Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

148. Auktion - Philatelie: Sammlungen  -  10.02.2014 19:45
Philatelie: Sammlungen

# 1081–1100 von 1738

Deutsches Reich | Hufeiseinstempel

Los 10026
1872-1879, 25 Belege, dabei ½ Gr. GSK aus teils kleineren Orten und meist 5 Pfg GSK, etliche Hufeisenstempel als Ankunftsstempel
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsches Reich

Los 10027
1872-1933, beeindruckende 15-bändige Sammlungsaufgabe mit umfassender Darstellung sämtlicher Epochen, folgerichtig beginnend mit schönem Stempelteil der Hufeisenstempel und nachverwendeter altdeutscher Stempel, vorzugsweise auf Brustschilden mit meist sehr schön zentrischen und klaren Abschlägen. Von Anfang an immer wieder mit Belegen ausgeschmückt, so auch in den folgenden, bis auf Mi.Nr. 24 + 28 weit überkompletten Brustschildausgaben, die alleine zwei Bände in Anspruch nehmen, darunter Besonderheiten wie Mi.Nr. 2 b, 17 b, 19 DPrä, 19 X, 20 I, 27 c, etliche Paare und schöne Frankaturen, Pfge/Pfg mit 33 aa auf Brief, 35 c mit Beifrankatur auf R-Brief, 37 b mit zentrischem Poststempel, Krone/Adler mit 50 aa, Zwischenstegpaaren, Germania mit 5 x 5 Mk Reichspost in den Typen II, III + IV, 78 + 81 Aa, 86 Id, 92 Ia (10 x postfrisch), 97 M, Flugpost Rhein-Main mit "Gelber Hund" auf Karte, Inflationszeit im wesentlichen geprüft mit 177-179, 181, 278 I, 330 B, 334-336 B, ergänzend Einheiten und HAN-Ränder, Weimarer Republik dann mit etlichen Zeppelinbelegen, zu guter letzt Dienstmarken, etliche Zusammendrucke mit MH 11.2A, 12B und 14.1A, vieles bereits geprüft, mit Befunden oder Attesten versehen in einwandfreier Erhaltung
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10028
1872-1945, konsequent gestempelt aufgebaute Generalsammlung ab Brustschilden über Weimarer Republik bis III. Reich inkl. Dienst. Im durchweg ungeprüften Infla-Bereich werden Sie sicherlich so manche Funde machen, ebenso bei Weimar und III. Reich mit allen Zeppelinmarken und Blocks 1-11 etc., ferner noch ein schöner Teil Feldpostmarken mit Mi.Nr. 7 a, 9, 13 a, 6+12 auf Blankokarte (dieser mit Fotoattest Caffaz). Insgesamt eine überzeugende Sammlung mit sehr guter Substanz und sehr hohem Katalogwert
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10029
1872-1945, gut ausgebaute Sammlung, teils in unterschiedlicher Erhaltung, Kaiserreich mit recht interessantem Teil ab Brustschilde, Inflation gut besetzt, Weimar und die Ausgaben III. Reich inklusive Block 1 mit Attest Schlegel BPP und Block 3 signiert Schlegel BPP und Dienst Nr. 126 Y mit Attest Oechsner BPP
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10030
1872-1945 inkl. Dienstmarken, recht gut gefüllter Bestand in 3 großen Lager-Einsteckbüchern, hoher Michelwert!
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10031
1872-1945, gut ausgebaute, meist gestempelte Sammlung ab Brustschilde, u.a. Germania, gut besetzter Inflateil, ferner Block Nr. 1 und Dt. Besetzung 2. WK
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10032
1872-1945, Sammlung ab Brustschilden, dabei Germania, Inflation und III. Reich, div. Blocks und einige Belege
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10033
1872-1945, vorwiegend gestempelt zusammengetragene Generalsammlung, bis auf Mi.Nr. 24 in den Hauptnummern nach Vordruck augenscheinlich komplett inkl. aller Block-Ausgaben (Block 2 mit Stempel TÜBINGEN ohne Obligo) sowie Dienstmarken 1-177, alles sehr sauber in zwei neuwertigen Safe-Ringbindern
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10034
1872-1945, nach Hauptnummern überkomplette ungebrauchte bzw. gestempelte Sammlung, inklusive aller Blocks. Sehr schön aufbereitetes und selbstgestaltetes Objekt mit auch einigen Farbvarianten und anderen Unterarten. Auch einige Viererblocks sowie im Anhang Dienstmarken inkl. Nr. I auf Brief enthalten
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10035
1872-1889, vorwiegend gestempelter Lagerbestand ab Brustschild-Ausgaben über Pfennig/Pfennige bis Krone/Adler, mit guter Vielfalt an Farben/Nuancen, mit allen Wertstufen aus Mi.Nr. 32-50, vieles entspr. geprüft BPP
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10036
1872-1932, ungebrauchte und gestempelte Sammlung in zwei Vordruckalben, durchgehend gut besetzte Brustschilde, Krone/Adler, Germania bis Weimarer Republik, teils etwas unterschiedliche, meist gute Erhaltung
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10037
1872-1944, kleines Lot ab Brustschilde, meist auf Briefstück, dabei klare Stempel-Abschläge, Hufeisen und Inselpost
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10038
1872-1945, nach Hauptnummern überkomplette gestempelte Sammlung mit einer Fülle an geprüften Marken. Der Teil Brustschilde, Krone/Adler und Infla ist fast durchgehend signiert. Die Flugpostmarken sind komplett, inklusive E.EL.P und gelber Hund. Der Teil Weimarer Republik weist als einziges den Block 1 in ungebraucht auf. Die Zeppelinmarken sind sämtlich vorhanden und der Nothilfe-Block ist mit Fotoattest Schlegel BPP "...einwandfrei" enthalten. Insgesamt besticht die Sammlung durch fast durchweg rundgestempelte Ware. Ein in langen Jahren mühselig zusammengetragenes Objekt mit auch anschließenden Dienstmarken mit u.a. Nr. I auf Brief
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10039
1872-1923, sehr gut ausgebaute, ab Mi.Nr. 31 in den Hauptnummern offensichtlich überkomplette Sammlungsaufgabe ab 28 Brustschilden in meist guter Erhaltung, ab Germania streckenweise zusätzlich postfrisch/ungebraucht inklusive Farben/Typen, etliches bereits geprüft/mit Befunden oder Attesten versehen, Hauptaugenmerk liegt auf der Inflationszeit mit Mi.Nr. 133-138 II, 154 Ib + IIb, 159 b, 174 c, 194 b, 196 I, 307, 309 Y, 330 B und 336 A Wb - alle genannten Werte ebenso wie zahlreiche weitere ebenfalls bereits Infla gepr./attestiert! Dazu Dienstmarken in vergleichbarer Reichhaltigkeit ab D I, ergänzend Dubletten und Vergleichsmaterial sowie diverse Kolonial-Überdruckmarken!
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10040
1872-1945, gehaltvolle Sammlungsaufgabe in 14 Alben mit Sammlungen und Dubletten, ab Brustschilde, guter Teil III. Reich mit besseren, postfrisches Material, Blocks, teils üblich unterschiedliche, meist gute Erhaltung!
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10041
1872-1945, Sammlungsbestand in zwei Alben mit Schwerpunkt auf den Ausgaben III. Reich, etliche bessere Ausgaben, Briefe, netter Teil Dienst, ferner Flugpost Rhein/Main 1912, DP China 15-27 auf Luxus-Briefstücken etc.
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10042
1872-1945, recht gut ausgebaute Grundstock-Sammlung in zwei Lindner-Falzlos-T-Vordruckalben, teils etwas unterschiedliche, meist gute Erhaltung, einige bessere Werte wie Mi.Nr. 496, 716-729; zusätzlich etwas Besetzungen WK II mit u.a. GG.
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10043
1872-1923, meist gestempelte Sammlung im Lindner-Ringbinder, etwas spezialisiert gesammelt, einige bessere Werte, teils unterschiedlich erhalten
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10044
1872-1945, chancenreicher Bestand in 6 gut gefüllten dicken Steckbüchern ab weit über 900 Brustschilden in üblich unterschiedlicher Erhaltung, Pfge/Pfg und Krone/Adler mit etlichen erkennbaren Farben, 2 Mk Innendienst inklusive gestempeltem Sechserblock, Germania mit 2x 5 Mk Reichspost, Inflationszeit nicht minder reichhaltig und ebenfalls meist gestempelt, wenn auch gemäß Stichproben weitgehend ungeprüft, doch auch hier scheinen positive Überraschungen möglich. Die Weimarer Zeit mit etlichen Nothilfen und einigen Zeppelinwerten, darunter 2 RM Polarfahrt auf schöner Karte, dem III. Reich ist alleine ein Steckbuch vorbehalten, hier auch mit wesentlich höherem Anteil ungebraucht/postfrisch, prall gefüllt mit nahezu allen Ausgaben inklusive der Blocks 4-11 gestempelt; ergänzend Dienstmarken ab I auf Brief in adäquater Bandbreite sowie ein dünneres Album mit etwas Bes. WK II
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10045
1872-1945 ca., gestempelte urige ältere Sammlung mit ansprechender früher Bestückung und etlichen schönen Brustschilden, dabei z.B. 10 Gr. Innendienst gestempelt ohne Federzug mit Alt-Befund Hennies, 50 Pfg Krone/Adler in besserer Farbe und weitere Besonderheiten, dazu ein Band ungebrauchte Infla-Viererblocks mit HAN-Nr. und ein Band mit weiteren Ergänzungen
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details