Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

156. Auktion - Numismatik Einzellose Teil I  -  28.06.2016 10:00
Antike-Deutschland-Europa

# 341–360 von 1824

Antike | Römer | Kaiserzeit

Los 341
Theodosius II., 402-450 AV Solidus 408-420. Constantinopolis 4.43 g. Av.: D N THEODO - SIVS P F AVG, gepanzerte Büste mit Helm, Speer und Schild von vorn, Rv.: CONCORDI - A AVGG, Offizin Gamma, Constantinopolis sitzt mit Kreuzglobus und Globus mit Vikroria nach rechts, links im Feld Stern, im Abschnitt CONOB, kleine Randschürfungen RIC 202 Depeyrot 73/2, 4.43 g.
ss-vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Theodosius II., 402-450
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 342
Theodosius II., 402-450 AV Solidus 430-440. Constantinopolis 4.39 g. Offizin I, Av.: Büste mit Helm, Perlendiadem, Kürass, Lanze über rechter Schulter und Schild mit Reiterszene, DN THEODO - SIVS PF AVG, Rv.: Constantinopolis mit Kreuzglobus und Zepter nach links thronend, zu ihren Füßen Prora, an der Seite Schild, im rechten Feld Stern und kleiner Halbmond, im Abschnitt CONOB, VOT XXX - MVLT XXXX I, gut zentriertes Prachtexemplar RIC 257 Depeyrot 81, 4.39 g. selten in dieser Erhaltung
vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Theodosius II., 402-450
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 343
Theodosius II., 402-450 AV Solidus 441-450. Constantinopolis 4.49 g. Av.: D N THEODOSI - VS P F AVG, gepanzerte Büste mit Helm, Speer und Schild von vorn, Rv.: IMP XXXXII· COS· - XVII· P· P·, Constantinopolis sitzt mit Kreuzglobus und Zepter nach links, links im Feld Stern, rechts hinter dem Thron kleine Mondsichel, im Abschnitt COMOB, vorzügliches Prachtexemplar RIC 313 Depeyrot 84/1, 4.49 g.
vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Theodosius II., 402-450
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 344
Theodosius II., 402-450 AV Solidus 441-450. Constantinopolis 4.38 g. Av.: D N THEODOSI - VS P F AVG, gepanzerte Büste mit Helm, Speer und Schild von vorn, Rv.: IMP XXXXII COS - XVII P P, Constantinopolis sitzt mit Kreuzglobus und Zepter nach links, links im Feld Stern, im Abschnitt CONOB RIC 285 LRC 410 MIRB 33aa Depeyrot 84/1, 4.38 g.
ss-vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Theodosius II., 402-450
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 345
Theodosius II., 402-450 AV Solidus 441-450. Constantinopolis 4.43 g. Av.: D N THEODOSI - VS P F AVG, gepanzerte Büste mit Helm, Speer und Schild von vorn, Rv.: IMP XXXXII COS - XVII P P, Constantinopolis sitzt mit Kreuzglobus und Zepter nach links, links im Feld Stern, im Abschnitt COMOB, kl. Rf. und Reinigungsspuren RIC 285 LRC 410 MIRB 33aa Depeyrot 84/1, 4.43 g.
ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Theodosius II., 402-450
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 346
Marcianus, 450-457 AV Solidus 450-457. Constantinopolis 4.31 g. Av.: D N MARCIA - NVS P F AVG, Büste mit Helm, Perlendiadem, Kürass, Lanze über rechter Schulter und Schild mit Reiterszene von vorn, Rv.: VICTORI - A AVGGG, im Abschnitt CONOB, Victoria mit Stabkreuz von vorn, den Kopf nach links gewandt, im rechten Feld Stern, vorzügliches Prachtexemplar RIC 510, 4.31 g. selten in dieser Erhaltung
vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Marcianus, 450-457
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 347
Marcianus, 450-457 AV Tremissis 450. Constantinopolis 1.48 g. Av.: D N MARCIA - NVS P F AVG, drapierte Büste mit Perldiadem nach rechts, Rv.: VICTORI - A AVGVSTORVM, Victoria steht mit Kranz und Kreuzglobus von vorn, rechts im Feld Stern, im Abschnitt CONOB, Kratzer und Kerben, Fundstück RIC 520 MIRB 13 LRC 488 Depeyrot 37/5, 1.48 g. RR
ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Marcianus, 450-457
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 348
Westreich, Honorius, 393-423 AV Solidus 397-402. Constantinopolis 4.43 g. Av.: DN HONORI - VS P F AVG, Büste mit Helm, Perlendiadem, Kürass, Lanze über rechter Schulter und Schild mit Reiterszene, Rv.: CONCORDI - A AVGGG A, Constantinopolis mit Zepter und Victorienglobus auf Thron, Fuß auf Prora, links im Feld Stern, im Abschnitt CONOB, kl. Rf. und Kratzer RIC 8 Depeyrot 55/2, 4.43 g.
ss-vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Westreich, Honorius, 393-423
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 349
Ostreich, Leo I. 457-474 AV Solidus Constantinopolis 4.44 g. Av.: D N LEO PE - RPET AVG, behelmte Frontalbüste mit Speer und Schild mit Reiterszene von vorn, Rv.: VICTORI - A AVGGGA, Victoria steht mit Langkreuz nach links, rechts im Feld Stern, im Abschnitt CONOB RIC 605, 4.44 g.
ss-vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Leo I. 457-474
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 350
Ostreich, Leo I. 457-474 AV Solidus Constantinopolis 4.39 g. Av.: Büste mit Helm, Perlendiadem, Kürass, Lanze über rechter Schulter und Schild mit Reiterszene, DN LEO PE - RPET AVG, Rv.: Victoria mit Stabkreuz, im rechten Feld Stern, VICTORI - A AVGGGG, im Abschnitt CON OB RIC 605, 4.39 g. ex Auktionshaus Rauch, Wien
ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Leo I. 457-474
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 351
Ostreich, Leo I. 457-474 AV Solidus Constantinopolis 4.42 g. Av.: D N LEO PE - RPET AVG, behelmte Frontalbüste mit Speer und Schild mit Reiterszene von vorn, Rv.: VICTORI - A AVGGGS, Victoria steht mit Langkreuz nach links, rechts im Feld Stern, im Abschnitt CONOB, kleine Kratzer, Goldpatina RIC 605, 4.42 g.
ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Leo I. 457-474
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 352
Ostreich, Basiliscus 475-476 AV Tremissis 475-476. Constantinopolis 1.45 g. Av.: D N bASILIS - CVS P P AVG. Büste mit Perldiadem, Paludament und Panzer nach rechts, Rv.: VICTORIA AVGVSTORVM, im Abschnitt CONOB, Victoria mit Kranz und Kreuzglobus nach rechts schreitend, den Kopf zurückgewandt, im Feld rechts Stern, Kratzer und wellig, Flavius Basiliscus, 476, war als Usurpator oströmischer Kaiser in den Jahren 475 und 476. Basiliskos war der Bruder der Kaiserin Verina und damit der Schwager des oströmischen Kaisers Leo I., der von 457-474 regierte. Er war Konsul des Jahres 465 und Kommandeur bei dem fehlgeschlagenen Feldzug gegen den Vandalenkönig Geiserich 468. In späteren Quellen wird Basiliskos in diesem Zusammenhang wahlweise Verrat oder Versagen vorgeworfen. Die Antipathie gegen den neuen Kaiser Zenon, dessen Legitimität umstritten war, führte Ende 475 zu einer Verschwörung im Palast, von der Zenon jedoch erfuhr. Er zog es vor, am 9. Januar 475 aus der Stadt zu flüchten. Einen Tag später erhob man Basiliskos zum Kaiser, der mit Billigung des oströmischen Senats den Thron bestieg. Basiliskos wurde vom Westkaiser (wohl Romulus Augustulus, der selbst ein Usurpator war, und nicht von Julius Nepos) anerkannt und krönte seine Frau Zenonis zur Kaiserin, seinen Sohn Marcus erhob er zum Caesar. Als Zenon jedoch aus Isaurien zurückkehrte und Konstantinopel belagerte, führte die zuvor herrschende Misswirtschaft des Basilikos und die unter anderem aus dessen Religionspolitik resultierende Unzufriedenheit mit ihm dazu, dass er bald von seinen Truppen im Stich gelassen wurde. Basiliskos wurde unter maßgeblicher Beteiligung der Generäle Illus und Armatus gestürzt, man öffnete Zenon die Tore, und dieser bestieg im Juli oder August 476 wieder den Thron. Einige spätantike Quellen berichten, dass Basiliskos in den Schutzbereich einer Kirche floh, sich und seine Familie dann aber Zenon unter dem feierlichen Versprechen auslieferte, dass kein Blut vergossen würde. Zenon, heißt es, hielt sein Versprechen auf seine Weise: Er kerkerte seine Gefangenen in eine trockene Zisterne ein, wo sie starben. Ob diese Geschichte stimmt, ist ungewiss; sicher ist nur, dass Basiliskos den Tod fand RIC 1008 Depeyrot 101/2 MIRB 5, 1.45 g. RR
ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Basiliscus 475-476
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 353
Ostreich, Zeno 474-491 AV Solidus 477-491. Constantinopolis 4.39 g. Av.: DN ZENO - PERP AVG, Panzerbüste mit Perldiadem von vorn, Rv.: VICTORI - A AVGGGI, Victoria steht mit Langkreuz nach links, rechts im Feld Stern, im Abschnitt CONOB, kl. Grafitti RIC 910, 4.39 g. selten in dieser Erhaltung
vz-; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Zeno 474-491
Erhaltung:   vz-
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 354
Ostreich, Zeno 474-491 AV Solidus 477-491. Constantinopolis 4.45 g. Av.: DN ZENO - PERP AVG, Panzerbüste mit Perldiadem von vorn, Rv.: VICTORI - A AVGGGI, Victoria steht mit Langkreuz nach links, rechts im Feld Stern, im Abschnitt CONOB RIC 910, 4.45 g. selten in dieser Erhaltung
vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Zeno 474-491
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 355
Ostreich, Zeno 474-491 AV Semissis 477-491. Constantinopolis 2.14 g. Av.: DN ZENO - PERP AVG, Panzerbüste mit Perldiadem nach rechts, Rv.: VICTORIA AVGGG, Victoria nach rechts sitzend und einen Schild beschreibend, rechts vor ihren Füßen Staurogramm, links im Feld Stern, im Abschnitt CONOB RIC 931 Depeyrot 109/2, 2.14 g. selten in dieser Erhaltung
ss-vz; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Ostreich, Zeno 474-491
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Völkerwanderung | Visigoten

Los 356
Sisebut, 612-621 AV-Tremissis Emerita 1.51 g. Av.: Frontalbüste, +SISEBVTVS REX, Rv.: frontal stehende Gestalt, +EMERITA PIVS, Prachtexemplar mit feiner Goldpatina, Sisebut war ein Westgotenkönig von Hispania, Septimania und Galicien von AD 612 bis zu seinem Tod im Jahre 620/621. Er warb erfolgreich gegen die Reste der byzantinischen Macht in der Provincia Spaniae, verstärkte die Kontrolle über die Basken und entwickelte freundschaftliche Beziehungen zu den Langobarden in Italien. Sisebut baute die Flotte, welche von seinem Vorgänger Leovigild gegründet worden war, weiter aus, um seine Macht zu sichern CNV 258 Miles 192, 1.51 g.
vz-; Antike; VÖLKERWANDERUNG; Visigoten; Sisebut, 612-621
Erhaltung:   vz-
Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Byzanz | diverse

Los 357
13.27 g. Bleisiegel, hervorragende Erhaltung, 13.27 g.
ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse;
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 358
12.91 g. Bleisiegel, Av.: Christus von vorn, Rv.: Kreuzmonogramm, 12.91 g.
ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse;
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 359
22.18 g. Bleisiegel, Randausbruch, feine Patina, 22.18 g.
ss; Antike; BYZANZ; diverse;
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 360
10.56 g. Bleisiegel, schöne Patina, 10.56 g.
ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse;
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details