Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

148. Auktion - Numismatik: Einzellose & Sammlungen  -  10.02.2014 19:42
Numismatik: Einzellose & Sammlungen

# 1981–2000 von 2550

Medaillen | Sonstige Medaillen | Freimauerer

Los 1981
1861. 29.98 g. Bronzemedaille, Magdeburg, Loge Ferdinand zur Glückseligkeit, von Loos/Blanke, auf die 100-Jahrfeier der Loge, Av.: aus Wolken reichende Hände halten Füllhorn, Rv.: vier Zeilen Schrift
Erhaltung:   st
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1982
1838. 34.08 g. Bronzemedaille, von Brandt, auf den 100. Jahrestag der Aufnahme von Friedrich II. in den Freimauererorden, Av.: Brustbild vor Sonnenstrahlen, Rv.: Altar mit Kranz und Freimaurersymbolen
Erhaltung:   vz-st
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1983
1926. 51.31 g. Zinnmedaille, auf das 150jährige bestehen der Loge Balduin zur Linde
Mein Gebot     Ausruf
Details

Medaillen | Sonstige Medaillen | Übersee

Los 1984
wahrscheinlich um 1980/1990. 42.05 g. Bronzemedaille, im Etui
Erhaltung:   st
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1985
1927. Silbermedaille auf das 50-jährige Jubiläum des Bundesstaates, 36 mm, 30,85 g, dazu Silbermedaille auf die Krönung Edward VII. 1902, 31 mm, 12,77 g
Erhaltung:   vz-st
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1986
1935. Silbermedaille, auf das 30-jährige Thronjubiläum von George V., 33 mm, 15,10 g, dazu themengleiche Silbermedaille mit Rv. Stet Fortuna Domus, 32 mm, 15,70 g
Erhaltung:   vz
Mein Gebot     Ausruf
Details

Medaillen | Sonstige Medaillen | Personenmedaillen

Los 1987
1894. 18.58 g. Silbermedaille in 3-Mark-Größe, von M. Barduleck, auf die Hochzeit des Prinzen Johann Georg mit Maria Isabella von Württemberg in Stuttgart, gewidmet von der Numismatischen Gesellschaft zu Dresden, Av.: die Brustbilder beider nach rechts, Rv.: zwei bekrönte Wappen auf Zweigen, Auflagenhöhe: 300 Exemplare, Rv. in st mit zarter Tönung Barduleck 148 Rudolph 592 R
Erhaltung:   vz+
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1988
1848. 24.42 g. AR-Medaille, von Sebald, auf den deutschen Dichter, Av.: Brustbild nach links, Rv.: sieben Zeilen Schrift in gebundenem Lorbeerkranz, herrliche teils irisierende Patina, feinster Erstabschlag mit spiegelnden Feldern J. und F. 1157 Slg. Marienburg 7451
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1989
1898. 90.00 g. auf den Tod, Av.: Büste in Pickelhaupe, Legende, Rv.: Reichstagsgebäude Buchholz/Fried. zu 69
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1990
1898. 17.95 g. Silbermedaille, auf seinen Tod, Rf. Bennert 227
Erhaltung:   vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1991
1786. 26.88 g. Silbermedaille, von J.G. Holtzhey, auf seinen Tod am 17. August, Av.: Brustbild in Uniform mit Zweispitz nach links, Rv.: gekrönte, rauchende Urne auf Postament, umher Symbole des Friedens und des Krieges, oben fliegender Adler unter strahlendem Sternenkranz, winz. Rf., feine Tönung Olding 753 a Slg. Henckel 1833 Slg. Marienburg 3212 Slg. Julius 394
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1992
1910. 60.93 g. *1830 Keszthely (Ungarn), 1915 Wien, Opernkomponist, einseitige Bronzemedaille von Schwardtner, auf seinen 80. Geburtstag, gestiftet von Karoline von Gomperz-Bettelheim, Av.: Brustbild Frau von Gomperz-Bettelheims nach rechts, schöne Patina selten
Erhaltung:   prägefrisch
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1993
Medaillon 1634 (Urfassung). 128.12 g. von S. Dadler, auf sein Begräbnis in der Riddarholmskyrkan in Stockholm am 22. Juni, Av.: der aufgebahrte König liegt im Vordergrund, im Hintergrund Schlachtszene, oben der Name Jehovas über einem sich zum König hin öffnenden Wolkenband mit 13 Engeln, Rv.: der König im Mantel mit Schwert und Buch, der Körper halb im Harnisch, halb als Skelett, sitzt in einem von drei geflügelten Pferden gezogenen Wagen, über seinem Kopf ein Lorbeerkranz, der gemeinsam von der links stehenden Religionsfreiheit und der rechts stehenden Tapferkeit gehalten wird, unter dem Wagen vielköpfige Schlange, Löwenkopf und geflügelter Mann, Randfehler, späterer Guss Dav. zu 275 a Hildebrand zu S. 192, 188 Maué zu 35
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1994
1837. 22.98 g. Gutenberg, Johannes, um 1397-1468, Erfinder des Buchdrucks mit beweglichen Lettern, Silbermedaille, von J. J. Neuss, auf die Einweihung der Gutenbergstatue in Mainz, Av.: Ansicht des Denkmals, Rv.: die von Otfried Müller verfasste Inschrift am Mainzer Gutenberg-Denkmal in 11 Zeilen, kl. Rf. Jehne 28
Erhaltung:   st-
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1995
1888. 60.00 g. Widmung der Historischen Zentralkommission anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums als deren Präsident, Av.: Brustbild nach links, Rv.: Gekröntes behelmtes, von zwei Löwen gehaltenes Wappen Slg. Wurzbach 3663
Erhaltung:   vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1996
19. Jhdt. 109.68 g. Johann Wilhelm, 1690-1716, Medaille mit Datum 1711, auf das Vikariat, ursprünglicher Stempel von Philipp Heinrich Müller, Av.: gekrönter Kurfürst nach rechts reitend, im Abschnitt die Jahreszahl, Rv.: Herkules und Atlas halten den Erdball, späterer Guss, vermutlich 19. Jahrhundert Stemper 403 Pal. Coll. 362 Forster 770
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1997
1978. 195.96 g. Bronze, Tschechoslowakai, auf den 600. Todestag
Erhaltung:   vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1998
1892. Madrid 184.81 g. Medaille, von Maura, auf die 400-Jahrfeier der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, Av.: Kolumbus überreicht dem Königspaar Ferdinand und Isabella Geschenke, dahinter Ureinwohner, Rv.: Kolumbus und seine Mannschaft entdecken Land, winz. Kratzer, kl. Rf., feine teils irrisierende Patina Forrer III 624
Erhaltung:   vz-
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 1999
1781. 32.34 g. Gotthold Ephraim, 1729-81, Medaille von A. Abramson, auf seinen Tod, Av.: Brustbild, Rv.: trauernde Natur und Wahrheit an Urne auf Sockel mit Inschrift "Nathan der Weise", min. Rf., dunkle Patina F.u.S. vergl. 3852 Hoffm. vergl. 240
Erhaltung:   vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 2000
ca. 1816. 7.20 g. Daniel Lienau, Hamburger Senator und Bürgermeister, 1739-1816, silberne Sterbemedaille, Av.: Familienwappen, zweizeilige Vita als Legende, Rv.: Säule in Wolken ragend, daraus Blitze, IPSE IN TEMPESTATE SECURUS NUMINA ADORANS, im altem Etui, signiert Rv. H, berieben, dazu einseitige Hohlplakette mit dem Familienwappen der Lienaus (85x104 mm) sowie Hamburger Bronzemedaille 1889 auf die Gewerbe- und Industrieausstellung selten
Erhaltung:   vz von polierten Stempeln
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details