Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

111. Auktion - Philatelie: Einzellose & Sammlungen  -  05.10.2005 17:44
Philatelie: Einzellose & Sammlungen

# 1–20 von 9120

Luftpost | Flugpost Deutsches Reich | Diverse

Los 1
1912, Schauflüge Tsingtau, Eintrittskarte zum Preise von 2 Dollar für die Veranstaltung vom 1. - 10. September, berechtigt zum Betreten des Startplatzes; Rückseite mit chinesischer Schrift; bestens erhaltene Rarität - womöglich einzig erhaltenes Teil - der frühen deutschen Luftfahrt-Geschichte!
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 2
1912, Allgemeine Luftfahrzeug-Ausstellung 1912, farbige Werbekarte Start mit GARUDA-Propeller, ungebraucht
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3
1912, Nationalflugspende-GSK SFP 1 mit Beifrankatur 5 Pfg und Stempel WIESBADEN-FRANKFURT 14.10. bedarfsgebraucht nach Winkel/Holland; kleine Gebrauchsspuren - aber Auslandsbedarf selten!
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4
1913, Prinz Heinrich Flug Etappe Wiesbaden 9.-11. Mai, 3 verschiedene Bildkarten ungebraucht, aber mit Etappen-Stempel
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5
1913, PRINZ-HEINRICH-FLUG Nebenetappe Gießen 11.5., SST auf entspr. Festpostkarte mit 5 Pfg Germania
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6
1916, Flugdepot der II. Mar.-Fliegerabteilung, Briefstempel auf Ansichtskarte Wilhelmshaven / Kaiser-Wilhelm-Brücke (mit Straßenbahn!), als FP dort gestempelt 29.7.
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 7
1923, Messeflug Leipzig-Berlin, eingeschriebener Brief ab LEIPZIG 6.3. mit beids. Frankatur nach Berlin, Ak.-Stempel rs.
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 8
1923, Linie München-Zürich, Brief mit angegebener Holztauben-Frankatur Nr. 235 (9) und 237 (4) ab FRANKFURT/M. via München bis Ebikon/Luzern, Ak.-Stempel rs.
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 9
1923, Linie München-Zürich, Viererblock Holztaube 100 Mk mit und ohne Unterdruck vs. sowie waagerechter Zehnerblock 10 Mk rs. auf Brief mit Flugpoststempel von München 27.7. nach Zürich, rs. Ak.-Stempel Schweizer Flugpost
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10
1923, Holztauben 200 Mk (3) und 25 Mk (4) vs. und rs. auf Luftpostkarte mit Text von BERLIN LUFTPOST 21.8. nach Hamburg und retour; gering bügig
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 11
1923, Holztauben ohne Udr. komplett in Viererblocks (Mi. 263-267) mit weiterer Frankatur vs. und rs. auf etwas grösserem Umschlag mit Stempel FLUGPOST MÜNCHEN 22.8. nach B.-Charlottenburg, entspr. Ak.-Stempel rs.; formatbedingt mit kleineren Blessuren an den Seiten
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 12
1923, Flug München-Konstanz, Brief mit beids. Frankatur und Stempeln FLUGPOST MÜNCHEN 23.8. nach Konstanz, Ak.-Stempel rs.; MLb von Nürnberg und Konstanz vs.; Umschlag dreiseitig geöffnet, Marken sämtlich gepr. Infla, hoher Katalogwert
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 13
1925, Erstflug München-Innsbruck 31.7., Delag-Bildkarte Blick auf Basteifelsen mit beiden Verkehrsausstellungsmarken und Stempel FLUGPOST MÜNCHEN sowie rotem L1 Nur durch Luf-Post und viol. Best.-Stempel von Innsbruck
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 14
1925, Erstflug Flensburg - Berlin 9.8., Karte des Rückfluges nach Berlin mit Best.-Stempel
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 15
1926-1927, 2 Flugpostbriefe und eine Karte mit Flugleitstempel Hannover Vahrenwalder Heide - DLH Flugleitung Osnabrück - Flugplatz Saale Flugleitung
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 16
1928, Erstflug Kassel-Rotterdam, Brief ab KASSEL-LUFTHAFEN 30.4. und rs. Ak.-Stempel
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 17
1929, versuchter ROMAR-Flug nach Spanien, GSK 15 Pfg Steinadler mit Beifrankatur ab LÜBECK-TRAVEMÜNDE 17.11., rs. Aufkleber Wegen Unfalls des Flugboots nicht über Startplatz hinaus befördert., darüber Tagesstempel TRAVEMÜNDE 22.11., sehr seltener Beleg!
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 18
1932, Zuleitungskarte ab ESSEN 19.1. mit 1 RM Zeppelinmarke für den 1. regulären Postservice von London nach Kapstadt mit 2 versch. Ak.-Stempeln, einzig bekannter deutscher Beleg dieser Art!
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 19
1932, Junkers G 38, roter Bordstempel und Berlin-London auf Bildpostkarte 6 Pfg Ebert mit 10 Pfg Steinadler ab BERLIN ZENTRALFLUGHAFEN 19.8. nach Halle, roter MLb von dort als Ak.-Stempel
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 20
1935, Zuleitungsbrief ab BERLIN 13.11. zum SABENA-Flug Brüssel-Elisabethville am 15.11., grüner Best.-Stempel vs. und Ak.-Stempel rs.
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details