Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

157. Auktion - Philatelie Einzellose Teil I  -  10.11.2016 10:00
Zeppelinpost-Übersee-Europa-Altdeutschland

# 1061–1080 von 1155

Altdeutschland | Sachsen

Los 4407
3 Pfg Erstauflage dunkelgrün, linke untere Bogenecke mit jeweils 3,5 mm breiten Bogenrändern sowie allseits vollrandigem Schnitt mit ideal zentrisch aufsitzendem Vollgitterstempel in Luxuserhaltung, mehrfach sign. sowie Fotoattest Rismondo BPP "Sehr schöne linke untere Bogenecke in einwandfreier Erhaltung"
3; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 I a
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4408
3 Pfg Spätauflage dunkelgrün, herrlich farbfrisch und ringsum gleichmäßig breitrandig mit zentrischem, etwas schwach abgeschlagenem Stempel "173" auf vollständiger, noch ungeöffneter Drucksache mit Adressschleife SOHLAND 2 III 61 nach Cassel in taufrischer Luxus-Qualität, retour gelaufen mit allen Stempeln - In dieser Form und Qualität wohl einmaliger Spitzen-Beleg!
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 II a
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4409
5 Ngr. ziegelrot im Streifen geklebt mit 1 Ngr. auf dunkelrosa, ½ Ngr. auf grau und 3 Pfg Spätauflage saftiggrün auf ungemein beeindruckender Auslands-Faltbriefhülle DRESDEN 20/VIII 61 nach Florenz! Lediglich 2 Werte minimal berührt, darüber hinaus hervorragend erhaltene, äußerst frische und ursprüngliche Vierfarb-Mischfrankatur mit vier ideal klar abgeschlagenen Nummernstempeln 1 nach Italien, rückseitig dokumentieren nicht weniger als 8 verschiedene Stempel (!) den Laufweg über die Schweiz mit vs. entsprechenden Weiterfranko-Taxen. Fotobefund Brettl BPP Eine seltene und ungewöhnliche Frankatur in dekorativer Anordnung - Zumal in vollkommen unberührter, ursprünglicher Erhaltung zweifellos einer der attraktivsten Briefe der Johann-Ausgabe!. 6
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 II a, 8, 9 b, 12 a
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4410
1 Ngr. auf mattgraurot und 2 Ngr. auf mattblau im Paar geklebt auf Brief-Vorderseite LEIPZIG 22 APR. 55 nach Frankfurt/M., beide Werte ringsum gleichmäßig breitrandig und sauber gestempelt "2" in farbfrischer Kabinetterhaltung
5; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 4 II a, 7
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4411
2 Ngr. auf hellgrünlichblau, farbfrisch und ringsum voll- bis breitrandig mit Vollgitterstempel auf aktenfrischer Faltbriefhülle LEIPZIG 1. NOV. 52 nach Berlin, Pracht
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 5
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4412
2 Ngr. auf hellgrünlichblau, farbfrisches, ringsum enorm breitrandiges Ausnahmeexemplar mit rechtem oberem Eckwinkel und sehr schön klar aufsitzendem Stempel "2" auf vollständigem Faltbrief LEIPZIG 1. AUG. 53 nach Friedrichsthal bei Senftenberg, ungeachtet durchschlagenden Tintenspiegels einmalig attraktives Kabinettstück
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 5
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4413
3 Ngr. auf gelb, rundum gleichmäßig vollrandig, mit Nummernstempel "2" auf Brief ab LEIPZIG 23.9. nach Breslau, vs. roter Ra1 "Aus Sachsen", geringe Spuren
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4414
3 Ngr. auf gelb, farbfrisch und ringsum gleichmäßig gut gerandet mit klarem Stempel "2" auf bildschönem Liebhaber-Faltbrief LEIPZIG 4. AUG. 53 nach Frauenmühle bei Sorau/Preußen, mit rotem Ra1 "Aus Sachsen"
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4415
3 Ngr. auf gelb im waagerechten Kabinett-Paar mit kleinem Unterrand(!), herrlich farbfrisch mit 2 voll und klar aufsitzenden Stempeln "2" auf nicht ganz vollständiger Faltbriefhülle LEIPZIG 31 MAE. 55 nach Mailand! Die linke Marke zeigt aufgrund nicht ganz vollständiger Verklebung sogar noch großen Teil des Originalgummis mit natürlichem Krakelee; in dieser Form und ursprünglichen Qualität sicherlich einmaliger Liebhaberbrief!
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6 (2)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4416
3 Ngr. auf gelb im waagerechten Paar, im Streifen geklebt mit 2 Ngr. auf kobalt auf leicht fleckiger Reco-Faltbriefhülle LEIPZIG 3 MAE. 54 nach Hamburg, ungeachtet kleiner unauffälliger Fehler ebenso hübscher wie seltener Postvereins-Einschreiben-Doppelbrief
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6 (2), 7
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4417
3 Ngr. auf gelb im Paar geklebt mit 2 Ngr. auf mittelblau auf bildschöner Reco-Faltbriefhülle LICHTENSTEIN 12 FEB 54 nach Berlin, 3 Ngr. rechts oben soeben tangiert, sonst tadellos voll- bis überrandig mit links kleinem Bogenrand (!), herrlich farbfrisch mit Rötelraster in aktenfrischer Liebhaberqualität
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6, 7
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4418
3 Ngr. auf gelb im Paar geklebt mit 2 Ngr. auf blau je auf Reco-Faltbrief ALTENBURG 19 SEP 53 nach Wien bzw. -Hülle ALTENBURG 31 DEC. 54 nach Frankfurt, alle Marken wunderbar farbfrisch und ringsum tadellos voll- bis breitrandig in identischer Anordnung (!) die es uns quasi verbietet, dieses entzückende Pärchen zu trennen
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6-7 (2)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4419
2 Ngr. auf blau, voll- bis breitrandiges und farbfrisches Luxusstück mit voll aufsitzendem Vollgitterstempel auf ursprünglich erhaltener Express-Faltbriefhülle "sofort zu bestellen" EISENBERG 29 OCT. 53 nach Dresden, rs. neben BP- und Stadtpost-Stempel handschriftlich "2 Gr. Bestellgeb." - sehr früher, mit der August-Ausgabe kaum vorkommender Expressbrief!
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 7
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4420
½ Ngr. Johann auf mattgrau, ringsum voll- bis überrandig mit voll aufsitzendem Stempel "1" auf außergewöhnlich attraktivem Damen-Prägezierbrief in mintgrüner Farbe, von DRESDEN 7 SEP. 58 nach Festung Königstein in Kabinetterhaltung
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 8
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4421
½ Ngr. auf mattgrau zusammen mit 1 Ngr. auf hellgraurot auf doppelt verwendeter Faltbriefhülle EISENBERG 10/II 59 via Apolda nach Camburg/Thurn & Taxis, beide Werte tadellos voll- bis breitrandig, farbfrisch und klar gestempelt "64" in Kabinetterhaltung - sehr seltener Postvereins-Nahdistanzbrief der 3. Gewichtsstufe zum Sondertarif, der nur zwischen einigen grenznahen Postorten von Sachsen und Thurn & Taxis bestand!
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 8 I, 9 I
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4422
1 Ngr. auf rötlichkarmin, farbfrischer, ringsum voll- bis breitrandiger Dreierstreifen auf kompletter kleinformatiger Faltbriefhülle GRIMMA 10/VII 61 nach Kleinschmalkalden, ungeachtet eines Vortrennschnittes zwischen 2. und 3. Marke und übergehender Adresse sehr schön mit 3 sauberen Stempeln "44"
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 9 II b (3)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4423
1 Ngr. auf hellgraurot im Paar geklebt mit 2 Ngr. auf blau auf naturbelassener Faltbriefhülle LEIPZIG 29 JUL. 63 nach Belgrad! 2 Ngr. unten tangiert, 1 Ngr. tadellos voll- bis überrandig, beide Werte farbfrisch mit übergehender Doppelentwertung durch Nummern- und Ortsstempel. Der Brief wurde aufgrund einer Sondervereinbarung mit nur 3 Ngr. zum österreichischen Postamt in Belgrad frankiert und kostete somit nur soviel wie ein Brief innerhalb des DÖPV, die rückseitigen Durchgangs- und Ank.-Stempel dokumentieren den Postweg über Hermannstadt und Temesvar. Zählen frühe Briefe nach Serbien generell zu den seltenen altdeutschen Destinationen, sind aus Sachsen kaum eine Handvoll bekannt, mit einer Frankatur der Kopfausgaben unseres Wissens nur ein weiterer!
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 9 II, 10 a
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4424
LEIPZIG 28 AUG 66, vollständiger Porto-Faltbrief via Temesvar nach Belgrad in aktenfrischer Luxuserhaltung! Sämtliche frühen Briefe nach Serbien zählen zu den seltenen altdeutschen Destinationen!
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4425
1 Ngr. auf hellgraurot auf 2 Ngr. GSU in wirkungsvoller Kombination und tadelloser Kabinetterhaltung mit sauberen K2 LEIPZIG 13 JUL 62 nach Rumburg in Böhmen mit rs. Ank.-Stempel
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 9 II; U 9 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4426
2 Ngr. auf mittelblau, waagerechter Dreierstreifen auf ungummiertem Papier mit Faltspuren und markanter großer Quetschfalte, wohl aus Archivbeständen des Finanzministeriums stammend mit hierfür typischen Fehlern, Fotobefund Rismondo BPP
2; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 10 a (3)
Mein Gebot     Ausruf
Details