Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

142. Auktion - Numismatik: Einzellose & Sammlungen  -  26.02.2013 19:33
Numismatik: Einzellose & Sammlungen

# 1–20 von 2693

Antike | Kelten | Diverse

Los 1
GALLIA BELGICA, Ambiani, ca. 57-45 v.u.Z., AV-Stater, Av.: Buckel, Rv.: stilisiertes Pferd umgeben von Ornamenten, Castelin 289, Dembski 257, 6.25 g, ss+
Kat.-Nr.: Dembski 257
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 2
KOSON, AV-Stater, ca. 42 v.u.Z., Olbia, Av.: Konsul M. Iulius Brutus zwischen zwei Liktoren nach links schreitend, im Feld links Monogramm, im Abschnitt KOSON, Rv.: Adler nach links auf Zepter mit ausgebreiteten Schwingen und Kranz in der rechten Kralle, SNG Cop. 123, BMC 1, 8.34 g, fast vz
Kat.-Nr.: SNG Cop. 123
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Diverse

Los 3
CALABRIA, Tarent, AR-Stater, 500-473 v.u.Z., Av.: Taras mit Tintenfisch auf Delfin nach rechts, Rv.: Hippokamp nach rechts, darunter Muschel, Vlasto 123, fein getönt, 7.27 g, R, fast ss
Kat.-Nr.: Vlasto 123
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4
CALABRIA, Tarent, AR-Stater, 380-345 v.u.Z., Av.: Taras reitet auf Delfin nach links und hält Akrostolion, darunter TARAS, auf dem Delfin H, Rv.: junger Mann reitet nach rechts, Sear 337, fein getönt, 7.49 g, ss
Kat.-Nr.: Sear 337
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5
CALABRIA, Tarent, AR-Stater, 380-345 v.u.Z., Av.: Taras reitet auf Delfin nach links und hält in der Rechten Nike sowie in der Linken Speer und Schild, darunter TARAS, Rv.: junger Mann reitet nach rechts und hält Palmzweig, Sear 329 ff., feine Tönung, 6.57 g, vz+
Kat.-Nr.: Sear 329 ff.
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 6
CALABRIA, Tarent, AR-Didrachme, 4.-3. Jhdt. v.u.Z., Av.: Ephebe mit Kranz zu Pferd, in den Feldern Beizeichen, Rv.: Taras mit Kelch (?) und Dreizack auf Delphin, im Feld 2 Kanthari, im Abschnitt TARAS, vergl. Vlasto 764, Schrötlingsfehler, 6.76 g, irrisierende Patina, selten, vz
Kat.-Nr.: vergl. Vlasto 764
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 7
CALABRIA, Tarent, AR-Drachme, 302/281 v.u.Z., Magistrate ... und Dio, Av.: Kopf der Athena mit attischem Skyllahelm, Rv.: Eule mit geöffneten Schwingen auf Blitzbündel, vergl. Vlasto 1064, 3.29 g, feine irrisierende Patina, fast vz
Kat.-Nr.: vergl. Vlasto 1064
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 8
CALABRIA, Tarent, AR-Drachme, ca. 302-280 v.u.Z., Av.: Kopf der Athena mit attischem Helm nach rechts, Rv.: Eule steht nach rechts, Gesicht von vorn, links TAP, rechts Olivenzweig, Vlasto 1047, HN Italy 975, dunkle Patina, 3.19 g, gutes ss
Kat.-Nr.: Vlasto 1047
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 9
CALABRIA, Tarent, AR-Didrachme, 281/275 v.u.Z., Chr., Magistrate Zo..., Zalo... und Anth..., Av.: Ephebe mit Kranz zu Pferd nach rechts, im Feld ionisches Kapitell, Rv.: Taras mit Akrostolion und Spinnrocken auf Delphin nach links, Vlasto 804, fein getönt, 6.33 g, ss
Kat.-Nr.: Vlasto 804
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10
LUCANIA, Metapont, AR-Stater, 540/510 v.u.Z., Av.: Ähre, Rv.: Ähre incus, vergl. Noë 238, leicht raue Oberfläche, 7.38 g, ss
Kat.-Nr.: vergl. Noë 238
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 11
SYRACUS, Litra, 480-470 v.u.Z., Av.: Arethusakopf nach rechts, das lange Nackenhaar in ein Perlendiadem hochgenommen, Rv.: vierspeichiges Rad, vergl. SNG ANS 117, 0.62 g, ss-
Kat.-Nr.: vergl. SNG ANS 117
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 12
SYRACUS, Agathokles (?), 317-289 v.u.Z., Stater nach korinthischem Vorbild (8 Litrai), 305-295 v.u.Z., Av.: Pegasos, im Feld P, Rv.: Kopf der Athena mit korinthischem Helm, vergl. SNG ANS 682, feine Tönung, 8.43 g, ss
Kat.-Nr.: vergl. SNG ANS 682
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 13
APULIA, Rubi, AR-Diobol, ca. 250 v.u.Z., Av.: behelmter Kopf der Athena nach rechts, Rv.: Herakles im Kampf mit dem nemeischen Löwen, 0.94 g, vergl. SNG ANS 713, RR, gutes ss
Kat.-Nr.: vergl. SNG ANS 713
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 14
BRUTTIUM, Vibo Valentia, Æ-As, 192/89 v.u.Z., Av.: Jupiterkopf mit Lorbeerkranz nach rechts, dahinter I, Rv.: geflügelter Blitz, darüber liegendes I und Fackel, im Abschnitt VALENTIA, Rutter, Hist. Num. 2262, schöne dunkle Patina, 8.73 g, fast vz, nachdem die Stadt bereits seit 272 v.u.Z. eine römische Besatzung hatte, erhielt das alte Hipponium 192 v.u.Z. eine römische Bürgerkolonie und somit seinen neuen Namen
Kat.-Nr.: vergl. Rutter, Hist.
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 15
SICILIA, Akragas, AR-Stater, 480 v.u.Z., Av.: AKRA, Adler mit geschlossenen Flügeln nach links, Rv.: Krabbe von oben gesehen im Incusum, SNG ANS 935, SNG Ashmolean 1657, 8.46 g, ss
Kat.-Nr.: SNG ANS 935
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 16
SICILIA, Syrakus, Dion, 357-354 v.u.Z., AE 23, Av.: Kopf des Zeus Eleutherios mit Lorbeerkranz nach rechts, Rv.: Blitz, rechts Gerstenkorn, vergl. Calciati 71, leichte Patina, feiner Stil, 13.28 g, gutes sehr schön
Kat.-Nr.: vergl. Calciati 71
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 17
SICILIA, Sikulopunier, 'MMHNT, Tetradrachme, 350-330 v.u.Z., Av.: Kopf der Tanit im Getreidekranz mit Ohranhänger und Perlencollier nach links, im Felde vier Delfine, Rv.: Pferdekopf nach links, dahinter Dattelpalme, unter dem Halsabschnitt 'Mmhnt (Volk des Lagers) in punischer Schrift, das Ganze in einem Fadenkreis, SNG Oxford 2158, guter griechischer Stil, Rv. mit Hornsilberauflage, selten, 16.90 g, gutes ss
Kat.-Nr.: SNG Oxford 2158
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 18
SICILIA, Syracus, Agathocles, 317-289 v.u.Z., AE-17, 317-295 v.u.Z., Av.: Kopf der Persephone nach links, Rv.: Stier kniet nach links, darüber Monogramm, im Abschnitt IE, vergl. Calciati 103 (Ds50/Rs3), 3.70 g, selten, schöne dunkelgrüne Patina, fast vz
Kat.-Nr.: vergl. Calciati 103
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 19
SICILIA, Syracus, Hieron II., 275-215 v.u.Z., AE-22, Av.: Kopf des Poseidon mit Diadem nach links, Rv.: von zwei Delfinen flankierter Dreizack, CNS II.369-72.194, 9.58 g, grüne Patina, vz
Kat.-Nr.: CNS II.369-72.194
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 20
SICILIA, Syracus, Æ-21, 274-216 v.u.Z., unter Hieron II., Av.: Kopf des Poseidon mit Diadem nach links, Rv.: Dreizack zwischen zwei Delfinen, SNG ANS 966, Calciati 194, 8.99 g, ss
Kat.-Nr.: SNG ANS 966
Mein Gebot     Ausruf
Details