Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

155. Auktion - Flug- & Zeppelinpost  -  02.03.2016 16:00
Flug- & Zeppelinpost

# 141–160 von 546

Zeppelin-Memorabilien | Memorabilien

Los 3141
SPEISEKARTE von Bord des LZ 127 Graf Zeppelin auf der 3. Südamerikafahrt 1935, vierter Fahrtag, Etappe Fhafen - Recife, Einlegeblatt aus farbig gerahmtem Büttenpapier, handschriftliche Menüfolge mit dazugehörigen Tafel-Getränken, geringe Spuren, seltene Variante
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3142
SPEISEKARTE von Bord des LZ 129 Hindenburg von der Deutschlandfahrt am 28.3.36, zweifarbiges, beidseitig bedrucktes Menüblatt mit Speisefolge für Mittag- und Abendessen, minimale Patina
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3143
WEINKARTE von Bord des LZ 127 Graf Zeppelin aus ca. 1936, gefaltetes Doppelblatt mit vs. Abbildung des Luftschiffes und der Luftschiffhalle, rotes Emblem der Reederei, innen gedruckte Auswahl an Getränken, Weinen und Spirituosen bis Jahrgang 1935, eigenhändig signiert vom damaligen Chefsteward Heinrich Kubis, geringe Gebrauchsspuren
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3144
WEINKARTE von Bord des LZ 129 Hindenburg aus ca. 1936, gefalteter Karton mit vs. Abbildung des Luftschiffes und der Luftschiffhalle, rotes Emblem der Reederei, ohne Einlage, sehr gut erhalten
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3145
SPEISEKARTE von Bord des LZ 129 Hindenburg aus ca. 1936, gefalteter Karton mit vs. Abbildung des Luftschiffes und der Luftschiffhalle, grünes Emblem der Reederei, ohne Einlage, sehr gut erhalten
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3146
SPEISEKARTE von Bord des LZ 127 Graf Zeppelin aus ca. 1936, gefalteter Karton mit vs. Abbildung des Luftschiffes und der Luftschiffhalle, grünes Emblem der Reederei, ohne Einlage, sehr gut erhalten
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3147
WEINKARTE von Bord des LZ 127 Graf Zeppelin aus ca. 1936, gefalteter Karton mit vs. Abbildung des Luftschiffes und der Luftschiffhalle, grünes Emblem der Reederei, ohne Einlage, innen geringe Spuren
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3148
SPEISEKARTE von Bord des LZ 129 Hindenburg auf der 1. Südamerikafahrt 1936, Etappe Fhafen - Recife, farbige und außen bebilderte Menüdoppelkarte noch in der Version ohne Reederei-Emblem, auf der dritten Seite die Öffnungszeiten des Rauch-Salons sowie eigenhändige Signatur des damaligen Chefstewards Heinrich Kubis, innen gedrucktes Einlegeblatt für den 27.8.36 mit der Speisefolge für Mittag- und Abendessen
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3149
TELLER mit Durchmesser ca. 190 mm, Gold-Applikationen im Rand und mittig Bildnis des Grafen Zeppelin, farbiger Lorbeer- und Eichlaub-Kranz, ohne Gebrauchsspuren
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3150
UNGLÜCKSFAHRT des LZ 129 HINDENBURG, Passagierliste der 1. Nordamerikafahrt 1937 als Einlegedoppelblatt mit Kordel festgehalten in einer Broschüre, die Passagieren als Info zur Fahrt im Luftschiff übergeben wurde, Deckblatt aus Büttenpapier mit Prägung "Hindenburg" und Werftemblem, innen auf 12 Seiten Infos zur Navigation, Zeitzonen und weiteres "Wissenswertes für unsere Fahrgäste". Das Einlegeblatt enthält die Namen der Passagiere und der Besatzung auf der Strecke nach Lakehurst. Diese Liste stammt aus dem Nachlass des Bordfunkers Willy Speck, sie wurde ihm in seinem Büro noch vor der Abfahrt als Information über die Teilnehmer der Fahrt übergeben. Er selbst überlebte das Unglück nicht.
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3151
VIGNETTEN, Garnitur mit 24 ungebrauchten Spendenmarken mit Motiv LZ 127 aus Spanien und spanischen Gebieten zu Gunsten der Waisen, dabei Aufdrucken der Gebiete wie Andorra, Tanger, Ifni, Guinea, dazu weitere 30 teils postfrische Vignetten mit teils Luftpostmotiven, einige mit Specimen-Lochung des Wertes
10; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3152
WEINGLAS von Bord des LZ 129 Hindenburg mit Emblem der Zeppelin Reederei, ca. 10 cm hoch, Durchmesser ca. 9,5 cm, keinerlei Gebrauchsspuren
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3153
WELTFAHRTEN ZEPPELIN LZ 127, Band II, zwei Stück jeweils in überdurchschnittlich guter Erhaltung, mit Schutzkassette
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3154
WIMPEL aus grünem Filzstoff im Format 27 x 60 cm in Dreiecksform mit Abbildung des LZ 127 und "1937 Lakehurst N.J.", sehr gut erhalten
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3155
ZR 3 - Faltdrucksache / Werbeschrift mit Bild des Luftschiffes über dem Meer und "ZR 3 benutzte ... Stellin Benziqualität" ab Stuttgart 17.10.24, dazu bebildertes Heftchen Lux Lesebogen Nr. 295 "Schiffe am Himmel"
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Zeppelinpost nach Sieger | Pioniere | LZ 8

Los 3156
"Deutschland" 1911, Rundfahrt ab und bis Düsseldorf, Abwurf über Hüls, Bildkarte "Über dem Rheinfall", lilaroter Bordstempel 2.5. und 5 Pfg Germania mit Tagesstempel 2.5., kurzer Grußtext "... über Crefeld / Hüls", Findervermerk mit Signatur datiert 2.5., adressiert nach Berlin, Aktenlochung unauffällig verschlossen, sonst sehr gut erhalten, trotz der Spuren ein seltener Beleg, Fotoattest Leder AIEP "... in allen Teilen echt"
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 8;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3157
"Deutschland" 1911, Rundfahrt zum Blumentag Düsseldorf am 7.5., lilaroter Bordstempel 7.5., attraktive Ansichtskarte "Marguerites" mit Grußtext "Über Düsseldorf Vom Margaritentag einen herzlichen Gruss Papa" an Fräulein Else Glund, Friedrichshafen, tarifrichtig frankiert mit 5 Pfg Germania mit Tagesstempel DÜSSELDORF 7.5.11, während der Fahrt vermutlich von einem Besatzungsmitglied geschrieben und erst nach der Landung ausgeladen! Vorzüglich erhaltener Top-Beleg, Fotoattest Leder "Nach der Landung abgegebene Post vom 7. Mai 1911 ist in der Literatur nicht bekannt"
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 8;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Zeppelinpost nach Sieger | Pioniere | LZ 10

Los 3158
"Schwaben" 1911, Rundfahrt ab und bis Potsdam, Abwurf über Potsdam, farbige Delag-Karte "Fahrt der Reichstagsmitglieder" mit violettem Bordstempel 29.10. und 5 Pfg Germania mit Tagesstempel Potsdam 29.10., adressiert nach Schöneberg, vs. Findervermerk "Gefunden auf dem Bassinplatz ...", interessante Variante, Bug- und Abwurfspuren
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 10;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 I
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3159
"Schwaben" 1911, Rundfahrt Gotha - Potsdam, farbige Werbekarte "Luftfahrten ..." mit zwei Bordstempel, Datum 9.9. mit Bleistift gestrichen, nebengesetzt 11.9. und 5 Pfg Germania mit Tagesstempel Gotha 11.9., adressiert nach Rudolstadt mit kurzem Gruß und Signaturen, kleiner Bug und Transportspuren
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 10;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 I
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3160
"Schwaben" 1912, Rundfahrt ab und bis Oos, Abwurf Renchen, Fotokarte "Passagiere an Bord" mit 5 Pfg Germania und Tagesstempel Renchen 25.6., violetter Bordstempel 25.6., adressiert nach Frankfurt, Spuren und etwas Patina, eine der letzten Fahrten der "Schwaben"
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 10;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 I
Mein Gebot     Ausruf
Details