Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

151. Auktion - Philatelie: Einzellose  -  13.03.2015 10:00
Philatelie: Einzellose

# 1881–1900 von 2735

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Estland | Lokalausgaben Elwa

Los 6383
60 K karmin mit kopfstehendem Handstempel-Aufdruck, postfrisch mit Unterrand, doppelt signiert u.a. Krischke BPP, sehr selten, Pracht
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 11 K
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6384
30 K Armenien zeitgerecht gestempelt in einwandfreier Prachterhaltung, sign. Keiler, Eichenthal sowie Fotoattest Klein "... 6 Exemplare bekannt"
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 31
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Estland | Lokalausgaben Moiseküll

Los 6385
10 K bis 2,40 R, kompletter Satz Handstempel-Aufdrucke VABA EESTI auf sowjetischen bzw. estnischen Marken einschließlich der Toprarität 2,40 R auf 50 K Sondermarke "Allunionsausstellung Hauptpavillon", sauber entwertet MOISAKÜLA 12 VIII 41 EESTI auf Blanko-Umschlag. Der Ordnung halber zu erwähnen sind ein Kuvertbug außerhalb der Marken und eine runde Ecke bei der billigen Nr. 6. Jede Marke einzeln altsigniert Keiler sowie Fotoattest Löbbering BPP. Angesichts der verschwindend kleinen Auflage des Höchstwertes (nur 25 Stück) bedeutende Rarität der Besetzungsphilatelie!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 - 7
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6386
10 und 20 K sowie 1,20 R auf 1 und 5 K, insgesamt 4 sowjetische Freimarken mit Handstempel-Aufdrucken VABA EESTI, sauber entwertet MOISAKÜLA 16 VIII 41 EESTI auf Blanko-Umschlag (mit waagerechtem Bug außerhalb der Marken), altsigniert Zierer sowie Fotoattest Löbbering BPP. Attraktiver und seltener estnischer Lokalpostbeleg!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1, 2, 4, 6
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6387
60 K sowjetische Freimarke "Staatswappen" mit Handstempel-Aufdruck VABA EESTI auf kleinem Papierausschnitt, entwertet (M)OISA(KÜLA), altsigniert Zierer sowie gepr. Löbbering BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 3
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Estland | Lokalausgaben Odenpäh

Los 6388
20+20 und 30+30 K Stadtverwaltung Ödenpäh, Type II (rundes Schild), gezähnt, mit und ohne Blaudruck, 4 verschiedene Marken, davon die beiden 20 K postfrisch, die anderen nachgummiert, alle altgeprüft u.a. Eichenthal
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 - 2 A II, 1 - 2 A II F
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6389
20+20 und 30+30 K Stadtverwaltung Ödenpäh, Type II (rundes Schild), ungezähnt, postfrisch, die 20 K (altgeprüft Eichenthal, Mohrmann) mit rückseitig Druckereifarbspuren und kleiner originärer Haftstelle, die 30 K als rechtes Randstück (altgeprüft Pickenpack, Dub, Keiler). Seltener Satz
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 - 2 B II
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6390
30+30 K Stadtverwaltung Ödenpäh, Type I (spitzes Schild), gezähnt und ungezähnt, postfrisch, die gezähnte als Eckrandstück (altgeprüft u.a. Eichenthal, Gummi etwas verlaufen), die geschnittene als linkes Randstück (altgeprüft Pickenpack, Dub)
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 A I, 2 B I
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Frankreich

Los 6391
1944, Vérifié par la Censure des F.F.I., Zensurstreifen auf Brief mit geschwärzter(!) 1,50 F Pétain-Marke aus dem Département ARDÉCHE (Region Rhône-Alpes) nach Lyon. Zeitspuren. Sehr seltene Zensur aus der Zeit der Befreiung!
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Frankreich | Legionärsmarken

Los 6392
Flugpostvignetten 1942, beide Werte mit kopfstehendem Aufdruck einheitlich in postfrischen Eckrand-Viererblocks oben links, dabei Nr. V mit Abart "Ohne Punkt auf dem i in Aérienne" und "F in Wertangabe unten abgeschrägt", Pracht, doppelt signiert Tust BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: IV-V K (4)
Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Frankreich | Dünkirchen

Los 6393
50 C rot und 50 C blau, jeweils senkrechte postfrische Aufdruckpaare, bei Nr. 2 ein Wert minimale Falzspur und linkem Rand, Nr. 2 mit Zwischensteg links, als senkrechte Paare nicht häufig anzutreffen
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 I, 3 I
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6394
50 C Mercure mit Handstempelaufdruck Type II und rs. Bestätigungsstempel COUDEKERQUE-BRANCE in einwandfrei postfrischer Top-Qualität, gepr. Diena, Brun sowie Pickenpack BPP, so schön sehr selten
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 3 II
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6395
10 C Merkur mit 90 C Pau, beide noch aus dem Besitz des Publikums, übergehend mit Handstempel Type I auf Brief ab DUNKERQUE 23.7.40 nach Ghyvelde mit Ankunft 24.7.40, sehr gut erhalten, signiert und Fotoattest Tust BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 7, Frankreich 409
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6396
Funknachrichten-Karte mit lilarotem Briefstempel Kdo. "Nachrichtenabteilung Nord" mit Tagesstempel Wilhelmshafen 6.11.44, adressiert nach Hamburg, Grußtext datiert "Dünkirchen 5.11.44" und "Schreibe an alte Feldpostnummer weiter", sehr gut erhalten
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Frankreich | Festung Lorient

Los 6397
10 C bis 4,50 Fr, kompletter Satz der ursprünglich in der Festung befindlichen Vichy-französischen Freimarken mit Handstempelaufdruck "Festung Lorient", dabei 30 C mit anhängendem überdruckten Leerfeld sowie mehrere Marken als Randstücke, durchweg postfrisch ohne Falz, die billige Nr. 10 (Haftpunkt) signiert Calves, die übrigen jeweils altgeprüft mit Fotoattest Pickenpack (betont "Als ganzer Satz wirklich sehr selten"). Gelegenheit zum Erwerb einer solchen Garnitur!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 - 14
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Kanalinseln | Guernsey

Los 6398
Markenausgaben 1942, fünf englische Mitläufermarken hübsch frankiert von Guernsey ½ und 1 d auf normalem und auf farbigem Wasserzeichenpapier sowie ½ und 1 d Jersey-Lokalmarken. Kuvertbug und pinhole. Etwas schrille aber irgendwie doch attraktive Sammlerfrankatur auf Einschreiben ab Guernsey 8 (= Ville au Roi) 23.06.42
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 - 2, 4 - 5, GB, Jersey 1 - 2
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6399
Markenausgaben 2½ d violettultramarin, dunkelgraublau quarzend, einwandfrei erhaltenes Top-Stück dieser raren Marke mit zentrisch platziertem Inselstempel GUERNSEY 2 AP 44, Fotoattest Möhle BPP "Sie gehört zu den Weltseltenheiten dieses Sammelgebietes" - Eine Marke, die selbst in großen Sammlungen fehlt, folgerichtig in gestempelter Erhaltung ohne jegliche Preisangabe katalogisiert!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 3 b
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsche Besetzungsgebiete II. Weltkrieg | Kanalinseln | Jersey

Los 6400
Markenausgaben 1942, "Briefmarkensammlerpost" mit Drei-Länder-Mischfrankatur Jersey-Großbritannien-Deutschland ab Jersey über das dortige deutsche Feldpostamt 11.07.42 nach Frankreich. Fotobefund Wieneke BPP "... in allen Teilen echt". Hübsches Kuriosum aus der Zeit, als alle Auslandspost der Kanalinseln nur über die auf den Inselns stationierten deutschen Feldpostämter abgewickelt werden konnte.
Kat.-Nr.: 1, GB 193, DR 784, 791
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6401
Markenausgaben 1 d rot als Beifrankatur auf R-GSU 4½ d in seltener Verwendung als Mitläufer ab JERSEY 5.2.43 im Ortsverkehr
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1, GSU
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6402
Mitläuferganzsachen 1941-1944, 1½ d George V., 1½ d George VI. (gepr. Möhle BPP) und 4½ d George VI., drei verschiedene Mitläufer-Ganzsachenumschläge, jeweils mit englischer bzw. lokaler Zusatzfrankatur portogerecht per Einschreiben an Privat bzw. Bankadresse auf Jersey
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details