Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Prebids)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / Sold for (plus Buyer’s Premium): My bidStarting pricePrice

Air-/Zeppelinmail, Astrophilately  -  18.03.2021 10:00
171. Auction

Page 1 of 5 (210 lots total)
Lot 3001
TÜRKEI 1933, Erstflug Istanbul - Athen - Brindisi - Rom, Etappe bis Rom, Luftpostbrief mit 24 K in MiF und nur an diesem einem Tag verwendetem Flugstempel Istanbul 1.7.33, Ankunft 1.7.33, nur wenige Belege bekannt, Pracht, ex Sammlung Bill Robertson (Longhi 2852)
6; Flugpost; FLUGPOST INTERNATIONAL; Alphabetisch nach Ländern
6; Airmail; INTERNATIONAL AIRMAIL; Allgemein
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3002
BREMEN 13.9.32, Frankreich, Brief mit 5 Fr Landschaften in EF ab Cherbourg 8.9.32 nach Brooklyn, USA, Katapult-Vorausflug nach New York, Flugstempel vs. und deutscher Seepost-Transit 8.9.32 rs., aus Frankreich sind nur wenige Belege registriert
6; Katapultpost; NORDATLANTIK (NACH GRAUE-LEDER);
6; Catapult mail; NORDATLANTIK;
Condition 
Kat.-Nr.: K 129 FR
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3003
ILA 1909, einmaliger Druckbogen der farbigen Litho 3D-Aufklappkarten zur Internationalen Luftschiffahrt-Ausstellung in Frankfurt mit Bildseite der offiziellen Karte No. 6 "Aufstieg eines Beobachtungsballons", großformatiger Karton im Format 100 x 120 cm, zweimal gefaltet, dort teils gebrochen, darauf 45 Litho Postkartenbilder und 45 später "aufsteigende" Fesselballone, der zweite überhaupt registrierte vollständige Druckbogen zu den ILA Sonderkarten und der einzige mit dem Motiv der Karte Nr. 6, Peter Hagedorn verzeichnet in seinem Werk "Pionier-Luftschiffahrt 1909
in Deutschland" nur einen einzigen derartigen Druckbogen
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3004
ILA 1909, Luftschiffausstellung Frankfurt, großformatige bildliche Panoramadarstellung mit Abbildungen sämtlicher Luftfahrzeuge, die an der Veranstaltung beteiligt waren, Flugzeuge, Fesselballon, Freiballon, Luftschiff von Zeppelin und Parseval, ergänzend eine Eisenbahn, Bildformat 15 x 46,5 cm, mit etwas lädiertem Rahmen 29 x 60 cm
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3005
AMERIKAFAHRT 1928, gedruckte Speisekarte zum Empfang der Besatzung und der Passagiere anlässlich der ersten Ankunft des LZ 127 in New York, veranstaltet vom "Advertising Club New York", Deckblatt mit farbigen Flaggen beider Staaten und goldfarbenem Adler im Prägedruck sowie "... first voyage by passenger-Zeppelin, ... new era in Trans-Atlantic travel", innen Menüfolge, geringe Gebrauchsspuren
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3006
ASCHENBECHER aus Zinnguss, ca. 1930, im Boden eigelassen eine Medaille "Konstanz ... Hafen", am Rand auf Sockel montiert ein Model des LZ 127, lange in Gebrauch mit deutlichen Rauch- und Tabakspuren
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3007
AUSSENHÜLLENSTOFF, abgenommen vom LZ 127 im außergewöhnlichen Großformat ca. 56 x 45 cm, Aussenstoff des Luftschiffes mit silberfarbener Cellon-Beschichtung, sehr seltenes Stück mit innen zusätzlicher blaugrüner Wetterschutz-Lackierung, die erst nach der Montage des Luftschiffes angebracht wurde, mittig überlappende Nahtstelle und seitlich eingezogene Schnur zur Unterstützung und höherer Stabilität, in solchen Großformaten sehr selten zu finden
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3008
AUSSENHÜLLENSTOFF vom LZ 130, dem letzten Luftschiff der DZR, welches keine Passagiere mehrt beförderte und nur noch Schau-Fahrten durchführte, auf Befehl von Göhring und Udet mussten nach Kriegsbeginn LZ 127 und LZ 130 abgewrackt und die Luftschiffhallen abgebaut werden, die Arbeiten wurden bis April 1940 durchgeführt, größeres Stück Stoff im Format ca. 28 x 32 cm, Gebrauchsspuren und Abrieb, abgenommen bei den Abwrack-Arbeiten
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3009
BERLIN, Tempelhofer Feld, großformatiges Panorama-Foto mit dem gelandeten Luftschiff LZ 127 und Menschentrauben vor der Absperrung, technisch sehr gute Aufnahme mit vielen genau erkennbaren Details, auf Pappe aufgezogen im Format 23,5 x 80,5 cm, handschriftliche Signatur "... Flughafen Berlin"
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3010
SILBER-BESTECK aus dem Bestand, wie es an Bord des Luftschiffes LZ 127 verwendet wurde, ein großer und ein kleiner Suppenlöffel sowie ein Messer jeweils mit vs. graviertem frühem Emblem "D.Z.R." mit Weltkugel, Punze "90" bzw. "CFH 90", etwas Patina
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3011
BIERGLAS 0,4 Liter, großes Souvenierglas mit Goldrand, seitlich kolorierte Applikation mit LZ 4 und Bildnis des Grafen, Inschrift "Graf Zeppelin mit seinem lenkbaren Luftschiff", zeitgenössisches Stück aus der Zeit der großen Zeppelin-Euphorie nach dem Unglück in Echterdingen 1908, ca. 15 cm hoch, sehr gut erhalten
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3012
BRONZE-PLATTE, 3 mm dick, Format 30 x 38, Kaminbild mit Hochrelief eines frühen Luftschiffes (LZ 4) über dem Bodensee und Friedrichshafen, schwere Ausführung mit ca. 2,7 kg Gewicht, Löcher für die Halteösen in den Ecken und mittig an den Rändern, minimale und zeitgerechte Patina, nur fünf dieser Kaminplatten wurden überhaupt hergestellt (Kaiser 283)
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3013
GRAF ZEPPELIN, eigenhändige volle Sitgnatur bildseitig auf in einer Ecke etwas lädierter farbiger Bildkarte "Lenkbares Luftschiff des Grafen Zeppelin", rückseitig zu einem späteren Zeitpunkt mit Text beschriftet
6; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
6; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3014
GEORG HACKERs Testament, datiert "Rödemis b. Husum 8.2.1901", seitlich eingerissen, aufgesetzt wenige Tage vor der Abreise nach Westafrika, wie seinem Militärpass zu entnehmen, an Bord eines Schiffes der Woermann-Linien, im Alter von 31 Jahren wohl nicht die letzte Ausfertigung, auch wenn mit dem Vermerk "gilt für immer" versehen, volle Signatur, eine weitere Bestätigung mit seiner Unterschrift, datiert 3.12.01
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3015
GEORG HACKERs Einstieg in die Luftfahrt 1907, mehrteilige Dokumentation zum Wechsel des damaligen Obersteuermanns der Marine zur Luftschiffahrt und der Luftschiffbau AG, dabei das persönliche Anschreiben des Grafen Zeppelin aus Friedrichshafen 28.8.07 mit der Zusage zur Einstellung bei einem Jahresgehalt von 2.400 Mk mit eigenhändiger Signatur "Ihr ergebener Graf Zeppelin", Telegramm an Georg Hacker "Wann können Sie schnellstens hier eintreffen? ... Graf Zeppelin" und ein weiteres Telegramm "Marineamt bewilligt 30tägigen Urlaub, bitte gleich ... kommen - Zeppelin", ebenso erhalten die beiden Original-Urlaubsscheine für Georg Hacker vom 2.9.07 für das Vorstellungsgespräch und vom 17.9.07 für weitere 14 Tage, beide mit dem Hinweis "Inhaber darf Zivilkleider tragen", als Gesamt-Dokumentation belassenes einmaliges Ensemble, zudem jedes Stück sehr gut erhalten
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3016
GEORG HACKER, Militärpass/Entlassungsschein aus der Marine, ausgestellt am 30.11.1907 mit Freistellung und Wechsel zur Zeppelin Luftschiffbau AG, darin seine militärische Laufbahn vom Schiffsjungen zum Obervermessungs-Steuermann mit Namen und Daten der Schiffe, auf denen er gefahren ist, eigenhändig vs. signiert, weiterhin von Hacker selbst eingetragen eine Liste der erhaltenen Ehren- und Verdiensturkunden, Auszeichnungen und Orden, zuletzt eine am 16.1.1919 verliehene "Ehrenfigur für erfolgreiche Angriffe aus der Luft", eine Bronze-Figur auf Marmorsockel, die hier ebenfalls angeboten wird
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3017
GEORG HACKERs mathematische Berechnungen, Deckblatt datiert "Manzell Oktober 1907" nach seiner Einstellung beim Grafen Zeppelin, Kladde mit u.a. Änderungsvorschlägen, meist jedoch Berechnungen zu fachtechnischen und spezifischen Fragen des Grafen z.B. zum Gasverlust während einer Fahrt, des noch vorhandenen Auftriebs eines voll betankten Schiffes mit 16 Mann Besatzung, Berechnung der magnetischen Abweichung der Kompassnadel bei der Navigation und viele weitere Kalkulationen und Tabellen
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3018
GEORG HACKERs Heiratsurkunde mit seiner Frau Dorothea "Dotty", Abschrift, datiert Friedrichshafen 5.12.1907 mit Briefstempel des Standesamts, Aktenlochung, gefaltet, mit allen Angaben und persönlichen Daten beider Eheleute
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3019
GEORG HACKER, 16 Seiten Tabellen mit Zahlen und Berechnungen "Tafeln zur Entnahme des Auftriebes", jeder Wert einzeln berechnet für ein Basis-Volumen von 10.000 ccm, unter Berücksichtigung des Barometerstandes, der Temperatur und der relativen Feuchtigkeit als Formel zur Ermittlung eines Basis Wertes, mit vs. Signatur und datiert 21.1.1909, zudem mit zwei klaren violetten Oval-K2 "Luftschiff Z III Signalpost" des LZ 6 Deutschland, des ersten an Bord verwendeten Zeppelin-Stempels, Grundlagen-Arbeitsmaterial zur Berechnung von Gasfüllmenge, Gewicht und Ballast
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3020
GEORG HACKERs eigenhändige Zeichnung eines "Libellen Prismen Sextanten", seitliche und frontale Ansicht im Maßstab 1:1 auf Millimeter-Papier, auskoloriert, datiert "Friedrichshafen 31. Oktober 1910" mit voller Signatur "G. Hacker"
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3021
GEORG HACKER, Dienstvertrag mit dem Deutschen Reich bezüglich seines Dienstverhältnisses im Fall der Mobilmachung, welches ihn "... vom 1. Mobilmachungstage bis zur Demobilmachung zur Dienstleistung im Heere als Besatzung für ein Z-Schiff verpflichtet", einmaliges und hochinteressantes Dokument, Aktenlochung, gefaltet, mit Angaben zu Sold, Urlaubs- und Krankheitsgeld, Bemessung der Pension und weiterer Details, datiert 31.5.1913, also frühzeitig geplant und weit über ein Jahr vor Kriegsbeginn schon darauf hingearbeitet, volle Unterschrift von Georg Hacker und militärische Briefsiegel sowie Signaturen der Regierungsvertreter, ein einmaliges historisches Dokument mit musealem Charakter, Unikat
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3022
GEORG HACKER, Stationen seines militärischen Werdegangs, chronologisch gelistet ab Eintritt als Schiffsjunge bei der Marine am 30.4.1885, jede Beförderung, jede Reise, jedes Schiff ist vermerkt, bis zur Überstellung an die Luftschiffbau AG 1907, dann als Luftschiffkapitän zu Kriegszeiten ab 1914 mit genauen Daten seiner Angriffsfahrten auf diversen Luftschiffen, unterteilt in a) "mit Erfolg" und b) "Ziel nicht erreicht", einschließlich der Zeiten im Lazarett, hochinteressantes Dokument, dazu weiteres Blatt mit einer Liste seiner Einsätze auf zivilen Luftschiffen ab 1907 als "Entwurf ..." zu einem Brief aus ca. 1920
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3023
GEORG HACKER, private Briefe aus 1911-1918, über hundert Briefinhalte verschiedener Stationen und Einsatzorte, persönliche Familienkorrespondenz an seine Familie bzw. Gattin oder Sohn, dabei auch Telegramme wie "500 (Fahrten) voll, 63000 Kilometer ..." oder "wegen Wetter Friedrichshafen gelandet ...", jeder Brief absolut spannend zu lesen und gespickt mit Details, auch in den Kriegsjahren mit jeweils Klarnamen der Aufgabeorte, vielfach mit Fahrtberichten, Informationen zu Zwischenfällen, Passagieren an Bord, Besatzung anderer Luftschiffe und vielem mehr, was im privaten Austausch ganz anders vermittelt wird, als in öffentlichen Äußerungen, hervorragendes Forschungsmaterial und einmalige Ergänzung sämtlicher Kataloge und Handbücher
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3024
GEORG HACKER, "Ehrenfigur für erfolgreiche Angriffe aus der Luft", gemäß Angaben in seinem Militärpass / Entlassungsschein am 16.1.1919 verliehene Bronze-Figur, überreicht vom Kommandierenden der Luftstreitkräfte Generalleutnant von Hoeppner, ca. 35 cm hoch, schwere Ausführung mit 9,5 cm hohem Marmorsockel, stehender Jüngling mit Schwert in der einen Hand und leider abgebrochenem Lorbeerzweig in der anderen, vs. Plakette "Calais 16.5.1915", Boden beschriftet von Georg Hacker zum Anlass der Verleihung
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3025
HOLLANDFAHRT 1932, großformatiges farbiges Werbeplakat, Format 80 x 110 cm, nur geringe Spuren im Rand, zur Landung des LZ 127 auf dem Flugfeld TWENTE / ENSCHEDE am 18.6.32 mit allen Details zum Kartenvorverkauf und Preisen, entworfen von dem bekannten niederländischen Grafiker Kees van der Laan
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3026
KINDER FRÜHSTÜCKS-SET, zwei weiß emaillierte Metall-Teller mit farbiger Abbildung im Boden, Luftschiff mit einem Schiff bzw. über einem Ort, ferner grün emaillierte Metall-Tasse mit Luftschiff und einem Schiff, je rot umrandet, lange in Gebrauch mit deutlichen Altersspuren
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3027
KOPPEL / GÜRTELVERSCHLUSS aus Messing mit vs. neuem Emblem der DZR Zeppelin-Reederei aus ca. 1935, Adler über Weltkugel und Luftschiff mit Hakenkreuz unten, rückseitiger Haltebügel möglicherweise erneuert, sehr gute Erhaltung, nur innen etwas Patina
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3028
KRUPPFAHRT 1936 mit LZ 129 Hindenburg am 16. Juni 1936, personalisiertes Fotoalbum mit silbernem Eindruck des Luftschiffes und blauem Titel auf dem Deckblatt, Vorwort des Veranstalters und auf der ersten Seite Foto des teilnehmenden Ehepaares, weiterhin Fotos von Teilnehmern und Gruppen der "Kruppianer", in der rückseitigen Dokumententasche weitere Fotokarten, ein Werbe-Faltprospekt über das Luftschiff LZ 129, die Original-Speisekarte von Bord, gefaltet und Gebrauchsspuren, sowie eine Landkarte mit der darauf vermerkten Route der Fahrt, ebenso selten wie gut erhalten
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3029
LUFTSCHIFF "NORGE" 1926, erfolgreiche Expedition von Kapitän Nobile und dem norwegischen Entdecker Amundsen, die nachweislich den Nordpol erreicht hat, kreisrunder Ausschnitt aus dem Außenhüllenmaterial des italienischen Polarflug-Luftschiffes, Ø ca. 140 mm mit mehreren Stempeln "NY-ALESUND 27.8. 26", Vorposten auf Spitzbergen, von dem aus das Luftschiff seine Expedition zum Nordpol startete, nach 70 Flugstunden den amerikanischen Kontinent erreichte und sicher in Teller bei Nome (Alaska) landete. Einzigartiges Museumsobjekt und herausragendes Stück Polarpost-, Luftschiff- und Luftpostgeschichte, signiert Fiorenzo Longhi

----------------------------------

Polar flight airship "NORGE" 1926, successful expedition of captain Nobile and Norwegian explorer Amundsen that has been proven to have reached the North Pole, circular cut-out of outer envelope material of the Italian airship "NORGE", diameter approx. 140 mm with multiple postmarks "NY-ALESUND 27.8.26" the outpost on Svalbard from which the airship started its expedition to the North Pole, reached the American continent after 70 hours of flight and safely landed in Teller close to Nome (Alaska), unique museum object representing the Italian pioneering spirit and outstanding item of polar postal, airship and airmail history, signed Fiorenzo Longhi
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3030
POLARFAHRT 1931, handgenähte Gobelins aller drei Polarfahrt-Marken in rot, blau und braun, auf Holz aufgezogen und gerahmt, Format ca. 37 x 27 cm, ein Hingucker in jedem Zeppelin-Haushalt
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3031
PROSPEKTE "Deutsche Luftpost" aus 1934 und 1936, farbige Faltblätter mit vs. Luftschiff und Flugzeug, Streckennetz Europa und Weltweit, Fotos und weitere Details und Informationen, beide sehr gut erhalten, keinerlei Gebrauchsspuren
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3032
SCHALE aus Porzellan zum Gedenken an den 100. Geburtstag des Grafen, Durchmesser 18,8 cm, 8,5 cm hoch, außen umlaufendes blaues Spruchband "Zur Erinnnerung ... 8. Juli 1938", Bodenbild des Luftschiffes über den Luftschiffhallen und Bodensee, Bodensignatur "Selb Bavaria / Heinrich & Co.", sehr gut erhalten
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3033
SERVIETTE von der Bordausstattung des LZ 130, dem letzten Luftschiff der DZR, Format ca. 51 x 47 cm, mittig eingewebt das Emblem der DZR mit Luftschiff vor Weltkugel, ein Rahmen aus Rosenblüten und außen rundum florale Ornamente mit oben Werftnummer "130", ebenso gut erhalten wie selten
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3034
SPEISEKARTE von Bord des LZ 127, Weltrundfahrt 1929, Rückfahrt von Lakehurst nach Friedrichshafen, dritter Reisetag, Faltblatt aus Büttenpapier, violett umrandet, Deckblatt mit Bild "... Sherry-Netherland Hotel New York", Gebrauchsspuren, minimale Patina, rückseitig roter Bordstempel 3.9.29, innen goldfarbene Initialen "LZ" und englischsprachiges Menü zum Abendessen
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3035
SPEISETELLER, limitierte Nachauflage des Originaltellers von Bord des LZ 129 Hindenburg, Durchmesser 23,6 cm, umlaufend Ätzgoldkante, blaues Streifendekor, am Tellerrand DZR-Emblem, Bodensignatur "Heinrich / Villeroy & Boch ...", keinerlei Spuren, komplett mit Zertifikat, OVP
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3036
STANHOPE Miniatur-Fernglas, England ca. 1912, 40 mm hoch, 10 mm Durchmesser, im Blickfeld innen Miniatur-Bild des Luftschiffes LZ 8 DEUTSCHLAND und Inschrift "LZ 8", herrliches zeitgenössisches Miniatur-Objekt in sehr guter Erhaltung
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3037
STANHOPE Miniatur-Fernglas, England ca. 1912, 40 mm hoch, 10 mm Durchmesser, im Blickfeld innen Miniatur-Bild der beiden Luftschiffe LZ 10 SCHWABEN und LZ 11 VIKTORIA LUISE sowie Inschrift, herrliches zeitgenössisches Miniatur-Objekt in sehr guter Erhaltung
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3038
WERBE-PLAKAT "In 2 Tagen über den Ozean / ... Zeppelin-Reederei", farbiges Original Werbe-Plakat mit Motiv Luftschiff über dem Ozean und Segelschiff im Format 84 x 60 cm, keinerlei Einrisse, lediglich leichte Bugspuren und etwas Alterspatina, insgesamt sehr gut erhalten
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3039
ZIGARETTEN-DOSE aus Metall, innen holzverkleidet, schwere Ausführung, aus amerikanischer Produktion anlässlich der Weltausstellung Chicago 1933, Deckel mit Reliefbild "A Century of Progress ..." mit Wolkenkratzer-Kulisse, Luftschiff und Flugzeugen, darunter "Fort Dearborn 1833", der Anblick von Chicago 100 Jahre früher, übliche Patina, gute Erhaltung
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIEN;
; Zeppelin-Memorabilien; MEMORABILIA;
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3040
LZ 3 / Z I 1909, Überführung des Luftschiffes nach Metz vom 29.6. bis 3.7., Huldigungskarte, adressiert an Graf Zeppelin nach Manzell, Fotokarte des gelandeten Luftschiffes mit Grußtext "... zur glücklichen in Metz erfolgten Niederkunft Ihres Zeppelin I ... zu gratulieren" und Signaturen von sechs Personen, datiert 5.7., aufgegeben in Metz 7.7. und Eingangs-L3 vom 8.7., mangels entsprechender Abwurfpost ist dieses Luftschiff kaum anders zu belegen
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 3
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 3
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3041
Deutschland 1909, Fernfahrt Friedrichshafen - Berlin - Friedrichshafen, Fotokarte von der Landung in Bitterfeld am 28.8. mit Graf Zeppelin und der Haltmannschaft vor der Gondel, in der Führergondel Kapitän Georg Hacker, Ingenieur Dürr, Graf Zeppelin jun. und Kapitän Lau, Inschrift "Luftkreuzer Z III / Fahrt nach Berlin", handschriftlich von Kapitän Hacker bildseitig ergänzt "Bitterfeld", an ihn selbst adressiert Hamburg 14.9. nach Friedrichshafen, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 6
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 6
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3042
Deutschland 1910, Fotokarte einer Landungs-Szene in Berlin mit dem bekannten Menschenauflauf, mittendrin der Kaiser, der Graf Zeppelin begrüßt, auf dem Foto auch Luftschiffkapitän Hacker und Ingenieur Dürr, Karte ab Steglitz 6.7.10 adressiert an Kapitän Hacker in Friedrichshafen, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 6
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 6
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3043
Schwaben 1911, Rundfahrt ab Oos - Frankfurt - Oos, Delag-Karte "Über den Wolken" mit Bordstempel in seltener Type II, zudem in sehr seltener violetter Farbe statt lilarot, das Datum im Bordstempel 26.6. (erste Probefahrt) handschriftlich abgeändert auf 26.7., Postabgabe in Frankfurt, 5 Pfg Germania mit Tagesstempel 2.8. nach Bad Nauheim, viel Text, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 10
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 10
Condition 
Kat.-Nr.: 2 II
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3044
Viktoria Luise 1912, Rundfahrt Hamburg - Glückstadt - Hamburg, farbige Delag-Sonder-GSK "Fahrt der Reichstagsmitglieder" mit eingedruckter 5 Pfg Germania und Tagesstempel Hamburg 23.6. kurz nach Mitternacht mit Uhrzeit "12-1 V", violetter Bordstempel 22.6., Grußtext und Signatur der Passagiere von Bord des Luftschiffes mit Lageangabe "... über Pinneberg", Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 11
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 11
Condition 
Kat.-Nr.: 4 x
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3045
Viktoria Luise 1912, Rundfahrt Frankfurt - Bad Nauheim - Frankfurt, farbige Delag-GSK "Schweizerfahrt" mit eingedruckter 5 Pfg Germania und Flugstempel 24.7. an den Verlag Gustav Eyb, Hersteller dieser Delag-Karten und weiterer Zeppelin-Schriften, ausgezeichnete Erhaltung
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 11
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 11
Condition 
Kat.-Nr.: 4 x
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3046
Viktoria Luise 1912, die 300. Fahrt des Luftschiffes, Fotokarte mit Passagieren vor der Gondel in der Halle mit Luftschiffkapitän Georg Hacker in der Führergondel, adressiert an den Verleger Gustav Eyb, Hersteller der Delag-Zeppelinkarten und anderer Zeppelin-Publikationen mit Grußtext "... für Ihre Glückwünsche zu meiner 300. Fahrt vielen Dank, ... in der Führergondel der Viktoria Luise aufgenommen auf Wunsch anderer in der Frankfurter Halle", mit voller Signatur und 5 Pfg ab Frankfurt 14.3.12 nach Stuttgart, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 11
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 11
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3047
Viktoria Luise 1912, Fotokarte des Bordingenieurs Karl Beuerle, geschrieben vom Kapitän des Luftschiffes Georg Hacker an seine Ehefrau, datiert 10.5. mit viel Text, u.a. "... standen den ganzen Tag klar zum Ausfahren, aber es wurde nichts, da fortwährend Gewitter anzogen, eben donnert es wieder ...", mit 5 Pfg Germania und Bahnpost-Oval Frankfurt - Basel 10.5.12 nach Hamburg, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 11
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 11
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3048
Viktoria Luise 1912, Landungsfahrt Gotha - Dresden - Gotha, Post von Besatzungsmitgliedern, Karte geschrieben von Georg Hacker, Kapitän des Luftschiffes, an seine Frau mit 5 Pfg ab Dresden 18.8.12 nach Hamburg, Grußtext "... vom Landeplatz Dresden" und Signatur "Euer Papa Georg", Fotokarte mit violettem L1 "Luftschiffhalle Gotha", Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 11
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 11
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3049
Viktoria Luise 1912, Ausflugsfahrten vom Standort Gotha, Post von Besatzungsmitgliedern, Karte an den Kapitän des Luftschiffes Georg Hacker mit 5 Pfg ab Gotha 23.8.12 nach Hamburg, Grußtext "... sitzen beim Bier in Gotha und senden feucht-fröhlichste Grüße" mit Signatur der Besatzungsmitglieder E. Guhsendorf, K. Beuerle, C. Fischer und A. Wittemann, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; PIONIERE; LZ 11
6; Zeppelin mail according to Sieger; PIONIERE; LZ 11
Condition 
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 3050
1912, "Hessische Thronfolger am Strand", offizielle Fotokarte mit 10 Pfg Flugmarke und 5 Pfg Germania, Flug-SST Darmstadt 12.6., mit viel Text nach Darmstadt, eines der seltensten Bildmotive, Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; FLUGTAGE; Rhein-Main
6; Zeppelin mail according to Sieger; FLUGTAGE; Rhein-Main
Condition 
Kat.-Nr.: 10
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Page 1 of 5 (210 lots total)