Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

156. Auktion - Numismatik Einzellose Teil I  -  28.06.2016 10:00
Antike-Deutschland-Europa

# 81–100 von 1824

Antike | Griechen | Bactria

Los 81
Apollodotos II., 110-80 v.Chr. AR Drachme Taxila 2.32 g. Av.: Büste mit Diadem, Rv.: Athena mit Blitz und Speer l. stehend, dazu eine weitere AR Drachme mit Revers Athena und eine quadratische mit Elefantendarstellung, 2.32 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Bactria; Apollodotos II., 110-80 v.Chr.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Aegyptus

Los 82
Ptolemaios II. Philadelphos, 285-246 v.u.Z. AR Tetradrachme 14.19 g. Av.: Kopf mit Diadem nach rechts, Rv.: Adler nach links stehend, davor Beizeichen Keule und ?, diverse Prüf-/Besitzpunzen SNG Cop. vergl. 491, 14.19 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Aegyptus; Ptolemaios II. Philadelphos, 285-246 v.u.Z.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 83
Ptolemaios IV. Philopator 221-204 v.u.Z. Æ Pentobolon / Fünffziger Alexandria 47.49 g. Av.: Kopf des Zeus Ammon mit Lorbeerkranz,Rv.: PTOLEMAIOU BASILEWS, Adler mit ausgebreiteten Schwingen auf Blitzbündelm, auf seiner Schulter Füllhorn, zwischen den Beinen E, Zentrierungsloch Köln 91, 47.49 g.
ss-; Antike; GRIECHEN; Aegyptus; Ptolemaios IV. Philopator 221-204 v.u.Z.
Erhaltung:   ss-
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 84
Ptolemaios XIII., 51-30 v.u.Z. AR Tetradrachme Alexandria 13.33 g. Av.: Kopf mit Diadem, Rv.: Adler mit Palmzweig auf Blitz, im Feld Jahresangabe, 13.33 g. selten
ss; Antike; GRIECHEN; Aegyptus; Ptolemaios XIII., 51-30 v.u.Z.
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Griechen | Zeugitania

Los 85
Karthago Æ 6.03 g. 2 Stücke, Av.: Kopf der Tanit, Rv.: Pferdekopf, 6.03 g.
ss-; Antike; GRIECHEN; Zeugitania; Karthago
Erhaltung:   ss-
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 86
Karthago Æ 18 4./3. Jhdt. v.u.Z. 4.21 g. Av.: Palme, Rv.: Pferdekopf nach rechts, schöne grüne Patina SNG Cop. 102 ff., 4.21 g.
ss+; Antike; GRIECHEN; Zeugitania; Karthago
Erhaltung:   ss+
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 87
Karthago Æ 17 400-350 v.u.Z. 3.79 g. Av.: Tanitkopf nach links, Rv.: Pferd vor Palme nach rechts, davor drei Kugeln, schwarzgrüne Patina SNG Cop. 117 Alexandropoulos 18 ff. Müller 167, 3.79 g.
ss-vz; Antike; GRIECHEN; Zeugitania; Karthago
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 88
Karthago Æ 17 310-280 v.u.Z. 2.65 g. Av.: Tanitkopf nach links, Rv.: Pferd vor Palme nach rechts, davor drei Kugeln, hellgrüne Patina CNP 194, 2.65 g.
ss-vz; Antike; GRIECHEN; Zeugitania; Karthago
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 89
Karthago EL Stater ca. 310-290 v.u.Z. 7.41 g. Av.: Kopf der Tanit mit Ähren-Schilfkranz nach links, Rv.: Pferd nach rechts SNG Cop. vgl. 137, 7.41 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Zeugitania; Karthago
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Römer | Republik

Los 90
Anonym Æ Triens 225-217 v.u.Z. Rom 91.22 g. Av.: behelmter Minervakopf nach links, darunter 4 Wertkugeln, Rv.: Prora nach rechts, darunter 4 Wertkugeln Albert 93 Cr. 35/3 Sear 578, 91.22 g.
s-ss; Antike; RÖMER; Republik; Anonym
Erhaltung:   s-ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 91
L. Rutilius Flaccus, 77 v.u.Z. AR Denar 3.74 g. dazu ein As (30.28 g) mit alter grüner Patina Cr. 387/1, 3.74 g.
ss, s; Antike; RÖMER; Republik; L. Rutilius Flaccus, 77 v.u.Z.
Erhaltung:   ss, s
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 92
L. Hostilius Saserna, 48 v.u.Z. AR Denar Rom 3.72 g. Av.: Kopf des Vercingetorix nach rechts, dahinter Schild, Rv.: gallischer Streitwagen mit Wagenkämpfern und Lenker, darüber HOSTLIVS, darunter SASERN, dezentriert, Loch im Avers. Auf Caesars Siege in Gallien Cr. 448/2a Sear 418 Albert 1389, 3.72 g.
ss-; Antike; RÖMER; Republik; L. Hostilius Saserna, 48 v.u.Z.
Erhaltung:   ss-
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 93
L. Hostilius Saserna, 48 v.u.Z. AR Denar Rom 3.92 g. Av.: Kopf der Gallia nach rechts, dahinter Carnyx, Rv.: Artemis steht von vorne mit Speer, links springt Hirsch Cr. 448/3 Sear 419 Albert 1390, 3.92 g.
ss-vz; Antike; RÖMER; Republik; L. Hostilius Saserna, 48 v.u.Z.
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 94
L. Hostilius Saserna, 48 v.u.Z. AR Denar Rom 3.57 g. Av.: weiblicher Kopf mit Eichenkranz nach rechts, Rv.: Victoria mit geflügeltem Caduceus und Tropaeum aus gallischen Waffen, davor L HOSTLIVS, [dahinter SASERNA] Cr. 448/1 Sear 417 Albert 1388, 3.57 g.
ss; Antike; RÖMER; Republik; L. Hostilius Saserna, 48 v.u.Z.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 95
C. Iulius Caesar, 47-46 v.u.Z. AR Denar 48/47 v.u.Z. Heeresmünzstätte in Asia Minor 3.25 g. Av.: Kopf der Venus mit Diadem nach rechts, Rv.: Aeneas mit Palladium und seinem Vater Anchises auf Schultern, korrodiert Albert 1400 Cr. 458/1, 3.25 g.
s+; Antike; RÖMER; Republik; C. Iulius Caesar, 47-46 v.u.Z.
Erhaltung:   s+
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 96
Iulius Caesar und L. Aemilius Buca, 44 v. Chr AR Denar Rom 3.38 g. Av.: CAESAR DIC PERPETVO, Kopf des Caesar mit goldenem Kranz nach rechts Rs.: [L B]VCA, Venus mit Zepter und Viktoria, dezentriert, attraktives Porträt Craw. 480/8 Syd. 1061, 3.38 g. selten
ss; Antike; RÖMER; Republik; Iulius Caesar und L. Aemilius Buca, 44 v. Chr
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 97
M. Antonius und M. Barbatius Pollio, 41 v.u.Z. AR Denar mobile Münzstätte 2.62 g. Av.: M ANT IMP AVG IIIVIR R P C M BARBAT Q P (teilweise in Ligatur), Kopf des Marc Anton, Rv.: CAESAR IMP PONT IIIVIR R P C, Kopf des Octavian, subaerat Syd. 1181 Cr. 517/2, 2.62 g.
ss; Antike; RÖMER; Republik; M. Antonius und M. Barbatius Pollio, 41 v.u.Z.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 98
Marcus Antonius, 32-31 v.u.Z. AR Denar 32/31 v.u.Z. Patras (?) 3.42 g. Av.: Galeere, Rv.: LEG XVII, Legionsadler zwischen zwei Standarten, Gegenstempel, Die Legio XVII wurde von Octavian aufgestellt und 15 v. Chr. an den Rhein verlegt. Im Jahre 9 n. Chr. ging sie in der Varusschlacht unter Sear 374 Bab. 127 BMC 212 Cr. 544/32 Syd. 1237, 3.42 g.
ss; Antike; RÖMER; Republik; Marcus Antonius, 32-31 v.u.Z.
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Römer | Kaiserzeit

Los 99
Augustus, 27 v.u.Z.-14 u.Z. Kleines Konvolut, As mit Revers Altar von Lyon, Provinzialprägung Rv. 3 Standarten Philippi, dazu 2 AE Stücke aus der 1. Hälfte des 1. Jhdt.
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 100
Augustus, 27 v.u.Z.-14 u.Z. AR Cistophor 103-111 19 v.u.Z. Pergamon 11.35 g. Av.: IMP·IX·TR·PO·V, Kopf nach rechts, alles im Kreis, Rv.: MART - VLTO, Rundtempel des Mars Ultor mit fünf Stufen, vier Säulen sind sichtbar, durch das offene mittlere Interkolumnium ist ein Feldzeichen zu sehen, die beiden anderen Interkolumnien sind geschlossen, das Gesims ist rundum mit kleinen Statuen geschmückt, auf der Spitze des kegelförmigen Daches Kugel, fein getöntes Prachtexemplar. Durch die Rückführung der an die Parther verlorenen Feldzeichen konnte Augustus eine riesige Schmach tilgen. Im Friedensvertrag des Jahres 20 v.u.Z. mit dem Partherkönig Phraates IV. wurde vereinbart die Feldzeichen herauszugeben, welche Crassus und Marcus Antonius an die Parther verloren hatten. Die Feldzeichen wurden im Triumph nach Rom gebracht und dort nach den Feierlichkeiten in dem eigens für die Aufnahme der Signa gebauten Rundtempel des Mars Ultor deponiert. Dieser Sieg des Augustus hat in der Münzprägung einen unverhältnismäßig großen Niederschlag gefunden RIC 507 RPC I 220 C. 202 BMC 704 BN 154, 989, 11.35 g. selten in dieser Erhaltung
ss-vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Augustus, 27 v.u.Z.-14 u.Z.
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details