Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

Philatelie - Einzellose I (Flugpost, International, Altdeutschland)  -  06.07.2017 11:00
159. Auktion

# 1–20 von 1258

Flugpost | Flugpost International | Alphabetisch nach Ländern

Los 3001
FINNLAND 1941, Lufthansa Erstflug Helsinki - Berlin, R-Karte mit bunter MiF ab Helsinki 17.11.41 nach Spandau, finnische und OKW-Zensur, Ankunft Berlin 21.11.41, sehr seltene zivile Flugverbindung während des Krieges, Pracht
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: EE 41.1.06
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3002
FRANKREICH 1936, Übersee-Luftpostbrief ab BELLEVUE 22.8.36 nach Buenos Aires mit 10 Fr. Ozeanüberquerung in hochwertiger EF, Ankunft 28.8.36
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3003
LIECHTENSTEIN 1933, Erste Alpen-Traversierung im Segelflugzeug Zürich - Milano, Brief ab Triesenberg 4.2.33 mit "Jugendfürsorge" überkomplett, Flugstempel und Transit Zürich 13.2. sowie Ankunft Mailand 13.2. vs., Pracht (SLH 33.1.bL)
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3004
LIECHTENSTEIN 1933, Zuleitung zum schweizer Mittelmeerflug, Etappe Zürich - Tunis, Brief ab Vaduz 24.4.33 mit u.a. 30 Rp Jugendfürsorge im Eckrand-Secherblock, Flug-SST 26.4.33, Verzögerungs-Ra2 und SST des tatsächlichen Flugtages 20.5.33, Ankunft Tunis 20.5.33 vs., Pracht
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3005
NEUSEELAND 1901, Brieftaubenpost von der Great Barrier Insel nach Auckland, 1 Shilling, türkisblaue Vignette mit Unterrand auf Pigeongram aus dünnem Chinapapier mit violettem K1 "... Great Barrier Pigeongram Service, Jan. 29 1900" geschrieben an Bord des Schiffes S.S. Maraioa mit kurzem Grußtext, mit Brieftaube befördert und den daraus resultierenden Transportspuren, große Seltenheit, weltweit eine der wenigen Verbindungen, wo Tauben zur regulären zivilen Nachrichtenbeförderung eingesetzt wurden, Fotoattest der Royal Philatelic Society NZ, Pracht
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3006
ÖSTERREICH 1918, Lemberg - Krakau - Wien, Brief ab Lemberg 15.4.18 mit 4 K. Flugpost in MiF, Ankunft Wien 16.6.18, mit rs. durchbalktem Ank.-Stempel und korrigierter Uhrzeit, mit Rohrpost weiter zum Ziel mit Uhrzeit "8:10", Bedarfserhaltung
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3007
SCHWEIZ 1934, Balkanflug, Etappe Zürich - Athen, Brief mit 2x 75 C. Flugpost, beide Swissair Flug-SST und Verzögerungs-Ra2 vs., griechischer Flugstempel und Klebezettel mit Ankunft Athen 29.6.34 vs., adressiert nach Leipzig, Pracht
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Flugpost | SCADTA

Los 3008
GROSSBRITANNIEN 1927, schwerer Brief ab London 24.7.27 nach Bogota mit 5½ P. in MiF mit 4x 30 C. SCADTA, Allgemeine Ausgabe, diese offensichtlich erst vor Ort verklebt, der Brief demnach im Sammelumschlag bis Barranquilla mit Ankunft 15.8.27 befördert, Ankunft Bogota 18.8.27, Klappe hinten fehlt, formatbedingt Transportspuren
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3009
GROSSBRITANNIEN 1927, schwerer Brief ab London 19.7.27 nach Bogota mit 7½ P. in MiF, SCADTA Flugzuschlag mit 6x 30 C. offensichtlich erst vor Ort verklebt, der Brief demnach im Sammelumschlag bis Barranquilla mit Ankunft 8.8.27 befördert, Ankunft Bogota 10.8.27, Klappe hinten fehlt, formatbedingt Transportspuren
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3010
KOLUMBIEN 1922, Brief ab Medellin mit 2x 5 C. Freimarken und violettem K2 sowie Datums-L1 "7. Dic.1922" nach Manchester, 2x 15 C. SCADTA als Luftpostzuschlag
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3011
KOLUMBIEN 1927, Adressträger eines schweren Briefes ab Baranquilla 19.1.27 nach Bogota, das Briefporto bar bezahlt mit L1 "Franquicia postal" und Signatur des Postbeamten, der Luftpostzuschlag verklebt mit 30 und 2x 50 C., 2x 1 und 2 P. SCADTA-Marken in bunter MiF, starke Transportspuren bei Brief und Marken
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3012
KOLUMBIEN 1927, portofreier Dienstbrief mit Dienstsiegel "Gobierno Nacional" und Absender "Ferrocarril de Occidente" ab Medellin 23.6.27 nach Bogota mit 10 C. und 2 Peso SCADTA als alleinige Frankatur für den Luftpostzuschlag, Ankunft Bogota 27.6.27, trotz starker Transportspuren bei Brief und Marken eine seltene Variante
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3013
KOMLUMBIEN 1927, R-Brief ab Bogota 3.10.27 mit 2x 8 C. Freimarken, 30 C. SCADTA-Flugmarke und 20 C. SCADTA R-Marke, adressiert nach Goslar, Ankunft 28.10.27, Pracht
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3014
USA 1926, Brief ab New York 5.10.26 mit 4 C. Freimarke und 60 C. SCADTA-Marke, noch ohne Aufdruck, Ankunft Barranquilla 18.10.26, adressiert nach Bogota mit Ankunft 20.10.26, Bugspur, zweiseitig offen
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3015
USA 1926, Brief ab New York 30.11.26 mit 4 C. Freimarke und 60 C. SCADTA-Marke mit seltenem handschriftlichem Eintrag "EU" für das Herkunftsland USA, Ankunft Barranquilla 13.12.26, adressiert nach Bogota mit Ankunft 15.12.26, Bugspur, etwas rau geöffnet
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3016
USA 1926, Brief ab New York vom kolumbianischen Konsulat nach Bogota mit 2x 30 C. SCADTA mit Maschinen-Aufdruck "EU" als alleinige Frankatur, Ankunft Barranquilla 15.11.26, demnach im Sammelumschlag bis Kolumbien, dort als Dienstpost mit L1 "Oficial" portofrei nach Bogota befördert mit Ankunft 17.11.26, ungeachtet eines Bugs und Bedarfsspuren seltene Variante
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3017
USA 1931, schwerer Brief ab New York 2.5.31 nach Cali mit 5, 10 und 6x 25 C. Freistempel-Streifen und 5x 25 C. SCADTA-Marken Ziffern-Ausgabe, diese schon in New York mit stummem Oval-K2 entwertet, Ankunft Barranquilla 6.5.31 und Cali 9.5.31, übliche gewichtsbedingte Spuren
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3018
USA 1931, Brief ab New York 3.8.31 nach Cali mit 5, 10 und 20 C. Freistempel sowie 30 C. SCADTA-Marken Allgemeine Ausgabe, Ankunft Barranquilla 8.8.31 und Cali 10.8.31, Bug, Bedarfsspuren
6; Flugpost; SCADTA; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Flugpost | Flugpost Deutsches Reich

Los 3019
1929, "Erster Postexpress-Flug Berlin - Canarische Inseln ...", violetter Ra3 auf auffrankierter GSK ab Berlin 16.11.29 adressiert nach Santa Cruz de Teneriffa
6; Flugpost; FLUGPOST DEUTSCHES REICH; ;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Flugpost | Flugpost Deutschland | Bayern

Los 3020
1912, Luftpost Sonder-GSK mit Flug-SST Nürnberg 18.10.12 nach Hof mit viel Text, Pracht
6; Flugpost; FLUGPOST DEUTSCHLAND; Bayern;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: LP 2
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details