Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

115. Auktion - Philatelie: Einzellose & Sammlungen  -  01.06.2006 17:53
Philatelie: Einzellose & Sammlungen

# 1–20 von 5331

Luftpost | Flugpost Deutsches Reich | Diverse

Los 1
1912, Fliegerschule Gotha, 2 Ansichtskarten von Doppeldeckern, dabei eine mit dem Aviatiker A. Faller, dazu Repro-Foto E. Schlegel im Eindecker vor der Halle
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 2
Nationale Flugspende 1912, Original-Umschlag mit 50 Flugspende-Siegelmarken zu 2 Pfg, dazu 9 verschiedene Vignetten Deutscher Luftflotten-Verein und 8 Luftfahrerdank
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3
1912, Fotokarte eines verunfallten Flugzeuges (senkrecht auf dem Propeller stehend), geschrieben am 15.11. und mit Unterschrift von E. Schlegel, dem Leiter der Fliegerschule Gotha an Direktor Eggert, Luftschiffhafen Gotha: So was müssen Sie sehen! Und wissen Sie was passiert ist? Richtig - gar nichts, weder Flieger noch Flugzeug, noch Propeller! ... Schüler sind nun hier zur zweiten Prüfung. In Mannheim, Nürnberg u. Neustadt war ich Erster! - Dazu eine weitere Fotokarte eines verunfallten Flugzeuges sowie eine von dessen Abtransport nach der Bergung, ausserdem Bildkarte mit Schlegel im Eindecker sowie ein Foto der Landung der Viktoria Luise in Gotha
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4
1913, PRINZ-HEINRICH-FLUG Nebenetappe Gießen 11.5., SST auf entspr. Festpostkarte mit 5 Pfg Germania
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5
1917, Feldpost-Ansichtskarte aus MÜNCHEBERG (Marktplatz) 14.3. mit viol. Briefstempel Fliegerschule Müncheberg (Rumpler) - zugeteilt der Fea 4, geschreiben von einem Vize-Feldwebel ... war 14 Tage in Posen ... bin am 10.3. nach den Rumplerwerken zur Ausbildung überwiesen worden ... mit der Fliegerei geht es ja so leidlich ...
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6
1918, Fotokarte franz. Spad-Kampf-Einsitzer als Feldpostkarte ab BERLIN-JOHANNISTHAL 29.1. nach Osnabrück, Abs.-Angabe und Briefstempel Kommandantur Flugplatz Johannisthal
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 7
1918, Feldpost-Ansichtskarte aus MÜNCHEBERG (Fliegerheim der Rumpler Militär Fliegerschule - mit Flugzeug davor) 25.10. mit viol. Briefstempel Fabrikfliegerschule Müncheberg, geschrieben von einem dort stationierten Uffz.
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 8
1919, Erstflug Weimar-Berlin, Brief mit EF 1 Mk Reichstagsgebäude ab WEIMAR 6.2.19
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 9
1921, Linie Hamburg-Amsterdam, Germania-Doppel-Ganzsache 30 Pfg blau mit Beifrankatur ab HAMBURG LUFTPOST 2.5. nach Amsterdam, Antwortteil gestempelt AMSTERDAM 7.5. mit niederl. Beifrankatur - seltene Kombiantion!
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10
1925, Erstflug Mannheim-Basel 28.9., Brief mit Paar 20 Pfg Holztaube und 5 Pfg Adler mit vs. Ak.-Stempel Basel
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 11
1927, Linie Elbing-Allenstein, 3 Pfg Privat-GA mit rs. Streckennetz der DLH und 2x 5 Pfg Luftpost, entwertet mit L2 Deutsche Luft-Hansa AG Flugleitung Elbing, Ak-Stempel 10.6.27
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 12
1927, Tilsit-Berlin, 15 Pfg Luftpostkarte mit L2 Deutsche Luft-Hansa AG Flugleitung Tilsit nach Berlin mit Flugbestätigung und Ak.-Stempel BERLIN Luftpost 24.6.27, rs. blanko
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 13
1929, versuchter ROMAR-Flug nach Spanien, GSK 15 Pfg Steinadler mit Beifrankatur ab LÜBECK-TRAVEMÜNDE 17.11., rs. Aufkleber Wegen Unfalls des Flugboots nicht über Startplatz hinaus befördert., darüber Tagesstempel TRAVEMÜNDE 22.11., sehr seltener Beleg!
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 14
1934, Einschreiben-Luftpost-Karte ab STUTTGART 3.2.34 nach Santiago de Chile, dekorativ frankiert mit Zusammendrucken aus MHB, u.a. 3x S 111 und 6x K12
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 15
1942, eingeschriebener Brief ab THALKIRCHEN 14.2. mit u.a. Viererblock Nr. 778, vorgesehen als Lufpost nach New York, jedoch vs. mit viol. L2 retour / Postverkehr eingestellt, rs. OKW-Zensurbanderole und -Stempel sowie Ak.-Stempel Thalkirchen 22.2.
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 16
BAYERN, 1914, 25 Pfg Flugpostmarke des BAEC (mit leichten Klebespuren) auf 10 Pfg Kartenbrief mit Beifrankatur ab MÜNCHEN Flugpost 24.4.14 nach Landshut
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 17
BAYERN, 1914, 25 Pfg Flugpostmarke des BAEC auf farbiger 5 Pfg Privat-GA König Ludwig mit Beifrankatur ab MÜNCHEN Flugpost 24.4.14 nach Landshut, in dieser Form selten
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 18
BAYERN, 1914, 25 Pfg Flugpostmarke des BAEC mit 10 Pfg Luitpold und 10 Pfg Ludwig ab MÜNCHEN Flugpost 24.4.14, Marke etwas Klebespuren, durchschnittlich gezähnt
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Luftpost | Flugpost International | Diverse

Los 19
LUXEMBOURG, Luftpost-R-Brief vom 30.3.39 mit insgesamt 6,60 Fr. (ex Nr. 309-314) sowie 18 Pfg DR-Frankatur (IAA 1939), seltene Länder-MiF nach St. Cruz, Teneriffa, Kanaren
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 20
LUXEMBOURG, Luftpopst-R-Brief vom 26.1.39 nach St. Cruz de Teneriffe, Kanarische Inseln, mit Länder-MiF 21 Pfg DR und 6,95 Fr. (ex Nr. 310-314), roter L2 der Militärzensur
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details