Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

147. Auktion - Numismatik: Einzellose & Sammlungen  -  05.11.2013 18:29
Numismatik: Einzellose & Sammlungen

# 81–100 von 2984

Antike | Römer

Los 81
Q. ANTONINUS BALBUS, 83 v.u.Z., AR-Denar (Serratus), Av.: belorbeerter Kopf Jupiters nach rechts, dahinter "SC", davor "P", Rv.: Viktoria fährt in Quadriga nach rechts und hält Kranz sowie Palmzweig, A ATO BAB, Cr. 364, RSC Antonia 1, feine Patina, 4.09 g, gutes ss, geprägt von der Fraktion, welche Sullas Rückkehr nach Rom verhindern wollte
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 82
C. POBLICIUS Q. F., AR-Denar, (Serratus, subaerat), 80 v.u.Z., Av.: behelmte Romabüste nach rechts, Rv.: Hercules nach links kämpft gegen nemeischen Löwen, Syd. 768, RRC 380.1, Babelon 9, Rand bearbeitet, 2.77 g, s/ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 83
C. NAEVIUS BALBUS, AR-Denar, 79 v.u.Z., Rom, Av.: Büste der Venus mit Stephane, dahinter S C, vorne Kontrollmarke "C", Rv.: C NAE BALB (teilweise in Ligatur), Viktoria in Triga nach rechts, Cr. 382, Syd. 769, 3.82 g, ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 84
TI. CLAUDIUS NERO, 79 v.u.Z., AR-Denar (Serratus), Rom, Av.: S C, drapierte Büste der Diana mit Köcher und Bogen nach rechts, Rv.: XXXX II / TI CLAVD TI F / AR N (teilweise in Ligatur), Viktoria mit Palmzweig und Kranz fährt in Biga nach rechts, Cr. 383, Syd. 770, irisierende Patina, 3.84 g, fast prägefrisch
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 85
M. VOLTEIUS, 78 v.u.Z., AR-Denar, Rom, Av.: Herkules mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: M VOLTEI M F, der erymanthische Eber nach rechts preschend, Cr. 385/2, Syd. 775, 3.88 g, ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 86
L. LUCRETIUS TRIO, AR-Denar, 76 v.u.Z., Av.: belorbeerter Neptunkopf mit Dreizack nach rechts, dahinter XT, Rv.: L LVCRETI TRIO, geflügelter Junge reitet Delphin nach rechts (L. Lucretius Trio), Syd. 784, RRC 390.2, Babelon 3, 3.84 g, ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 87
C. CALPURNIUS PISO, AR-Denar, 67 v.u.Z., Rom, Av.: Apollokopf mit Lorbeerkranz nach rechts, Rv.: Reiter mit Peitsche nach rechts, Syd. 852, 3.95 g, knapp ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 88
C. COELIUS CALDUS, AR-Denar, 51 v.u.Z., Rom, Av.: Kopf des Konsuls C. Coelius Caldus zwischen Speer und Standarte mit HIS nach rechts, C·COEL·CALDVS, Rv.: Mann sitzt auf Lectisternium zwischen zwei Trophäen nach links, Bab. 12 var., BMC 475 var., Crawf. 437 var., Syd. 899 var. (Rv.: Syd. 894?, evtl. Stempelkopplung?), 3.57 g, RR, knapp ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 89
M. IUNIUS BRUTUS & C. SEVILIUS AHALA, AR-Denar, 54 v.u.Z., Rom, Av.: bärtiger Kopf des L. Iunius Brutus nach rechts, BRVTVS, Rv.: bärtiger Kopf des C. Servilius Ahala nach rechts, AHALA, Babelon.Junia 30, BMCRR 3864, Crawford 433/2, Syd. 907, fein getönt, 3.70 g, ss+
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 90
MARCIA, AR-Denar, 56 v.u.Z., Rom, Av.: Kopf des Königs Ancus Marcius mit Diadem nach rechts, dahinter Lituus, Rv.: PHILIPPVS, Reiterstandbild auf Aquädukt, in den fünf Bögen A / Q / V / A / MR (in Ligatur), Syd. 919, RRC 425.1, Babelon 28, 3.53 g, schöne Patina, ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 91
L. SCRIBONIUS LIBO, 62 v.u.Z., AR-Denar, Rom, Av.: Kopf des Bonus Eventus mit breitem Stirnband nach rechts, LIBO - BONEVENT, Rv.: das Puteal Scribonianum mit Girlanden und zwei Lyren verziert, PUTEAL - SCRIBON, Syd. 928, Tönung, 3.61 g, ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 92
L. HOSTILIUS SASERNA, AR-Denar, 48 v.u.Z., Rom, Av.: weiblicher Kopf mit Eichenlaubkranz und Diadem nach rechts, Rv.: nach rechts laufende Viktoria, hält Trophäe und Caduceus in der Hand, davor L HOSTILIVS, dahinter SASERNA, Cr. 448/1a, Syd. 951, Patina, 3.67 g, ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 93
LOLLIUS PALIKANUS, AR-Denar, 45 v.u.Z., Rom, Av.: LIBERTATIS, Libertaskopf mit Diadem nach rechts, Rv.: [PA]LIKANVS, Subsellium auf Rostra (Lollius Palikanus), Syd. 960, RRC 473.1, Babelon 2, Rv. dezentriert, raue Oberfläche, 2.99 g, schöne Tönung, gutes ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 94
L. LIVINEIUS REGULUS, AR-Denar, 42 v.u.Z., Rom, Av.: Portraitkopf des Prätors Lucius Regulus nach rechts, dahinter REGVLVS, davor PR, Rv.: L·LIVINEIVS / REGVLVS, Sella curulis, auf jeder Seite von drei Fasces flankiert, Syd. 1109, RRC 494.27, Babelon 10, Alb. 1587, 3.50 g, Punzen im Av., R, s
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 95
PETILLIUS CAPITOLINUS, 43 v.u.Z., AR-Denar, Rom, Av.: CAPITOLINVS, Kopf des Jupiter nach rechts, Rv.: PETILLIVS, hexastyler Tempel des Jupiter Optimus Maximus, Syd. 1149, 3.58 g, teils feine Patina, ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 96
BRUTUS, AR-Denar, bewegliche militärische Münzstätte in Lycien, Frühsommer 42 v.u.Z., Av.: C· FLAV·HEMIC·LEG·PRO·PR, drapierte Büste des Apollo nach rechts, davor Lyra, Rv.: Q·CAEP BRVT IMP·, Viktoria steht nach links, hält Zweig und bekrönt Trophäen, C 7, Syd. 1294, Sear Imperators 205, Crawford 504/1, 3.92 g, RR, feine Tönung, fast vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 97
IMPERATORISCHE PRÄGUNGEN, Marcus Antonius, 30 v.u.Z., mit Octavianus, AR-Quinar, 39 v.u.Z., gallische Münzstätte, Av.: Concordiakopf mit Schleier nach rechts, Rv.: zwei Hände halten Caduceus, Bab. 42, BMC 128, King 81, Sear 304, Syd. 1195, RR, Grafiti, 1.50 g, ss-
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 98
GAIUS IULIUS CAESAR, 100-44 v.u.Z., AR-Denar, 46 v.u.Z., Münzstätte unbestimmt, Av.: DICT ITER / COS TERT, Kopf der Ceres mit Ährenkranz nach rechts, Rv.: AVGVR / PONT MAX, Opfergeräte: Culullus, Aspergillum, Capis und Lituus, rechts im Feld D, Cr. 467/1 a, Syd. 1023, subaerat (?), 3.06 g, ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 99
GAIUS IULIUS CAESAR, 100-44 v.u.Z., AR-Denar, Ende 46-Anfang 45 v.u.Z., bewegliche militärische Münzstätte in Spanien, Av.: drapierte Büste der Venus mit Stephane nach links, kleiner Cupido davor, links Lituus rechts Zepter, Rv.: gallische Throphäen mit Schild und Carnyx, davor hockend weibliche Gefangene und männlicher Gefangener, Crawford 468/2, CRI 59, Syd. 1015, RSC 14, 3.60 g, schöne Patina, sehr selten, knapp ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 100
GAIUS IULIUS CAESAR, AR-Denar, Rom, Münzmeister L. Aemilius Buca, Januar-Februar 44 v.u.Z., Av.: CAESAR IM - P-M, Kopf mit Corona Aurea nach rechts, dahinter Mondsichel, Rv.: L AEMILIVS - BVCA, Venus mit Victoria und Zepter von vorn, Kopf nach links, Cr 480/4, Albert 1483, CRI 102, kl. Prüfhieb im Rand, 3.68 g, gutes Portrait, sehr schönes Stück dieser Rarität
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details