberg, Befreiung Prags, Verteidigung von Stalingrad, Befreiung Belgrads, Schutz der Staatsgrenze und heldenmutige Arbeit, je sauber getragen
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1822
diverse Abzeichen, über 150 Stück in großer Vielfalt, Lenin, Partei, Armee, Marine, Raumfahrt, Autos, Architektur, besichtigen
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Orden und Abzeichen | Ausland | USA

Los 1823
Grand Army of the Republic, Bronze mit Bandspange am Band, dazu Bronzeorden US Marine Corps am Band
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Orden und Abzeichen | Ausland | Vatikan

Los 1824
1826. 18.07 g. Bronzemedaille, Av.: Brustbild nach links mit segnender Hand, Rv.: die Heilige Pforte, ANDENKEN VOM IUBILAEUM IM IAHRE, mit angeprägter Öse, Kratzer Spink 2121
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details

Primitivgeld und Ethnologika

Los 1825
Salomonen, Insel Malaita (?), Galia (Muschelgeld), ca. 1900-1950, Länge ca. 700 mm, Ø je ca. 10-12 mm, neu aufgezogen, Galia und stammt von der Salomoneninsel Malaita. Es handelt sich um Scheibchen von Muschelschalen, die nicht fein rund abgeschliffen worden sind sondern lediglich grob rund aus den Muschelschalen geschnitten wurden. Abschließend wurden die Scheibchen gelocht und auf Schnüre aufgezogen. Früher galt Galia auf Malaita als allgemeingültiges Geld, heute wird es nur noch für den Brautpreis gebraucht.
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Varia

Los 1826
Koran, Exemplar aus dem 18. Jahrhundert mit zahlreichen, oft feinen Vergoldungen, stärkere Gebrauchsspuren
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1827
Münzschale, bestehend aus einem Madonnentaler 1867, Preussen Taler 1784 A, 3x 3 M und 2x 5 M aus dem Kaiserreich, Verbindungen aus 800er Silber
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1828
Frankfurter Münzwaage, Johann Georg Bunsen, nach 1803, ohne Etikett aber mit handschiftlichem Justierungsvermerk Februar 1817, mit 18 Gewichten, sechs verschiedenen Teilgewichten und einem Zusatzgewicht (29.09 g), welches aus einem französischen Ecu au bandeau, 1764, L - Bayonne, siehe Dav.1331, gefertigt wurde, bei einer Waagschale fehlen zwei Fäden, ca. 179x 91 x 24 mm, seltenes Ensemble, vergl. UNSHELM 37.1
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1829
Bernstein, ca. 15x10 cm, 341 g, naturbelassen, raw amber
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1830
Reformierte Anatomie oder Zerlegung des menschlichen Körpers, von Steph. Blancardi, Amsterdam, verlegt durch Moritz Georg Weidmann, Leipzig 1692, imposantes Werk mit über 1000 Seiten und über 50 Seiten Stiche, seltenes Anatomie-Werk, etwas stockig und repariert, gebunden, mit ex Libris Stempel
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1831
Mary Stuart, aufklappbare Elfenbeinkugel, innen reiche filigrane Schnitzerei: pokulierende Ritter und Gesinde, seitlich geschnitzt Derniers moments de Maria Stuart, um 1900, ca. 5.5 cm Ø, Türscharniere beschädigt und ab, restauriert, Gebrauchsspuren
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1832
Wahl- und Krönungszeremonien Karl VI., gebundenes Buch 1712, Frankfurt, herausgegeben von Johann David Geel Erben/ und Johann Adam Jungen, 32,5x21 cm, augenscheinlich fehlen einige Seiten, mit Vorwort von Johann Wilhelm von der Pfalz (Jan Wellem), leicht unfrisch, mit ausklapbaren Plänen wie die Sitzordnung, historisch interessantes Studienobjekt
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1833
Junge Frau, hochfeine Arbeit, vermutlich Horn, England ca. 1790/1810, spätere Metallschließe
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1834
149.13 g. Elfenbeinpetschaft eines evangelischen Bischofs mit adeligem Wappen in der silbernen Siegelfläche, im elfenbeinernen Griff plastische Darstellungen Luthers und dreier weiterer Personen zwischen Säulengängen, darüber Laubbaldachin, 98 mm, Unikat
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1835
Fotoalbum aus englischem Adelsbesitz, 48 viktorianische Bilder, meist Personen des europäischen Adels in herrlichen Studioaufnahmen, teils mit Originalunterschriften, das Buch selber in genarbtem dunkelgrünem Leder mit goldenen Zierlinien, Goldschnitt und intakten Messingschließen, eine bibliophile Rarität ersten Ranges
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1836
Norddeutscher Lloyd - Bremen, einseitige versilberte Plakette im Holzrahmen, Reedereipräsent, ca. 27.5x19 cm, mit Rahmen ca. 39x30 cm, hängbar, auf der Rückseite eine farbige Postkarte mit der Bremen, gut erhaltenes Stück selten
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1837
Meissen Becherpokal, Für gute Leistungen, Der Präsident der Handelskammer Cottbus, Finsterwalde Dez. 1956, Höhe ca. 25 cm, Ø ca. 19 cm, selten
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1838
31.64 g. Russische Reiseikone, Triptychon, Silber mit Emailleeinlagen, tragbar mit Öse, in der Mitte St. Georg den Drachen tötend, ca. 48 x 71 mm, rückseitig Meisterpunze von 1895 sowie Stempel 84
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1839
Einleitung in die Religionsstreitigkeiten, von Johann Georg Walch, Doktor der Universität Jena, verlegt durch Johann Meners Witwe, 1730, über 1000 Seiten gebunden, leider mit stärkeren Gebrauchsspuren
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1840
Zigarettenetui, weißes Rosenthal Porzellan, außen goldenes Monogramm F.K., innen Widmung: Z. E. a. d. Tanzstunde / 21.11.26., M.H., perfekt erhalten, Unikat aus den Roaring Twenties
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details