Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

151. Auktion - Philatelie: Einzellose  -  13.03.2015 10:00
Philatelie: Einzellose

# 661–680 von 2735

Altdeutschland | Hamburg

Los 5161
½ S schwarz und 1 S braun im Paar geklebt auf blütenweißem Kuvert HAMBURG 15/1 66 nach Lübeck, Adressat radiert, beide Marken farbfrisch und vollzähnig in einwandfreier Prachterhaltung, Fotobefund Lange BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 10, 11
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5162
½ S schwarz zusammen mit waagerechten Paaren 1¼ S lilaviolett und 2½ S dunkelgrün in bemerkenswerter Dreifarben-Buntfrankatur auf Pracht-Briefstück, alle Marken farbfrisch und vollzähnig in einwandfreier Erhaltung, Fotoatteste Engel und Lange BPP "Seltene 8 Schilling Frankatur-Zusammenstellung"
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 10, 12 II b (2), 14 II (2)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5163
½ S schwarz und 2 S rot übereinandergehend im Paar geklebt auf vollständigem Faltbrief mit mecklenburgischem Orts-K2 HAMBURG 11/11 (1865) nach Bützow, beide Marken farbfrisch und vollzähnig in einwandfreier Prachterhaltung, dem Briefkasten entstammend und vom Stadtpostamt dem Mecklenburgischen Postamt zur Weiterleitung übergeben, Fotobefund Lange BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 10, 13
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5164
1 S braun, waagerechter Dreierstreifen zusammen mit 2 S dunkelzinnober im waagerechten Paar auf mittig gestützter Faltbriefhülle HAMBURG JUNI 24 1865 P.D., nach Leeds mit rs. Ank.-Stempel, beide Einheiten einwandfrei erhalten, vollzähnig und farbfrisch sowie sauber gestempelt, Fotoattest Lange BPP - Ebenso ungewöhnliche wie attraktive Darstellung des korrekten 7 S-Portosatzes, ex Kuphal
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 11 (3), 13 (2)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5165
1 S braun, 2 waagerechte, im Viererstreifen geklebte Paare auf einmalig attraktivem Liebhaber-Briefstück HAMBURG TH. & T. 9/4 nach Mainz, alle Marken vollzähnig und herrlich farbfrisch, Fotobefund Lange BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 11 (4)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5166
2 S rot, 2 Exemplare in ausgesprochen attraktiver Tête-bêche-Klebung mit voll aufsitzender Wellenstempel-Vorausentwertung und beisitzendem Orts-K1 RITZEBÜTTEL 18/1 65 auf unglaublich frischem Luxus-Briefstück, Fotobefund Lange BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 13 (2)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5167
2½ S dunkelgrün im waagerechten Fünferstreifen in einwandfreier Prachterhaltung auf Liebhaber-Briefstück, allseits vollzähnig mit sauber aufsitzenden K1 ST.P.A.HAMBURG 19 10 in sehr frischer, besonders tiefer Farbe, sign. sowie Fotoatteste Engel und Lange BPP "Als Streifen größte bekannte Einheit"!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 14 I (5)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5168
3 S ultramarin mit zentrisch aufsitzendem besserem K2 ST.P.E.1 HAMBURG 6 11 67 in farbfrischer und vollzähniger Luxuserhaltung, Foto-Kurzbefund Lange BPP "einwandfrei"
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 15 a (2)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5169
1¼ S graupurpur mit frühem Stadium des bereits sehr deutlich erkennbaren Plattenfehlers "3 statt B" auf vollständigem Faltbrief ST.P.A.HAMBURG 24 9 (1866) nach Brunsbüttlerhafen, unten Scherentrennung, darüber hinaus einwandfrei und farbfrisch in schöner Gesamterhaltung, Fotobefund Lange BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 20 a (I)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5170
1¼ S graupurpur auf vollständigem Faltbrief ST.P.A.HAMBURG 9 11 (1866), aus dem Briefkasten stammend nach Tönning und von dort nach Lunden transportiert mit rs. Ank.-Stempel 11.11., farbfrisch in ursprünglicher, einwandfreier Erhaltung, Fotobefund Lange BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 20 b
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5171
1½ S karmin auf blütenweißem Liebhaber-Kuvert HAMBURG 26 7 67 nach Neudorf am Harz, aus dem Briefkasten stammend und aufgrund ungenügender Freimachung in Harzgerode mit 2 Sgr. Nachgebühr belegt, einwandfrei mit farbfrischer und tadellos durchstochener Frankatur, allen Stempeln und Vermerken in Kabinetterhaltung, vielfach sign. sowie Fotoatteste Engel und Lange BPP "Interessanter Beleg mit seltener Destination"
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 21
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5172
2½ S dunkelgrün mit rechter Trennlinie im breiten Seitenrand (+100%!), vollzähnig und farbfrisch auf vollständigem Faltbrief HAMBURG ST.P. 4 7 67 nach Fridericia, Fotobefund Lange BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 22 b
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Hannover | Ortsstempel

Los 5173
EMDEN 29/7 (1851), roter Einkreisstempel ideal zentrisch eingepasst auf 1 Ggr. auf graublau auf ursprünglich erhaltener Faltbriefhülle nach Norden, zusätzlich nebensitzend, trotz Registerbug und Randspalt attraktives Belegstück dieser seltenen Entwertung, u.a. sign. Kruschel
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5174
"1,5", blauer Taxstempel auf unfrankiert aufgegebenem vollständigem Faltbrief BREMEN 12 11 (1860) nach Grohnde in ursprünglicher Prachterhaltung, Fotobefund Berger BPP "Seltener Stempel"
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Hannover

Los 5175
1 Ggr. auf blaugrau, farbfrisch und ringsum breitrandig mit besonders klar aufsitzendem Ra3 HANNOVER 3 SEPT (1851) auf vollständigem Luxus-Faltbrief nach Neustadt a/R mit rs. Ank.-Stempel und interessantem Inhalt, einem quittierten Aufgabeschein!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5176
1 Ggr. auf blaugrau im farbfrischen, ringsum breitrandig geschnittenen waagerechten Luxuspaar, mit ideal klar und diagonal vollständig aufsitzendem Langstempel ROTENBURG sowie beisitzend Rahmenstempel ROTENBURG 15 APR. (1851) auf vollständigem Faltbrief an einen Feldjäger in Mariensee, der offenbar beurlaubt war und sich in seinem Heimatort aufhielt, da der Brief trotz Absender-Angabe "Feldjäger-Corps" frankiert werden musste - Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass ein derart schöner und wohl einmaliger Brief zustande kam!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 (2)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5177
ELDAGSEN, schwarzer Langstempel ideal gerade, zart und zentrisch auf 2 breitrandigen Unterrandstücken 1 Ggr. auf graublau, mit zusätzlichem Rötelkreuz sowie beisitzend Kreisstempel LANDBOTE 2 5 und weiterem Langstempel mit handschriftlichem Datum 1/5 auf weißer Luxus-Faltbriefhülle nach Hannover, mit 1½ Loth Gewichtsangabe links oben, Fotoattest Berger BPP
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 (2)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5178
1 Ggr. auf graublau im waagerechten Dreierstreifen auf rechts und links etwas verkürzter Faltbriefhülle nach Celle, farbfrisch und ringsum voll- bis breitrandig mit 2 vollständig und gerade aufsitzenden Langstempeln BURGDORF 14/9 in unbehandelter Prachterhaltung
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 (3)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5179
EIMBECK, schwarzer K1 20.8. und EINBECK, blauer K1 14.2.(1856) jeweils ideal klar und bestens zentrisch platziert je auf rundum breitrandiger 1 Gr., zwei Luxus-Briefe nach Alfeld bzw. Groß-Freden
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 (2)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5180
ZEVEN, schwarze Langstempel-Vorausentwertung auf waagerechtem Viererstreifen 1 Ggr. auf graugrün auf herrlich frischer Reco-Faltbriefhülle der 3. Gewichtsstufe, mit beisitzendem Ortsstempel ZEVEN 21/10 nach Nienburg mit rückseitigem Ankunftsstempel in einwandfreier Erhaltung!
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 a (4)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details