Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

Numismatik - Einzellose Teil 1  -  03.07.2018 10:00
162. Auktion

# 201–220 von 1545

Deutschland | bis 1799 | Preußen

Los 201
Friedrich II. der Große, 1740-1786. Reichstaler 1765 A. Berlin dunkle Tönung. Dav. 2586 Olding 69d
s-ss; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   s-ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 202
Friedrich II. der Große, 1740-1786. Reichstaler 1770 A. Berlin. Dav. 2586 Olding 69d Kluge 121.2 v. Schrötter 456
s-ss; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   s-ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 203
Friedrich II. der Große, 1740-1786. Reichstaler Berlin Reichstaler 1771 A (Old. 69d, Dav. 2586, ) und 1775 A (Dav. 2590, Olding 70), dazu Friedrich Wilhelm II. Reichtsaler 1790 A (Dav. 2597, J. 23) und Friedrich Wilhelm III. Taler 1798 A (Dav. 2603, J. 29, Old. 102a), verschiedene Erhaltungen (4 Stücke)
; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 204
Friedrich II. der Große, 1740-1786. Taler 1784. A - Berlin 21.82 g. Laubrand. Dav. 2590 Olding 70 Kluge 123.4 v. Schrötter 470, 21.82 g.
ss; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 205
Friedrich Wilhelm II., 1786-1797. 1786. 7.26 g. kleine silberne Huldigungsmedaille Friedrich Wilhelm II. für Berlin, Av.: Portrait Friedrich Wilhelm II. im Harnisch und mit Umhang nach rechts, darum Umschrift, unten Signatur "A/S" des Abraham Abramson, Av.: NOVA / SPES / REGNI / gekreuzter Palm- und Lorbeerzweig / FIDES / ELECTORAT. BRAND. PRAEST. / BEROL. D. II OCTOBR. / MDCCLXXXVI / *, 7.26 g., 27.0 mm.
ss; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 206
Friedrich Wilhelm II., 1786-1797. Taler 1790. A - Berlin 21.79 g. Dav. 2597 Olding 1 J. 23 v. Schrötter 27, 21.79 g.
ss; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 207
Friedrich Wilhelm II., 1786-1797. Taler 1791. E - Königsberg 21.96 g. Dav. 2599 Olding 10 J. 25 v. Schrötter 49, 21.96 g. seltener Jahrgang
ss; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 208
Friedrich Wilhelm II., 1786-1797. Konventionstaler 1794. Berlin Handelsmünze für Süddeutschland. Dav. 2600 Olding 55 J. 182
ss; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 209
Friedrich Wilhelm III. 1797-1840. Taler 1797. A - Berlin 22.12 g. feine Tönung. Dav. 755, 22.12 g.
vz; Deutschland; BIS 1799; Preußen
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutschland | bis 1799 | Regensburg

Los 210
Reichsstadt. Konventionstaler 1773. Av.: belorbeerte Büste nach rechts, Rv.: Wappen über drei Zeilen Schrift, im PCGS Slab mit AU 55. Dav. 2623 Slg. Bach 4881 Beckenbauer 7109 selten in dieser Erhaltung
; Deutschland; BIS 1799; Regensburg
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutschland | bis 1799 | Sachsen

Los 211
Christian II., Johann Georg I. und August, 1591-1611. Taler 1599. Dresden 28.49 g. sogenannter Drei-Brüder-Taler, Korrosionsspuren, gereinigt. Dav. 9820 Kei./Kah. 186 Schnee 754, 28.49 g.
s; Deutschland; BIS 1799; Sachsen
Erhaltung:   s
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 212
Christian II., Johann Georg I. und August, 1591-1611. Taler 1607. Dresden 29.01 g. Henkelspur, gereinigt. Dav. 7566 Kei./Kah. 228 Schnee 767, 29.01 g.
ss; Deutschland; BIS 1799; Sachsen
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 213
Johann Georg I., 1615-1656. Reichstaler 1624. Dresden, Mzz. Schwann 29.13 g. leicht berieben. Dav. 7601 C./K. 156 Schnee 845, 29.13 g.
gutes ss+; Deutschland; BIS 1799; Sachsen
Erhaltung:   gutes ss+
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 214
Anna Sophia, Gemahlin Johann Georgs III. 1717. 2/3 Taler 1717. IGS - Dresden 13.64 g. auf ihren Tod, Av.: Schiff verlässt den Hafen, oben DEO DUCE, unten PORTUM - INVENIT / Münzstätte - Wert, Rv.: 14 Zeilen Schrift unter Krone, kl. Hsp., 13,64 g,, Kohl 444 Merseb. 1167, selten, ss. Merseb. 1167 Kohl 444, 13.64 g. selten
ss; Deutschland; BIS 1799; Sachsen
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 215
Friedrich August II., 1733-1763. 1752. Grünthal Schilling (Szelag), dunkle Patina. Kahnt 702 selten in dieser Erhaltung
vz; Deutschland; BIS 1799; Sachsen
Erhaltung:   vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 216
Friedrich Christian 1763. Taler 1763 IFôF. Leipzig 27.76 g. s-ss/ss. Dav. 2677 Schnee 1052 Slg. Merseburger 1892 Buck 14, 27.76 g.
; Deutschland; BIS 1799; Sachsen
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutschland | bis 1799 | Sachsen-Anhalt

Los 217
Albrecht IV. von Brandenburg, 1513-1545 Albrecht IV. von Brandenburg, 1513-1545. Groschen 1522, Magdeburg. 4,21 g. Erzbistum, Av.: unter dem Kardinalshut die Wappen von Mainz, Magdeburg und Halberstadt, darunter der senkrecht gestellte Brandenburger Wappenschild, + ALBART9 : CAR : ARCHIEP : MAGR · I5ZZ, Rv.: von vorn stehender St. Moritz mit Kreuzfahne und Adlerschild, SANCT·MA-V-RICIVS·DVX, schwere Münze. v. Schrötter vergl. 174. ss-vz
ss-vz; Deutschland; BIS 1799; Sachsen-Anhalt
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutschland | bis 1799 | Sachsen-Coburg-Eisenach

Los 218
Johann Casimir und Johann Ernst, 1572-1633. Reichstaler 1626. Saalfeld 28.79 g. Das vorliegende Stück wird auch als "Spruch-" oder "Eintrachtstaler" bezeichnet, gelocht. Dav. 7431 Schnee 190, 28.79 g.
ss; Deutschland; BIS 1799; Sachsen-Coburg-Eisenach
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutschland | bis 1799 | Sachsen Kurfürstentum

Los 219
Christian I., 1586-1591. ½ Taler 1591. HB-Dresden 14.07 g. Av.: Brustbild mit Schwert und Streitkolben zwischen geteilter Jahreszahl nach rechts, · CHRISTIAN · D : G · DVX · SAXONIE · SAC · R - OM ·, Rv.: Wappenschild, HB (Ligatur) + IMP · ARCHIM ARS CALCVS · ET · ELECTOR +, berieben und altgeglättet, Ausgabe aus dem Sterbejahr Christians. Kei./Kah. 146 Kohl 73, 14.07 g.
ss; Deutschland; BIS 1799; Sachsen Kurfürstentum
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Deutschland | bis 1799 | Schlesien

Los 220
Evangelische Stände. um 1630. 10.64 g. 3 Dukaten nach dem Vorbild der Taufmedaille 1629 von Sebastian Dadler, ohne Jahr, unsigniert, Av.: DAS PATEN - GELT MIER CHRISTUS GAB, sitzender Christusknabe mit Kreuz und Schilfrohr auf Rasenbank, Rv.:IN SEI / NEM BLUT / · / CREUTZ TOT / UND GRAB., mit zeitgenössischem Henkel. Maué vergl. 122 Slg.Goppel 1080 a (dort Silber), 10.64 g.
ss-vz; Deutschland; BIS 1799; Schlesien
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details