Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

151. Auktion - Numismatik: Einzellose  -  10.03.2015 10:00
Numismatik: Einzellose

# 1–20 von 1412

Antike | Kelten | Iberokelten

Los 1
Leuni (?) AE-As (?) 150-20 v.u.Z. 38.86 g. Av.: männlicher Kopf nach rechts, Rv.: geflügeltes Pferd mit erhobenem linken Huf nach rechts stehend, Zuordnung unsicher, sehr hohes Gewicht, interessantes Stück mit dunklegrüner Patina Burgos vergl. 1693, 38.86 g. RR
Erhaltung:   s-ss
Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Kelten | Ostkelten

Los 2
Donaukelten AR Tetradrachme 323-315 v.u.Z. 12.91 g. Typ Philipp III., Av.: Herakleskopf nach rechts, Rv.: Zeus Aetophoros thront nach links, dahinter Trugschrift, dunkle Patina Slg. Lanz 919 ff., 12.91 g.
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3
Donaukelten AR Tetradrachme 315-295 v.u.Z. 12.69 g. Audoleon-Typus, Av.: stilisierter Zeuskopf mit Lorbeerkranz nach rechts, Perlkreis, Rv.: stilisierter Reiter nach links, in den Feldern Kränze, zwischen den Vorderhufen Beizeichen, Perlkreis, teils altgeglättet Slg. Lanz vgl. 36, 1986, 7, 12.69 g. R
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4
Donaukelten AR Tetradrachme 315-295 v.u.Z. 13.48 g. Audoleon-Typus, Av.: stilisierter Zeuskopf mit Lorbeerkranz nach rechts, Rv.: stilisierter Reiter mit Helm nach links, Patina Slg. Lanz vgl. 36, 1986, 7, 13.48 g. R
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 5
Donaukelten AR Tetradrachme 200-100 v.u.Z. 11.51 g. Nachahmung einer Tetradrachme Philipps II., Av.: stilisierter Zeuskopf vom kinnlosen Typ nach rechts, Rv.: stilisierter Reiter nach rechts auf einem Pferd mit Fußfesseln, schöne Tönung Göbl vergl.OTA 244 Slg. Lanz vergl. 554, 11.51 g.
Erhaltung:   ss-
Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Lucania

Los 6
Laos Æ 400/300 v.u.Z. 6.87 g. Av.: Kopf der Demeter nach rechts, rv.: Drossel oder Krähe, im Feld Widderkopf, schöne grüne Patina SNG ANS 141, 6.87 g.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 7
Velia AR Didrachme um 300 v.u.Z. 7.48 g. Av.: Athenakopf mit phrygischem Helm nach links, Rv.: Löwe nach links frißt an einem Widderkopf, schön getönt SNG Cop. 1564 Williams vergl. 327, 7.48 g.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Gallia

Los 8
Massalia AR Obol ca. 490-470 v.u.Z. 0.91 g. Av.: Löwenprotome nach links, der Löwe nagt an seiner Beute, Rv.: unregelmäßig unterteiltes Quadratum incusum, herrliches getöntes und vorzüglich erhaltenes Kabinettstück, evtl. aus dem Fund von Auriol? Furtwängler Gruppe 2, 0.91 g. RR
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Calabria

Los 9
Tarent AR Litra ca. 325-280 v.u.Z. 0.76 g. Av.: Jakobsmuschel, Rv.: Delfin nach rechts, feine Tönung Vlasto 1480 ff., 0.76 g.
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 10
Tarent AR Drachme 280-272 v.u.Z. 3.28 g. Av.: Athenakopf nach links, im Helm steinschleudernde Skylla, Rv.: Eule mit ausgebreiteten Schwingen halbrechts stehend Vlasto 1077-82, 3.28 g.
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 11
Tarent AR Stater ca. 272-235 v.u.Z. 6.06 g. Av.: nackter Reiter nach links bekränzt sein Pferd, Rv.: Taras mit Kantharos in der Rechten und Spinnrocken in der Linken auf Delfin nach links, unten TARAS, korrodiert Vlasto 846 ff., 6.06 g.
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 12
Uxentum Æ 10 ca. 89 v.u.Z. 1.14 g. Av.: Kantharos zwischen zwei Kringeln, unten rechts Stern (?), Rv.: Adler steht mit ausgebreiteten Schwingen nach rechts, schöne dunkelgrüne Patina BMC 3, 1.14 g. R
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Bruttium

Los 13
AR Drachme ca. 217-214 v.u.Z. 4.24 g. Av.: drapierte und verschleierte Büste der Hera Lacinia mit Polos nach rechts, hinter ihr fliegende Biene, Perlkreis, Rv.: nackter Zeus nach links stehend, Zepter in der linken Hand und den rechten Fuß auf ionischer Säule ruhend, im linken Feld ein Adler einen Kranz tragend, Perlkreis, breiter Schrötling, Kabinettstück HN Italy 1970 Scheu 84 SNG ANS 26, 4.24 g. Prachtexemplar. Sehr selten in dieser Erhaltung
Erhaltung:   vz-st
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 14
Kroton AR Stater ca. 550/480 v.u.Z. 8.05 g. Av.: Dreifuß, links Kranich. Rv.: incuser Dreifuß, fein getönt SNG Cop. 1759 ff., 8.05 g.
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 15
Petelia Æ ca. 280-216 v.u.Z. 7.39 g. Av.: verschleierter Kopf der Demeter mit Halskette nach rechts, Perlkreis, Rv.: Zeus in Ausfallstellung mit Blitz und langem Zepterstab nach rechts, feines Stück mit herrlicher grüner Patina SNG Cop. 1907 SNG München vergl. 602 HN Italy 2454, 7.39 g. selten in dieser Erhaltung
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 16
Rhegion AR Tetradrachme 415-387 v.u.Z. 16.99 g. Av.: Löwenmaske von vorne, Rv.: Apollokopf nach rechts, im Haar Lorbeerkranz, in welchen das lange Nackenhaar hoch genommen ist, im Feld links Lorbeerspross, ab ca. 415 v.u.Z. änderte Rhegion die Darstellung auf dem Revers seiner Münzen, bis dahin zeigten sie den Stadtgründer Iokastos, ab 415 ist ein Apollokopf dargestellt, der zu den schönsten Darstellungen Apollos in der griechischen Münzkunst zählt, schöne Tönung, ein aktuelles Fotogutachten Kaiser liegt vor Herzfelder 89, 16.99 g. R
Erhaltung:   ss+
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 17
Terina AR Stater ca. 425-400 v.u.Z. 7.69 g. Av.: Kopf der Nymphe Terina mit Lorbeerkranz nach links, dahinter Beizeichen, Rv.: Nike sitzt mit gefalteten Flügeln nach links auf einem quadratischen Cippus, in der Rechten einen Kranz und in der Linken einen Caducceus haltend, fein getöntes Stück ANS 826-827 BMC 18 MIAMG vergl. 3679, 7.69 g. RR
Erhaltung:   ss+
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Lucania

Los 18
Metapontum AR Stater ca. 400-340 v.u.Z. 7.98 g. Av.: Frauenkopf mit Sphendone nach rechts, Rv.: Ähre mit Blatt, herrlicher Stil, vorzügliches Kabinettstück mit feiner Tönung Noe II.448, 7.98 g. selten in dieser Erhaltung
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Sicilia

Los 19
Akragas Æ Hemilitron 5. Jhdt. v.u.Z. 17.29 g. Av.: [AKPA, Adler kröpft einen Hasen], Rv.: [Krabbe, darunter Garnele, in den Feldern sechs Punkte], Gegenstempel mit Kopf des jugendlichen Herakles mit Löwenskalp nach rechts, dieser schön erhalten, grüne Patina SNG ANS 1065 Virzi Taf. 21.554 SNG München 121 CNS I, S.199 Em. 92, 17.29 g. R
Erhaltung:   ge
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 20
Akragas Æ Onkia um 450 v.u.Z. 4.72 g. Av.: Adlerkopf nach links, Rv.. Krebsschere, dunkelgrüne Patina Sear 1021 Calciati 8, 4.72 g.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details