Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Prebids)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / Sold for (plus Buyer’s Premium): My bidStarting pricePrice

Numismatics - Single lots part I  -  03.11.2020 10:00
170. Auction

Page 1 of 28 (1381 lots total)
Lot 400
Marseille. Æ 2.11 g. Av.: Kopf des Apollon nach rechts, Rv.: Anlaufender Stier. LT 1673 var. Castelin 61 var., 2.11 g.
ss-vz; Antike; KELTEN; Gallische Stämme
ss-vz; Ancient; KELTEN; Gallische Stämme
Condition  ss-vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 401
Donaukelten. AR Drachme 2. Jhdt. 2.76 g. Av.: bärtiger Kopf mit Lorbeerkranz und Stupsnase nach rechts, Rv.: Pferd nach links, darüber Rad mit vier Speichen und Nabe. Göbl OTA 188/2 Slg. Lanz 459, 2.76 g. selten
ss; Antike; KELTEN; Ostkelten
ss; Ancient; KELTEN; Ostkelten
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 402
Syrmien/Dakien. AR Tetradrachme 13.49 g. frühe Nachahmung einer Prägung des Philippos II., Av.: bärtiger Zeuskopf mit Lorbeerkranz nach rechts, Perlkreis, Rv.: nackter Reiter nach rechts, Perlkreis. Göbl Ostkelten vergl. 89, 13.49 g.
s-ss; Antike; KELTEN; Ostkelten
s-ss; Ancient; KELTEN; Ostkelten
Condition  s-ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 403
Syrmien/Dakien. AR Tetradrachme (reduziert) 7.25 g. Av.: extrem stilisierter Kopf des Zeus nach rechts, Rv.: stark stilisierter nackter Jüngling zu Pferde nach links reitend, gewölbt, 7.25 g. sehr selten, vor allem in dieser Erhaltung
vz; Antike; KELTEN; Ostkelten
vz; Ancient; KELTEN; Ostkelten
Condition  vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 404
Caulonia. AR Stater 530-480 v.u.Z. 6.98 g. Av.: Apollon nach rechts schreitend, rechts im Feld ein Hirsch, Rv.: Av Prägung incus, Ex Sammlung OTAKIRAK. SNG ANS 156, 6.98 g. sehr selten in dieser Erhaltung
ss+; Antike; GRIECHEN; Bruttium
ss+; Ancient; GREEKS; Bruttium
Condition  ss+
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 405
Akragas. Æ Hemilitron 405-392 v.u.Z. 14.91 g. punische Besetzung, großer Gegenstempel: Haupt des Herakles im Löwenskalp nach rechts, Revers glatt, feine grüne Patina, aus einer rheinischen Privatsammlung. CNS 92, 14.91 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Sicilia
ss; Ancient; GREEKS; Sicilia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 406
Akragas. Æ Hemilitron ca. 405-392 v.u.Z. 18.19 g. punische Besetzung (?), unklare Zuweisung, Überprägung: Haupt einer Göttin nach rechts, Rv.: von vorn stehender Adler, Kopf nach links, feine grüne Patina, aus einer rheinischen Privatsammlung, 18.19 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Sicilia
ss; Ancient; GREEKS; Sicilia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 407
Akragas. Æ Hemilitron um 400 v.u.Z. 14.79 g. Av.: flügelschlagender Adler nach rechts, einen toten Hasen in den Fängen und auf ihn einhackend, Rv.: Krabbe, darunter Hippokamp nach links, im Felde sechs Wertkugeln, grünbraune Patina, aus einer rheinischen Privatsammlung. Calciati I, 171, 22 SNG München 106, 14.79 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Sicilia
ss; Ancient; GREEKS; Sicilia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 408
Syracus. AR Tetradrachme ca. 485-466 v.u.Z. 17.16 g. Av.: Haupt der Arethusa mit feiner Frisur nach rechts, herum vier Delfine im Uhrzeigersinn, rechts im Feld SYRACOSION, Rv.: Biga nach rechts, darüber Nike, sehr feines Portrait. Boehringer 168 HGC 2, 1306, 17.16 g. selten, vor allem in dieser Erhaltung
vz-; Antike; GRIECHEN; Sicilia
vz-; Ancient; GREEKS; Sicilia
Condition  vz-
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 409
Syracus. AE Dilitron 406-367 v.u.Z. 30.26 g. Dionysios I., Av.: Kopf der Athena mit bekränztem korinthischem Helm nach lins, Rv.: achtstrahliger Stern zwischen zwei Delfinen, dunkelgrüne Patina, aus einer rheinischen Privatsammlung. HGC 1436 CNS II S.137 ff., 30.26 g.
ss-vz; Antike; GRIECHEN; Sicilia
ss-vz; Ancient; GREEKS; Sicilia
Condition  ss-vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 410
Istros. AR Drachme 4 Jhdt. v.u.Z. 5.06 g. Av.: zwei Dioskurenköpfe, der linke umgedreht, Rv.: Adler nach links reißt Delfin. AMNG 421, 5.06 g.
ss-vz; Antike; GRIECHEN; Moesia inferior
ss-vz; Ancient; GREEKS; Moesia inferior
Condition  ss-vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 411
Apollonia Pontika. AR Drachme 410-400 v.u.Z. 3.45 g. Av.: Anker, links im Feld Krebs, Rv.: Gorgoneion von vorn. SNG BM Black Sea 150-152 SNG Cop. 453, 3.45 g.
vz; Antike; GRIECHEN; Thracia
vz; Ancient; GREEKS; Thracia
Condition  vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 412
Apollonia Pontika. AR Drachme 425-375 v.u.Z. 3.22 g. Av.: Anker, im Feld rechts Krebs und links A, Rv.: Kopf der Gorgo Medusa mit herausgestreckter Zunge en face, feine Tönung. CNT 6298, 3.22 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Thracia
ss; Ancient; GREEKS; Thracia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 413
Byzantion. AR 1/2 Siglos oder Hemidrachme 2.36 g. Av.: Kalb über Delphin, Rv.: Quadratum incusum. Schönert-Geiss 256-590 HGC 3, 1390, 2.36 g.
s-ss; Antike; GRIECHEN; Thracia
s-ss; Ancient; GREEKS; Thracia
Condition  s-ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 414
Mesembria. AR Diobol ca. 420-320 v.u.Z. 1.36 g. Av.: Korinthischer Helm en face, Rv.: META in vierspeichigem Rad, das von einem Strichelkreis umgeben ist. SNG Cop. 652 HGC 3, 1560, 1.36 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Thracia
ss; Ancient; GREEKS; Thracia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 415
Thasos. AR Tetradrachme nach 146 v.u.Z. 16.28 g. Av.: Kopf des jungen Dionysos nach rechts, Rv.: Herakles mit Keule, Beizeichen M, aus einer rheinischen Privatsammlung. SNG Cop. 1040 ff. Le Rider Thasiennes 52, 16.28 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Thracia
ss; Ancient; GREEKS; Thracia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 416
Rhoemetalkes I. 11 v.u.Z. - 12 u.Z. Æ dazu ein AE unter Lysimachos (323 - 281 v.u.Z.), sowie eine weitere unbestimmte Bronze, insgesamt 3 Exemplare, unterschiedliche Erhaltung
; Antike; GRIECHEN; Thracia
; Ancient; GREEKS; Thracia
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 417
Amphipolis. AV Stater 340-328. 8.59 g. unter Philippos II., Av.: Belorbeerter Apollonkopf nach rechts, Rv.: Biga nach rechts, Beizeichen Gerstenkorn, 8.59 g.
; Antike; GRIECHEN; Macedonia
; Ancient; GREEKS; Macedonia
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 418
Alexander III. der Große, 336-323 v.u.Z. AR Tetradrachme nach 323 v.u.Z. 16.82 g. Posthume Prägung, Av.: Herakleskopf mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: Zeus Aetophoros nach links thronend, mit Adler und Langzepter, undeutliche Beizeichen links im Feld und unter Thron, Schrötlingsfehler, 16.82 g.
s; Antike; GRIECHEN; Macedonia
s; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  s
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 419
Alexander III. der Große, 336-323 v.u.Z. AR Tetradrachme nach 323 v.u.Z. Posthume Prägung, Av.: Herakleskopf mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: Zeus Aetophoros nach links thronend, mit Adler und Langzepter, Beizeichen A E, darunter (L?) H, Anker als Gegenstempel im rechten Feld, mit Korrosionsspuren, dazu ein fast identisches Exemplar mit Beizeichen A E K um Füllhorn, hier ein Gegenstempel auf dem Av., schön
s; Antike; GRIECHEN; Macedonia
s; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  s
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 420
Alexander III. der Große, 336-323 v.u.Z. AR Tetradrachme nach 323 v.u.Z. 15.30 g. Posthume Prägung Av.: Herakleskopf mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: Zeus Aetophoros nach links thronend, mit Adler und Langzepter, undeutliches Beizeichen, korrodiert, 15.30 g.
s; Antike; GRIECHEN; Macedonia
s; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  s
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 421
Alexander III. der Große, 336-323 v.u.Z. AR Tetradrachme nach 323 v.u.Z. 15.80 g. Posthume Prägung, Av.: Herakleskopf mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: Zeus Aetophoros nach links thronend, mit Adler und Langzepter, undeutliches Beizeichen, mit Korrosionsspuren, 15.80 g.
s; Antike; GRIECHEN; Macedonia
s; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  s
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 422
Alexander III. der Große, 336-323 v.u.Z. AR Tetradrachme nach 320 v.u.Z. vermutlich Babylon 16.78 g. Posthume Prägung Av.: Herakleskopf mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: Zeus Aetophoros nach links thronend, mit Adler und Langzepter, MI im Feld, Monogramm MP im Lorbeerkranz, 16.78 g.
s-ss; Antike; GRIECHEN; Macedonia
s-ss; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  s-ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 423
Alexander III. der Große, 336-323 v.u.Z. AR Tetradrachme 315-294 v.u.Z. Amphipolis 17.18 g. posthum, Av.: Kopf des Herakles im Löwenskalp nach rechts, Rv.: Zeus mit Adler nach links, links im Feld Lambda und Fackel, unter dem Thron Biene, aus einer rheinischen Privatsammlung. Price 453 Müller 76, 17.18 g. selten in dieser Erhaltung
vz; Antike; GRIECHEN; Macedonia
vz; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 424
Alexander III. der Große, 336-323 v.u.Z. Æ Av.: Herakleskopf mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: ALEXANDROU Keule, Köcher und Bogen. Price vgl. 117
ss+; Antike; GRIECHEN; Macedonia
ss+; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  ss+
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 425
Kassander, 316-297 v.u.Z. AR Tetradrachme ca. 307-297 v.u.Z. Amphipolis 16.88 g. Av.: Herakleskopf mit Löwenskalp nach rechts, Rv.: Zeus Aetophoros nach links thronend mit Adler und Langzepter, Fackel links im Feld, Monogramm unter dem Thron, 16.88 g.
s-ss; Antike; GRIECHEN; Macedonia
s-ss; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  s-ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 426
Lysimachos, 305-281 v.u.Z. AR Tetradrachme 297-281 v.u.Z. Lampsakos 17.06 g. Av.: Kopf des vergöttlichten Alexander mit Diadem und Ammonshorn nach rechts, Rv.: Athena Nikephoros thront nach links, den linken Arm auf Schild gestützt, Nike einen Kranz in der Rechten haltend, links im Feld innen Monogramm M mit Halbmond darunter, mit dunklem Belag am oberen Rand, 17.06 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Macedonia
ss; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 427
römische Provinz zur Zeit der Römischen Republik. AR Tetradrachme 175/4-158 v.u.Z. Amphipolis 16.59 g. Av.: Büste der Artemis in makedonischem Schild nach rechts, Rv.: Keule in Eichenkranz, Beizeichen Monogramme, feine Tönung, aus einer rheinischen Privatsammlung. SNG Cop. 1315 AMNG III S. 57, Nr. 176, 16.59 g.
ss-vz; Antike; GRIECHEN; Macedonia
ss-vz; Ancient; GREEKS; Macedonia
Condition  ss-vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 428
Aegina. AR Tetradrachme 450-400 v.u.Z. Athen 17.51 g. Av.: Athenakopf mit attischem Helm nach rechts, Rv.: Eule in Vorderansicht, AQE im Feld, Korrosionsspuren, 17.51 g.
s-ss; Antike; GRIECHEN; Attika
s-ss; Ancient; GREEKS; Attika
Condition  s-ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 429
Athen. AR Tetradrachme 105/104 v.u.Z. Alexandria 16.92 g. Av.: Kopf der Athene im attischen Helm nach rechts, auf der Wange Gegenstempel Adler (?), Rv.: Eule nach rechts stehend, dahinter Olivenzweig und Mondsichel, Prüfhieb und diverse Punzen, aus einer rheinischen Privatsammlung. BMC vergl. 11, 16.92 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Attika
ss; Ancient; GREEKS; Attika
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 430
Athen. AR Tetradrachme ca. 454-404 v.u.Z. 17.06 g. Av.: Haupt der Athene im attischen Helm nach rechts, Rv.: Eulr, Oliverzweig, Mondsichel, feiner Stil. SNG Cop. vergl. 31, 17.06 g.
vz; Antike; GRIECHEN; Attika
vz; Ancient; GREEKS; Attika
Condition  vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 431
Athen. AR Tetradrachme um 450 - 400 v.u.Z. Athen Av.: Athenakopf mit Helm nach rechts, Rv.: Eule in vertieftem Quadrat nach rechts, das Haupt frontal, rechts AOE, links Ölzweig und Mondsichel, mit Prüfhieb, ansonsten fast vz. BMC 62
; Antike; GRIECHEN; Attika
; Ancient; GREEKS; Attika
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 432
Athen. AR Tetradrachme um 450 - 400 v.u.Z. Athen Av.: Athenakopf mit Helm nach rechts, Rv.: Eule in vertieftem Quadrat nach rechts, das Haupt frontal, rechts AOE, links Ölzweig und Mondsichel
ss+; Antike; GRIECHEN; Attika
ss+; Ancient; GREEKS; Attika
Condition  ss+
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 433
Sicyonia. AR Hemidrachme ca. 330-280 v.u.Z. 2.74 g. Av.: Chimaira mit erhobener Pranke nach links stehend, darunter Sigma Iota, Rv.: Taube nach links fliegend, zwischen Flügel und Schwanz drei Punkte. BCD 295 HGC 5, 213, 2.74 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Peloponnesus
ss; Ancient; GREEKS; Peloponnesus
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 434
Korinth. AR Stater ca. 375-300 v.u.Z. 8.33 g. Av.: Geflügelter Pegasus nach links, darunter Q, Av.: Kopf der Athena mit korinthischem Helm nach links, dahinter E und Fackel, feine Patina. Pegasi 372 Ravel 992-993, 8.33 g.
ss+; Antike; GRIECHEN; Corinthia
ss+; Ancient; GREEKS; Corinthia
Condition  ss+
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 435
Pantikapaion. Æ 25 4. Jhdt v.u.Z. 13.34 g. Av.: Satyrkopf nach links, Rv.: Bogen und Pfeil über PANTI, fast durchgängige schwarze Patina, Prachtexemplar, der bis 388 v.u.Z. regierende König Satyros war es, welcher den bosporanischen Münzen indirekt zu einem weitläufig bekannten Vorderseitenmotiv verhalf, da sein Nachfolger Leukon I. (388-348 v.u.Z.) auf Münzen der Hauptstadt Pantikapaion den Kopf eines Satyrn prägen ließ, womit er an seinen erfolgreichen Vorgänger erinnern wollte. HGC 106 BM 868 Zograph Tf. XL, 30, 13.34 g. sehr selten in dieser Erhaltung
vz; Antike; GRIECHEN; Taurischer Chersones
vz; Ancient; GREEKS; Taurischer Chersones
Condition  vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 436
Nikomedes III Euergetes, 127-94 v.u.Z. AR Tetradrachme Jahr 177 BE (124/123 v.u.Z.). 16.65 g. Av.: Kopf mit Diadem nach rechts, Rv.: Stehender Zeus Stephanephoros nach links, davor Adler auf Blitzbündel, darunter Jahresangabe ZOP, Doppelschlag der Vorderseite, nur wenige Exemplare mit dieser Kombination bekannt. SNG Copenhagen 647 var. (Jahr), 16.65 g.
fast vz; Antike; GRIECHEN; Bithynia
fast vz; Ancient; GREEKS; Bithynia
Condition  fast vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 437
Calchedon. AR Siglos 5.37 g. Av.: Stehender Stier auf Kornähre, Rv.: Quadratum incusum, gekörnt, Einhieb und Gegenstempel. SNG Copenhagen 348, 5.37 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Bithynia
ss; Ancient; GREEKS; Bithynia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 438
Kyzikos. AR Obol 450-400 v.u.Z. 0.79 g. Av.: Eberprotome nach links, dahinter Thunfisch nach oben, Rv.: Löwenkopf mit offenem Maul nach links, darüber retrogrades K. SNG France 380-384 von Fritze II 15, 0.79 g.
ss-vz; Antike; GRIECHEN; Mysia
ss-vz; Ancient; GREEKS; Mysia
Condition  ss-vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 439
Pergamon. Æ Kleinlot griechischer Bronzen, 2 x Pergamon, 1 x Kyzikos, insgesamt 3 Exemplare, unterschiedliche Erhaltung. BMC 76 f.
; Antike; GRIECHEN; Mysia
; Ancient; GREEKS; Mysia
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 440
Pergamon. Æ 2. - 1. Jhdt. v.u.Z. 3 Bronzen im Kleinkonvolut, davon 2 x mit Av.: Asklepioskopf nach rechts, Rv.: Schlange, dazu AE mit Av.: Behelmter Athenakopf nach rechts, Rv.: Eule von vorn, alle um ss-vz. BMC 164
; Antike; GRIECHEN; Mysia
; Ancient; GREEKS; Mysia
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 441
Kyme. Æ Kleinlot griechischer Bronzen, 3 Exemplare, unterschiedliche Erhaltung. BMC 20
; Antike; GRIECHEN; Aiolis
; Ancient; GREEKS; Aiolis
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 442
Æ Kleinlot Ionien, 2 Ausgaben Stadt Magnesia ad Meandrum je mit Av.: Apollonkopf nach links, Rv.: Stierprotome nach rechts, dazu noch Stadt Milet mit Av.: Belorbeerter Apollonkopf nach rechts, Rv.: Löwe nach rechts, nach links blickend, sowie abschließend eine Ausgabe Stadt Ephesos unter Augustus und Livia mit Av.: Köpfe nach rechts, Rv.: Hirschkuh nach rechts, abschließend Stadt Kolophon unter Magistrat Dionysiphanes mit Av.: Apollonkopf nach rechts, Rv.: Pferdeprotome nach rechts, unterschiedliche Erhaltung, siehe Fotos
; Antike; GRIECHEN; Ionia
; Ancient; GREEKS; Ionia
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 443
Milet. AR Diobol 440-420 v.u.Z. 1.11 g. Av.: Löwenkopf nach links, Rv.: florales Element. SNG Delepierre 2644, 1.11 g.
vz; Antike; GRIECHEN; Ionia
vz; Ancient; GREEKS; Ionia
Condition  vz
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 444
Pixodaros, 340-334 v.u.Z., Satrap. AR Didrachme 6.98 g. Av.: Drapierter Apollonkopf nach vorn, Rv.: Zeus nach rechts stehend. SNG von Aulock 2375 SNG Cop. 596, 6.98 g.
vz-; Antike; GRIECHEN; Caria
vz-; Ancient; GREEKS; Caria
Condition  vz-
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 445
Aspendos. AR Stater ca. 420-370 v.u.Z. 10.64 g. Av.: Zwei Ringer vis-á-vis, den Kampf beginnend, Rv.: Schleuderer nach rechts, Triskelis im rechten Feld, mit Gegenstempel, leichte Korrosionsspuren, 10.64 g.
ss; Antike; GRIECHEN; Pamphylia
ss; Ancient; GREEKS; Pamphylia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 446
Aspendos. AR Stater ca. 400-380 v.u.Z. 10.86 g. Av.: zwei Ringer sich gegenüberstehend und an den Unterarmen haltend, Rv.: lokaler Heros im kurzen Chiton nach rechts stehend und eine Steinschleuder spannend, davor Triskeles, dahinter ESTFE retrograd!, alles im Incusum, extrem seltener Typus. SNG BN vergl. 54 SNG Cop. vergl. 189-195, 10.86 g. selten
ss; Antike; GRIECHEN; Pamphylia
ss; Ancient; GREEKS; Pamphylia
Condition  ss
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 447
Seleukeia. Æ 2.- 1. Jhdt. v.u.Z. 2 Exemplare, je mit Av.: Belorbeerter Apollonkopf nach rechts, Rv.: Pferdeprotome nach rechts, unterschiedliche Münzzeichen, Erhaltung um ss, siehe Fotos im Internet
; Antike; GRIECHEN; Cilicia
; Ancient; GREEKS; Cilicia
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 448
Soloi. AR Stater 385-350 v.u.Z. 9.10 g. Av.: Athenakopf mit attischem Helm nach rechts, Rv.: Weintraube in Quadratum Incusum, undeutliche Beizeichen, korrodiert, 9.10 g.
s; Antike; GRIECHEN; Cilicia
s; Ancient; GREEKS; Cilicia
Condition  s
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Lot 449
Tarsos. AR Didrachme 361-334 v.u.Z. 9.34 g. Av.: Baaltars nach links sitzt mit Adler und Langzepter, Rv.: Löwe nach links, schlägt Stier, das Bild des Kampfes zwischen Löwe und Stier war im alten Orient sehr verbreitet und symbolisierte ursprünglich den heliaklischen Untergang des Sternbilds Taurus, der zunächst mit dem Termin der Frühlingsaussaat, aufgrund der Präzession zur Zeit der Assyrer und der frühen Achämeniden jedoch etwa mit dem Frühlingspunkt zusammenfiel, korrodiert mit Schrötlingsriss, 9.34 g.
s; Antike; GRIECHEN; Cilicia
s; Ancient; GREEKS; Cilicia
Condition  s
My bid     Starting price
Details and submitting bids
Page 1 of 28 (1381 lots total)