Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

153. Auktion - Philatelie: Sammlungen  -  16.10.2015 10:00
Philatelie: Sammlungen

# 721–740 von 1189

Deutsches Reich | Heimatsammlungen

Los 721
GELSENKIRCHEN und VORORTE mit Rotthausen, Buer, Horst, Bismarck, Ueckendorf, Braubauerschaft etc., umfangreiche und gepflegte Sammlung in acht Bänden ab Vorphila bis Nachkrieg mit einer Vielzahl interessanter Belege, dabei z.B. Bahnpost mit Stationsstempel und handschriftlicher Aufgabe, Soldatenpost und Feldpost 1865 und 1871, Dienstpost mit Beamtenstempel, Post-Formulare, natürlich Belege mit Bezug zum Bergbau, viele "Luftpost Gelsenkirchen", Portostufen und Auslandspost sowie etwas "incoming mail", Retour-Belege mit diversen Vermerken und Stempeln, nachträgliche Entwertungen und vieles mehr, nur ein Band mit modernem Material nach ca. 1950
6; Deutsches Reich; HEIMATSAMMLUNGEN; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 722
GELSENKIRCHEN und VORORTE bzw. nähere Umgebung, sehr umfangreiche Heimat-Sammlung in 16 Briefalben mit vielen hundert Belegen ab Kaiserreich, mit Germania, Weimar, Drittes Reich, Kontrollrat, Bizone, Nachkrieg, Schwerpunkt 1900-1950 mit relativ wenig modernen Belegen, von einfachen Frankaturen bis Portostufen und besseren Frankaturen alles enthalten, z.B. ein Band mit Barfrankaturen aus 1923 und 1946-1948, diverse Nebenstempel, Zurück-Vermerke und Währungs-Belege 1948
6; Deutsches Reich; HEIMATSAMMLUNGEN; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 723
HENRICHENBURGER SCHIFFSHEBEWERK, Sammlung eines engagierten Heimatsammlers in 5 Ordnern, sauber auf Blättern aufgezogen und beschriftet, mit einer erläuternden Einleitung und zahlreichen Fotografien aus der Bauphase, später mit etwa 50 Lithografien ab 1896 und insgesamt ca. 500 Karten, dabei ist thematisch fast alles vertreten, Ansichten aus der Region mit Teilansichten des Bauwerkes, Mondschein- und Anlasskarten, Bilder von Gaststätten und ehemals selbstständiger Ortschaften etc., abgerundet durch etliche Memorabilien wie alte Andenken, Zeitungsartikel und eine Blaupause des Werkes
6; Deutsches Reich; HEIMATSAMMLUNGEN; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutsches Reich

Los 724
1872-1945, herausragend besetzte, ab Pfennig-Ausgabe sowohl postfrisch (weniger ungebraucht!) als auch gestempelt parallel angelegte Prachtsammlung in meist weit überdurchschnittlicher Qualität, die durch eine enorme Quote bereits kompetent geprüfter Werte und Ausgaben unterstrichen wird! Neben Standards wie Germania ohne/mit Wz. inklusive 5 Mk Reichspost, Differenzierungen nach Friedens-/Kriegsdrucken, Varianten wie 101c, 331a (postfrisch und gestempelt, letztere mit Fotoattest!) und 412 Y sind auch sämtliche gesuchten Spitzen wie Südamerika-, Polar- und Chicagofahrt enthalten, alle Blocks 1-11, ferner sämtliche Dienstmarken, darüber hinaus runden diverse Feldpostmarken mit z.B. Tunis-Päckchenmarke, U Boot Hela und Kurland-Schnellbrief dieses unberührte Ausnahme-Objekt ab - bitte beachten Sie den kleinen Fototafelauszug!
0136; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 725
1872-1945, insbesondere qualitativ herausragende alte Sammlung ab schöner Altdeutschland-Eröffnung mit zahlreichen "Puppen", die bereits den besonderen ästhetischen Anspruch des Sammlers erkennen lassen. Die Brustschilde sind überkomplett enthalten, Krone/Adler sowie Germania inklusive 5 Mk Reichspost moderat spezialisiert und ebenso wie die folgenden Infla-Ausgaben streckenweise bereits kompetent geprüft, besonders beachtenswert Mi.Nr. 177-196, 151 Y, 209 Y, 318-330 B, 334-336 B sowie Dienstmarken adäquat überkomplett mit z.B. 65, 75-88, 75 Y und 97 Y. Weimarer Zeit und III. Reich ähnlich vollständig bzw. überkomplett mit 344 + 346 Y, 438-439 Y, 439 XI, 538-539 y, darüber hinaus reizvoll ergänzt durch etliche Belege der Jahre ab 1940 sowie die Standards der Besetzungsausgaben WK II - bitte beachten sie den kleinen Fototafelauszug
36; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 726
1872-1945, äußerst reizvolle, in den Hauptnummern offensichtlich weit überkomplette ältere Nachlass-Sammlung im dicken, individuell ausgebauten Vordruckalbum, konsequent gestempelt zusammengetragen (Ausnahme Block 2), mit zahlreichen Varianten und vor allem Belegen substanziell ergänzt ab zweier Fürstenbriefe und etwas Stadtpost, besonders hervorzuheben Mi.Nr. 21 b, 24 (gepr. Hennies BPP), 66 III (gepr. Jäschke BPP), I-IV, Infla weitgehend geprüft mit 177-196, 307 + 318-330 B, sämtliche Zeppelinpostmarken, alle Blocks, entsprechend Dienstmarken inklusive 65 und 75-88, ergänzend Lochungen, einige Propagandabelege sowie Feld- und Kriegsgefangenenpost
356; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 727
1872-1945, sehr gepflegte, anfangs gestempelte und auf Belegen, später teils gemischt, geführte Sammlung in 3 Alben, darunter guter Brustschild-Teil inklusive gest. Nr. 8, 11, 27 und Nr. 28 mit Attest Sommer BPP, dabei auch Plattenfehler und teils sogar nach Farben spezialisiert, Krone/Adler mit Firmen-Lochungen, Infla ebenfalls gut ausgebaut mit interessanten Belegen und HAN, Weimar mit IPOSTA-Block auf R-Brief und Zeppilinausgaben, inkl. Randstück Nr. 457 auf Zeppelinkarte, III. Reich mit Ostropa, einiges auch BPP-geprüft und alles ergänzt mit etlichen weiteren ansprechenden Belegen
36; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 728
1872-1919, Brustschild bis Germania, über viele Jahre hinweg gepflegte Sammlung, in beiden Erhaltungen erfolgreich geführt und stets auf Qualität bedacht, insgesamt nach Hauptnummern quasi komplett inklusive Nr. 8, Nr. 12-13, Nr. 27 gestempelt teils mehrfach, Nr. 24 und 28 nicht ganz einwandfrei, Pfennig/e und Krone/Adler nach Farben spezialisiert mit seltenen und meist sehr klar und sauber gestempelten Stücken, diverse Randstücke und Einheiten, Germania Reichspost inklusive Nr. 66 I ungebraucht mit Rand, gestempelt gleich mehrfach und teils mit Attest, Nr. 92 I a postfrisch mit Attest und weitere hochwertige und signierte Markwerte wie auch der weit überwiegende Teil der Sammlung bereits kompetent geprüft ist
30; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 729
1872-1945, über weite Strecken komplette, gemischt bzw., teils doppelt geführte Sammlung in 2 Vordruckalben, dabei einige Highlights wie hübscher Teil Brustschilde, Germania, Infla, Block Nr.1-3 und Zeppelinausgaben, bessere Stücke teils BPP-geprüft
013; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 730
1872-1945, gemischt geführte Sammlung mit vielen guten Ausgaben, wenn auch in teils etwas unterschiedlicher Erhaltung, dabei u.a. Mi.Nr. 1-30, 66, Flugpost Rhein/Main 1912, alle Zeppelinmarken, Wagnersatz, Block 1-3 etc., im Anhang noch Dienst- sowie einige Feldpostmarken
013; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 731
1872-1945, inhaltsreiche ungebraucht/postfrisch und gestempelt gemischt geführte Sammlung inklusiv Dienstmarken in zwei ordentlichen SAFE Vordruckalben, der Hauptwert liegt bei den Ausgaben ab ca 1930, dabei alle guten Blocks und Zeppelinausgaben diese meist geprüft Schlegel, Block 2 in Originalgröße, Chicagofahrt ohne Gummi sonst meist Pracht
013; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 732
1872-1945, 2-bändige, gemischt geführte Sammlung, streckenweise komplet mit u.a. Iposta- und Ostropablock jeweils auf R-Brief mit entsprechendem Ausstellungs-R-Zettel, Mi.Nr. 695-697 kpl. auf Sonderkarte "Nürburgring-Rennen 1939" etc., ferner noch diverse Zusammendrucke
013; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 733
1872-1945, inhaltsreiche ungebrauchte/postfrische und gestempelte gemischt geführte Sammlung inklusiv Dienstmarken im Leuchtturm Vordruckalbum, dabei u.a. Zeppeline teils geprüft Peschl, schöner gestempelter IPOSTA Block ebenfalls geprüft Peschl, zwei OSTROPA Blocks, etc, einiges wurde doppelt bis mehrfach gesammelt
103; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 734
1872-1936, gestempelte und ungebraucht / postfrisch gemischt geführte Sammlung ab Brustschilden mit etlichen sehr schön gestempelten Werten, Germania mit 5 Mk Reichspost Type II, teils spezialisiert nach Typen und Farben mit besseren Stücken,
Weimar und Drittes Reich mit OSTROPA Blockmarken und vielen kompletten Sätzen wie Nothilfen, Wagner, Stände und Olympia
103; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 735
1872-1945, Sammlungs- und Lagerbestand ab Brustschilde, der wertmäßige Schwerpunkt bei Drittes Reich mit meist postfrischen Sätzen in teils mehrfacher Bestückung mit z.B Danzig Heimkehr doppelt, Blocks, Flugpost 1934 ungebraucht, WHW etc., spätere Ausgaben teils in Viererblocks, im Anhang Dienstmarken
103; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 736
1872-1945, alte Sammlung auf selbstgestalteten Albumseiten, sehr gut ausgebaut mit u.a. Block 1-3, Zeppelinausgaben, Wagnersatz auch in Zusammendruckpaaren, vielfach aufgelockert mit Belegen, Zusammendrucken, Briefstücken, etc.
1236; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 737
1872-1945, konsequent gestempelt zusammengetragene, ungeachtet zahlreicher kompetenter Prüfungen allerdings nicht ganz stringente Sammlung mit diversen Stempelausfällen in 2 LT-SF-Alben, dessen ungeachtet sehr reizvoll besetzt ab zahlreicher Brustschilde inklusive Mi.Nr. 28 (etwas höher doppelt sign. Hennies BPP), die Folgeausgaben mit zahlreichen Farbvarianten, 3x 5 Mk Reichspost, Gelber Hund (gepr. Brettl BPP), zahlreichen Infla-Prüfungen inklusive der zugehörigen Dienstmarken, Nothilfeblock (etwas erhöht gepr. Schlegel BPP) sowie etwas Bes. WK II
3; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 738
1872-1945, durchweg gestempelte und weit fortgeschrittene Sammlung mit allen Blocks, Nothilfe-Block als einzige Ausnahme postfrisch und mit Altattest Peschl, IPOSTA-Block auf entsprechendem R-Brief mit Sonderstempel. Infla-Bereich teils signiert, im Anhang Dienstmarken
3; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 739
1872-1945, reizvolle alte Generalsammlung in üblich etwas unterschiedlicher Erhaltung, bis auf wenige Spitzen wie Mi.Nr. 24 + 28, Zeppelinmarken und die ersten beiden Blocks in den Hauptnummern weitgehend komplett gestempelt, einiges inklusive Infla teils bereits geprüft, ergänzend einige Feldpostmarken sowie Bes. WK II
3; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 740
1872-1945, urige ältere Sammlung in insgesamt 5 Alben, 2 Bände postfrisch/ungebraucht mit Germania und Inflation Viererblocks, OPD-Oberränder, Besonderheiten und eine schöne Partie Elferstreifen und HAN-Nr., GG ungezähnt etc., die 3 Bände gestempelt sehr attraktiv bestückt mit schönen Brustschilden und einer Partie Hufeisen-Stempel sowie reichlich Belegen, Pfennig/e und Krone/Adler vieles farbgeprüft, gleich 4x 5 Mk Reichspost, Inflation üppig mit Ziffern Wz. 2 teils geprüft, Nr. 278 IV mit Fotobefund, Nr. 278 Y und 307 nicht signiert, durchstochene Werte und OPD Ausgaben, OSTROPA-Block nebst Blockmarken separat, IPOSTA-Block, Nothilfe-Block, Zeppeline u.a. Polarfahrt 2 RM mit Abart "ohne Bindestrich" und vieles mehr
301; Deutsches Reich; ALLGEMEIN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details