Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

152. Auktion - Philatelie: Einzellose  -  02.07.2015 11:00
Philatelie: Einzellose

# 1421–1440 von 1988

Feldpost II. WK | Feldpost bestimmter Kriegsschauplätze

Los 5421
OSTFRONT 1942 ca., Feldpostkarten-Serie "Das Gesicht des Gegners, SOWJETRUSSEN", komplett 12 mehrfarbige ungebrauchten Kreidekarton-Karten mit Darstellungen verschiedener Volksgruppen in der ROTEN ARMEE, dabei z.B. Infanterie-Leutnant aus Kirow-Ural, Fallschirmjäger aus Michailow, Sibirer, Panzerleutnat aus Kursk etc., EXTREM SELTENE SERIE für den Gebrauch als Feldpostkarten! Uns ist keine weitere vollständige Serie bekannt
6; Feldpost II. WK; FELDPOST BESTIMMTER KRIEGSSCHAUPLÄTZE; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Deutsches Afrika-Korps

Los 5422
DAK 1941, italienischer Luftpostumschlag als Feldpost ab Fp-Nr. 29544 (= Aufklärungsabtl. 33, 15. Panzer-Division), mit Fp-Normstempel "c" 17.10.41 nach Wiesbaden, innen 6 S. Text datiert "Afrika, ..." sowie Foto eines abgeschossenen englischen Panzers im Wüstensand und mehrfarbiges Seidentuch "Ricordo dAfrica" mit Abb. Palmen, Pyramide, Kamel und Beduine. Toller Beleg!
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5423
DAK 1941, mehrfarbige PROPAGANDA-VIGNETTE "W (inston) C (hurchill) - WERTLOSE MARKE" mit karikierender Darstellung des englischen Premiers neben einem Kampfflugzeug und eines im Flammenmeer einstürzenden Industrieschornsteins, auf Feldpostkarte, Mittelbug, ab Fp-Nr. 24734 (= Werkstatt-Kompanie Panzer-Regiment 5) mit Fp-Normstempel und rückseitiger Datierung "Afrika, 25.8.41", erste uns bekannte Verwendung dieser Propaganda-Vignette in Afrika!
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5424
DAK 1941, Feldpost mit großem PALMENSTEMPEL (Palme neben Pyramide, darunter Schriftzug "D A K") ab Fp-Nr. 31084 (= Stab schwere Artillerie-Abteilung 841) mit Fp-Normstempel "d" 25.8.41 nach Oberbayern. Attraktiver, seltener Beleg!
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5425
DAK 1941, italienischer Luftpostumschlag mit klarem blauem Briefstempel Fp-Nr. 29544 (= Aufklärungsabtl. 33, 15. Panzer-Division), innen datiert "Afrika, den 19.10.41" als URLAUBER-MITGABEBRIEF mit Heimat-Poststempel ERFURT 31.10.41 nach Wiesbaden. Interessante Variante
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5426
DAK 1942, Feldpostbrief mit klarem Briefstempel Fp-Nr. 00819 (= Stabskompanie Infanterie-Regiment 361 (Afrika-Regiment), Einheit aus ehemal. Fremdenlegionären) mit hs. Absenderangabe "Feldpostnr. 00819 ü. 43480" (= Zweigstelle Fp-Berater Rom in Neapel). Ungewöhnlicher, seltener Beleg in sehr guter Erhaltung, rückseitig signiert Graf Kesselstadt
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5427
DAK 1942, Feldpostbrief mit großem PALMENSTEMPEL (Palme mit Hakenkreuz vor aufgehender Sonne) auf Kuvert (Öffnungsmängel) und zusätzlich auf Briefbogen ab Fp-Nr. 37829 C (= 2. Kp. Aufklärungs-Abteilung 580), datiert "Ägypten, 4.9.42" sowie aus weiterer Korrespondenz 3 Feldpostbriefe ab Fp-Nr. 37823 (= 9. Batterie Panzer-Artillerie-Regiment 155) mit handschriftlichen Illustrationen im Stil der Palmenstempel, trotz deutlicher Spuren schöne DAK-Belege!
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5428
DAK 1942, Feldpostbrief mit ungewöhnlichem Briefstempel "Zahlmeisterei Feldpost-Nr. 36499" (= 9. Batterie Panzer-Artillerie-Regiment 155, 21. Panzer-Division) und Fp-Normstempel "b" 19.2.42 und weiterem Brief aus derselben Korrespondenz, dieser zensiert, nach Leipzig
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5429
DAK 1942, Dienst-Feldpostbrief der Verwaltung der Dienststelle Fp-Nr. L 00580 (= 1. Gruppe Jagdstaffel 27) mit Briefstempel, Absenderstempel und Fp-Normstempel "b" 11.6.42 an die Deutsche Lufthansa AG in Berlin Tempelhof. Schöne Optik!
6; Feldpost II. WK; DEUTSCHES AFRIKA-KORPS; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Kessel- und Festungspost | Demjansk-Kessel

Los 5430
1942, Feldpostkarte ab Fp-Nr. 08761 E (= 12. Kompanie Infanterie-Regiment 27, 12. Inf. Div., II. Armeekorps) nach Burg/Dithmarschen, mit klarem Fp-Normstempel "b" 24.3.42, mithin zwei Tage nachdem Sowjettruppen den vermeintlichen Gefechtsstand des II. Armeekorps in Dobrosli (am Vortag vorsichtshalber nach Borowitschi ausgewichen) und die Feldflugplätze um Demjansk überfallen hatten. Die Angriffe konnten jedoch abgeschlagen werden, also Postbeleg aus dem unmittelbaren Kampfgeschehen, nur sieben Worte Text. Seltenheit!
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Demjansk-Kessel;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Kessel- und Festungspost | Stalingrad-Kessel

Los 5431
1943, Feldpostfaltbrief mit Briefstempel Fp-Nr. 29143 B (= Panzerjäger-Abteilung 376, 376. Inf. Div., in Stalingrad vernichtet, ab 23.05.43 in Holland wiederaufgestellt) und Feldpoststempel "b" 30.5.43, viel Text: "da ich von meinen Kameraden derjenige bin, der am letzten aus dem Kessel rausgekommen ist ... mit dem Flugzeug"
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Stalingrad-Kessel;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Kessel- und Festungspost | Ägäis-Festungen

Los 5432
Luftpostversorgung AGÄIS (ab 01.12.43): 4 Luftfeldpostbriefe mit gezähnten bzw. durchstochenen Luftpostzulassungsmarken jeweils in Pärchen ab Fp-Nr. 12749 A (Stab Landesschützen-Btl. 832, Festungs-Div. KRETA), Fp-Nr. M 46014 (Stab Marine-Artl. Abtl. 520 KRETA) und Fp-Nr. L 55688 (5. Btr. gem. Flak-Abtl. 286 (v) KRETA) aus Februar bis Oktober 1944. Sehr schöne Vorläufer der Inselpost-Flüge!
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Ägäis-Festungen;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5433
1. INSELPOST-FLUG (He 111) - Rückflug-Etappe Kreta-Agram (Zagreb) 9.11.44: Feldpost-Faltbrief mit gezähnter Luftfeldpostmarke als Einzelfrankatur ab Fp-Nr. 12749 A (Stab Landesschützen Btl. 832, Festungs-Div. KRETA) mit Fp-Normstempel "d" 17.10.44 nach Oberfranken. Interessanter Inhalt: "... wegen der Umstellung noch keine Post bekommen".
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Ägäis-Festungen;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5434
KRETA 1945, Funknachrichten-Karte aufgenommen in Berlin 30.11.44, Grußtext adressiert nach Möderitz, minimale Patina, sonst sehr gut erhalten
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Ägäis-Festungen;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5435
RHODOS 1945, Funknachrichten-Karte mit Fp-Normstempel "b" 10.2.45, Grußtext adressiert nach Koeslin in Pommern, gut erhalten, nur geringe Randspuren
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Ägäis-Festungen;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Kessel- und Festungspost | Danzig-Kessel

Los 5436
1945, Bescheinigung zur Benutzung der Eisenbahn für eine Frau mit Kind ab Danzig nach Boitzenburg, ausgestellt vom 10. Polizeirevier Danzig, 22.1.45. Zeitzeugnis der Flüchtlingstragödie!
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Danzig-Kessel;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Kessel- und Festungspost | Breslau-Kessel

Los 5437
Feldpostbrief ab (8) BRESLAU 24.1.45 (mit Postgebietsleitzahl!) zunächst innerhalb der Stadt, dann nachgesendet nach Finsterwalde. Abs. Marineverwaltungsassistent d.R. im Kriegsmarineaußenbüro Breslau, mit vollständigem Inhalt. Kuvert links verkürzt. Am 23.1.45 begann die Rote Armee Brückenköpfe über die Oder südöstlich Breslau zu schaffen. Attraktiver Beleg aus der Anfangsphase des Kessels "Festung Breslau"!
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Breslau-Kessel;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Kessel- und Festungspost | Weichsel- und Oderfront 1945

Los 5438
SCHWEIDNITZ 1945, Brief mit offenem Stempel Schweidnitz 28.1.45 nach Wien, Dienstsiegel "Lw. San. Staffel Schweidnitz", der Fliegerhorst als Versorgungsflugplatz für die Festung Breslau und die Front in Oberschlesien
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Weichsel- und Oderfront 1945;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5439
SCHWEIDNITZ 1945, Brief mit offenem Stempel Trautenau 19.2.45 nach Wien, Dienstsiegel "Lw. San. Staffel Schweidnitz", aufgegeben 100 km vom Fliegerhorst weg
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Weichsel- und Oderfront 1945;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Feldpost II. WK | Kessel- und Festungspost | Endkampf um Berlin

Los 5440
WEHRMACHTS DIENSTFUNKSTELLE PAPPROTH über Spremberg, Briefstempel auf Feldpostkarte mit Ortstempel DREBKAU 10.4.45 an das Finanzamt Berlin-Wilmersdorf, noch mit FA-Eingangsstempel 13.4.45! Sehr seltener Beleg aus Geheimbereich (später von der NVA nachgenutzt), in ausgezeichneter Erhaltung!
6; Feldpost II. WK; KESSEL- UND FESTUNGSPOST; Endkampf um Berlin;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details