Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Vorabgebote)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

Philatelie - Einzellose II (Deutschland ab 1872, Thematik)  -  07.07.2017 10:00
159. Auktion

# 1–20 von 63

Thematik | Weltraumfahrt

Los 5735
USA 1969, APOLLO 11 - geflogener MONDLANDEBRIEF vom NASA MSC Stamp Club, mit Identifizierung "C-3" in kleiner Erde im Bild; tatsächlich auf den Mond befördert mit entsprechender handschriftlicher Notiz "Carried to the Moon aboard Apollo 11"; mit Abfertigungsstempel Postamt Webster "11.08.1969" (Tag der Entlassung aus der Quarantäne) und Zusatzstempel "Delayed in Quarantine ..."; mit Unterschriften aller drei Astronauten Neil ARMSTRONG, Buzz ALDRIN und Michael COLLINS. Handschriftliches Bestätigungsschreiben (zur ID C-3) von M. Collins und signiert Bolaffi mit entsprechendem Fotoattest. Spitzenstück der lunaren und Astro-Philatelie.

USA 1969, APOLLO 11 - flown MOON LANDING COVER from the NASA MSC Stamp Club, with identification "C-3" on small Earth in picture; this piece was physically present on the moon; with handwritten confirmation "Carried to the Moon aboard Apollo 11", postmark post office Webster "11.08.1969" (day of dismissal from quarantine) und additional stamped note "Delayed in Quarantine ..."; with signatures of all three astronauts Neil ARMSTRONG, Buzz ALDRIN and Michael COLLINS. Handwritten confirmation (according to ID C-3) by M. Collins and signed Bolaffi with correlating photo certificate - a top piece of lunar and the entirety of Astro Philately.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: A-11b
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5736
USA 1969, APOLLO 11, eigenhändige Unterschrift von Neil ARMSTRONG, dem ersten Menschen auf dem Mond, auf Belgien 1969 - Block 40 in Prachterhaltung

USA 1969, APOLLO 11, signature of Neil ARMSTRONG, the first man on the moon, on Belgium 1969 - souvenir sheet 40 m.n.h., superb
11; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: Belgien Block 40
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5737
USA 1969, APOLLO 12 - geflogener MONDLANDEBRIEF Nr. 27 von 87, tatsächlich auf den Mond befördert, aber erst mit Apollo 15, mit entsprechender handschriftlicher Notiz "Flown to the moon"; mit Abfertigungsstempel "Houston 10.12.1969" (Tag der Entlassung aus der Quarantäne), rückseitig handschriftlicher Hinweis auf den Transport mit Apollo 15 und Unterschrift von R. Gordon "... flown to the moon on Apollo 15"; mit Unterschriften aller drei Astronauten der Apollo 12-Mission Charles CONRAD, Richard GORDON und Alan BEAN. Signiert Bolaffi und Diena mit entsprechenden Fotoattesten.

USA 1969, APOLLO 12 - flown MOON LANDING COVER No. 27 of 87, this piece was physically present on the moon - but only with Apollo 15, with correlating handwritten note "Flown to the moon"; with postmark "Houston 10.12.1969" (day of dismissal from quarantine), on the backside handwritten confirmation of transport on Apollo 15 und signature of R. Gordon "... flown to the moon on Apollo 15"; with signatures of all three astronouts of Apollo 12 mission Charles CONRAD, Richard GORDON and Alan BEAN. Signed Bolaffi and Diena with correlating photo certificates.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: A-15g
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5738
USA 1970, APOLLO 13 - geflogener MONDBRIEF Nr. 36 von 50, wegen eines explodierten Sauerstofftanks bei Apollo 13 wurde der Mond "nur" umrundet und nicht direkt auf ihm gelandet; mit Abfertigungsstempel "Ellington Air Force Base 19.04.1970" (Ankunftsdatum in der Basis) und rückseitig handschriftlicher Notiz und Unterschrift vom Kommandanten J. Lovell "Flown aboard Apollo 13 in my PPK" (Personal Preference Kit); mit Unterschriften der drei Astronauten James LOVELL, Fred HAISE und John SWIGERT. Signiert Bolaffi mit entsprechendem Fotoattest und notariell beglaubigter Bestätigung von J. Lovell vom 04.01.1980.

USA 1970, APOLLO 13 - flown MOON COVER No. 36 of 50, due to exploded oxygen tank "only" flown around the moon and not landed on it; with postmark "Ellington Air Force Base 19.04.1970" (date of arrival in base) and on the backside handwritten confirmation and signature of commander J. Lovell "Flown aboard Apollo 13 in my PPK" (Personal Preference Kit); with signatures of all three astronauts James LOVELL, Fred HAISE and John SWIGERT. Signed Bolaffi with correlating photo certificate and notarially certified confirmation of J. Lovell from 04.01.1980.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: A-13
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5739
USA 1971, APOLLO 14 - geflogener MONDLANDEBRIEF Nr. 5 von 55 illustrierten, tatsächlich auf den Mond beförderten Belegen; mit Poststempel "Houston 26.02.1971" (Tag der Entlassung aus der Quarantäne) und Zusatzstempel "Delayed in Quarantine ..."; mit Unterschrift des Mondlandefähren-Piloten Edgar MITCHELL. Signiert Bolaffi sowie Diena mit entsprechenden Fotoattesten und notariell beglaubigter Bestätigungskarte von E. Mitchell - ein Spitzenstück lunarer und der gesamten Astro-Philatelie.

USA 1971, APOLLO 14 - flown MOON LANDING COVER No. 5 of 55, illustrated cover, this piece was physically present on the moon; with postmark "Houston 26.02.1971" (day of dismissal from quarantine) and additional stamped note "Delayed in Quarantine ..."; with signature of lunar module pilot Edgar MITCHELL. Signed Bolaffi and Diena with correlating photo certificates and notarially certified confirmation of E. Mitchell - a top piece of Lunar and the entirety of Astro Philately.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: A-14
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5740
USA 1971, APOLLO 15 - Al Worden MONDPHASEN-BRIEF; mit Poststempel "USS Okinawa 07.08.1971" (Tag der Landung) sowie beiden privaten Herrick Start- und Landestempeln (rot); mit Unterschriften aller drei Astronauten David SCOTT, Alfred WORDEN und James IRWIN. Einer der nicht von der NASA beschlagnahmten Belege; signiert Bolaffi mit entsprechendem Fotoattest.

USA 1971, APOLLO 15 - MOON PHASE COVER of Al Worden; with postmark "USS Okinawa 07.08.1971" (return day) and both private Herricks start and landing postmarks; signed by all three astronauts David SCOTT, Alfred WORDEN and James IRWIN. One the covers not being confiscated by NASA, signed by Bolaffi with correlating photo certificate.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: A-15d
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5741
UDSSR - DIE ERSTEN SECHS RUSSISCHEN KOSMONAUTEN
Sechs Belege der ersten sechs russischen Kosmonauten mit jeweiliger Briefmarke und jeweiliger original Unterschrift von Yuri GAGARIN, Herman TITOV, Andrian NIKOLAEV, Pavel POPOVITCH, Valery BYKOVSKY und Valentina TERESHKOVA; Siegerserie

UDSSR - THE FIRST SIX RUSSIAN COSMONAUTS
Six covers of the first six russian cosmonauts each with corresponding stamp and original signature of Yuri GAGARIN, Herman TITOV, Andrian NIKOLAEV, Pavel POPOVITCH, Valery BYKOVSKY and Valentina TERESHKOVA; Sieger series
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5742
SALJUT 5 / SOJUS 24 - geflogener Weltraumbeleg (Andocken Sojus 24 am 08.02.1977); mit Bordstempel SALJUT 5, Unterschrift und handschriftliche Bestätigung der Beförderung in den Weltraum von Viktor GORBATKO sowie Unterschrift von Juri GLASGOW. Beigefügt eine Bestätigung der "Wissenschaftlichen Akademie der UdSSR", unterschrieben von Anikin, Sprecher von Intercosmos

SALYUT 5 / SOYUZ 24 - flown space cover (docking Soyuz 24 on 08.02.1977), stamped with boardseal "Space Mail of Board Salyut-5", with note and signature by Viktor GORBATKO on the cover to confirm its transport into space as-well as the signature of Juri GLASGOW. Attached a certificate/confirmation of the "Academy of Sciences of the USSR", signed by Anikin, spokesman of Intercosmos.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: S5-3
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5743
SALJUT 6 / SOJUS 38 - geflogener Weltraumbeleg; mit offiziellem Stempel Kosmodrom Baikonur vom 18.09.80, Stempel des ersten kubanischen-sovjetischen Fluges mit Sojus 38 und großem fünfeckigen Bordstempel. Unterschrieben von der 4. Stammbesatzung Leonid POPOV und Valeri RJUMIN (Sojus 35) sowie Yuri ROMANENKO und Arnaldo MENDEZ aus Kuba (Sojus 38).

SALYUT 6 / SOYUZ 38 - flown space cover, stamped with official postmark "Cosmodrome Baikonur 18.09.80" and "First Flight Cuban-Soviet 18.09.80" launch Soyuz 38, with large pentagonal board seal. Signed by Leonid POPOV and Valeri RYUMIN (Soyuz 35) as-well as by Yuri ROMANENKO and Arnaldo MENDEZ from Cuba (Soyuz 38).

6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: S6-4
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5744
SALJUT 6 / SOJUS 40 - geflogener Weltraumbeleg; mit dem kleinen fünfeckigen Bordstempel "Saljut-6", dem runden Stempel mit fünfeckigen Innenstempel vom Kosmodrom Baikonur, dem offiziellen rumänischen Stempel "Cosmodomul Baiconur" aus dem Mai 1981 sowie dem Andockstempel der Sojus 40 am 16.05.81; mit den Unterschriften von Leonid POPOV und Dumitru PRUNARIO aus Rumänien (Soyuz 40).

SALYUT 6 / SOYUZ 40 - flown space cover; cancelled with small pentagonal board seal "Salyut-6", the circular-private pentagonal made from Baikonur Cosmodrome, the official postmark Romanian "Cosmodromul Baiconur" in May 1981 and the Soviet CC*CP Space Mail 16.05.81 of the docking Soyuz 40 with Salyut 6; cover signed by Leonid POPOV and Dumitru PRUNARIO from Romania (Soyuz 40).
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: S6-5g
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5745
SALJUT 7 / SOJUS T-9 - geflogener Weltraumbeleg mit an Bord der Station am 31.07.1983 handgeschriebem Brief vom Kosmonauten Alexander ALEXANDROW an seinen Freund, dem Kosmonauten Alexander BALANDIN. Beleg mit fünfeckigem Bordstempel "Salyut-7" und den beiden Unterschriften der Kosmonauten Alexander ALEXANDROW und Wladimir LJACHOW; mit notarieller Bestätigung.

SALYUT 7 / SOYUZ T-9 - flown space cover with onboard the station handwritten letter by Alexndr ALEXANDROV to his friend, cosmonaut Alexander BALANDIN on the 31.07.1983. Cover stamped with pentagonal board seal of "Salyut-7" and signed by both cosmonauts Alexandr ALEXANDROV and Vladimir LIAKHOV; attached a Notarial Certificate.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: S7-2d
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5746
SALJUT 7 / SOJUS T-11 - geflogener Weltraumbeleg, von Leonid Denisovich KIZIM an seine Ehefrau Galina; mit offiziellem sowjetischen Bordpoststempel mit FALSCH eingestelltem Datum "04.05.64" (statt "05.04.84"), indischem Bordpoststempel mit Datumsversion "-5.04.84" und fünfeckigem Bordstempel "Saljut-7" in schwarz; mit Unterschriften von Leonid KISIM, Wladimir SOLOWJOV und Oleg ATKOV (Sojus T-10) sowie Gennadi STREKALOW und Rakesh SHARMA aus Indien (Sojus T-11).

SALYUT 7 / SOYUZ T-11 - flown space cover, written by Leonid Denisovich KIZIM to his wife Galina; official Soviet-Indian board postmark with WRONGLY ADJUSTED date "04.05.64" (instead of "05.04.84"), Indian board postmark with date version "-5.04.84", pentagonal board seal "Salyut -7" in black; cover signed by Leonid KIZIM, Vladimir SOLOVYOV, and Oleg ATKOV (Soyuz T-10), Gennadi STREKALOV and Rakesh SHARMA from India" (Soyuz T-11).
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: S7-3h
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5747
MIR-02 / SOJUS TM-2 - einer der ersten Weltraumbelege auf der MIR; mit achteckigem Bordstempel "Mir" vor seiner offiziellen Nutzung; von SOJUS TM-2 zur MIR geflogen (angedockt 07.02.1987) vor der ersten kommerziellen Bordpost (mit Progress-33), mit Unterschriften von Juri ROMANENKO and Alexander LAWEJKIN; Zertifikat unterschrieben von A. Lawejkin.

MIR-02 / SOYUZ TM-2 - one of the first space covers flown onboard MIR; with octagonal board seal "Mir" before its authorised use; transported to MIR by SOYUZ TM-2 (docked 07.02.1987) before the first commercial board mail transport (with Progress-33), signed by Yuri ROMANENKO and Alexander LAVEIKIN; certificate signed by A. Laveikin.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5748
MIR-02 / SOJUS TM-3 - einzig bekannte Nachricht, geschrieben auf Karton von Mikhail Burdaiev an Kosmonaut Alexandr LAWEJKIN am 12.07.1987 (ohne Umschlag); mit achteckigem Bordstempel "Mir" vor seiner offiziellen Nutzung; von SOJUS TM-3 zur MIR geflogen am 22.07.1987 vor der ersten kommerziellen Bordpost (mit Progess-33).

MIR-02 / SOYUZ TM-3 - unique message, written on cardboard by Mikhail Burdaiev to cosmonaut Alexandr LAVEIKIN on 12.07.1987 (without cover); with octagonal board seal "Mir" before its authorised use; transported to MIR by SOYUZ TM-3 on 22.07.1987 before the first commercial board mail transport (with Progress-33).
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5749
MIR-04 / SOJUS TM-7 - geflogener Weltraumbeleg; mit achteckigem Bordstempel "Mir", rundem CNES Bordstempel und zwei achteckigen Poststempeln "Bemannter Orbitalkomplex "Mir" Postabteilung" mit dem Datum 28.11.88 (Kopplung) und 27.04.89 (Rückkehr); mit Unterschriften von Wladimir TITOW, Mussa MANAROW und Leonid POLJAKOW (MIR), Alexander WOLKOW, Sergej KRIKALJOW und Jean-Loup CHRÉTIEN aus Frankreich (Sojus TM-7).

MIR-04 / SOYUZ TM-7 - flown space cover, with octagonal board seal "Mir", round CNES board postmark and two octagonal board cancellations "Manned Orbital Station "Mir" Post Office" with cancellation dates 28.11.88 (docking) and 27.04.89 (return to earth); with signatures of Wladimir TITOW, Mussa MANAROW und Leonid POLJAKOW (MIR), Alexander WOLKOW, Sergej KRIKALJOW und Jean-Loup CHRÉTIEN aus Frankreich (Soyuz TM-7).
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: M-04c
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5750
MIR-06 / SOJUS TM-9 - im Weltraum gefertigte Testabschläge mit achteckigem Bordstempel "MIR" auf Pappe; einzigartig, mit persönlichem Anschreiben; zur Erde transportiert mit der Mannschaft von Sojus TM-9 (Andocken 13.02.1990) am 09.08.1990; handschriftliche Bestätigung und Unterschrift von Alexander BALANDIN am unteren Rand.

MIR-06 / SOYUZ TM-9 - "space" cancellation proofs of octagonal board seal "MIR" on cardboard, unique, with private address; delivered to Earth on 09.08.1990 with the crew of Soyuz TM-9 (docked 13.02.1990); handwritten confirmation and signature of Alexander BALANDIN on the bottom.
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5751
MIR-06 / SOJUS TM-9 - computerbeschrifteter (!) und geflogener Weltraumbeleg Nr. 2 von 35, mit beiden Stationsstempeln und Bordstempel "12.04.90" (Jahrestag des historischen Gagarin-Fluges); mit Unterschriften von Anatoli SOLOWJOW und Alexander BALANDIN (Sojus TM-9, angedockt 13.02.1990); mit notariell beglaubigter Echtheitsbestätigung A. Baladin

MIR-06 / SOYUZ TM-9 - computer written (!) and flown space cover n° 2 of 35, with both board seals and board postmark "12.04.90" (legendary Yuri Gagarin anniversary); with signatures of Anatoli SOLOVYEV and Alexander BALANDIN (Sojus TM-9, docked 13.02.1990); with notarised certificate, signed by A. Baladin
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5752
MIR-06 / SOJUS TM-9 - geflogene Postkarte; angedockt 13.02.1990, mit fünfeckigen und achteckigem (lila) Bordstempel der "Mir", offizieller Poststempel CC*CP 18.03.90 (seltenes Datum); handschriftliche Bestätigung und Unterschrift auf der Rückseite von Alexander BALANDIN.

MIR-06 / SOYUZ TM-9 - flown postcard; docked 13.02.1990, with pentagonal and octagonal (violet) board seal of "Mir", official postmark CC*CP 18.03.90 (rare date); handwritten confirmation and signature on the back by Alexander BALANDIN.
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5753
MIR-11 / PROGRESS M-13 - geflogene handschriftliche BESCHREIBUNG / ANWEISUNG wie Weltraumbriefe vorzubereiten, gestempelt und behandelt werden sollen; mit beiden fünfeckigen und achteckigen Bordstempeln "Mir" (lila) und offiziellem Bordpoststempel "CC*CP 04.07.92" (Andocken, lila).

MIR-11 / PROGRESS M-13 - flown handwritten DECSRIPTION / MANUAL of how to prepare, cancel and handle space letters; with both pentagonal and octagonal board seals "Mir" (violet) and official board postmark "CC*CP 04.07.92" (docking, violet).

Most important topics in the letter: "I ship 40 envelopes. What I propose it has never been achieved by anyone. Execute cancel correctly on the envelopes and letters; during the time of stamping and signatures perform some photographs, they are numbered, they must go back and not given away to anybody, you must not split them and only 3-4 can be sold for a expert philatelist. However in any case these envelopes must not disappear or be divided."
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe
Los 5754
MIR-11 / PROGRESS M-13 - wahrscheinlich erster Weltraumbrief mit offiziellem Bordstempel mit DATUMSANGABE, handschriftliche Nachricht von Alexander BALANDIN an Kosmonauten Alexander VICTORENKO (Kommandant Soyuz TM-14); Brief mit beiden fünfeckigen und achteckigen Bordstempeln "Mir" (lila) und offiziellem Stempel "CC*CP 04.07.92" (Andocken, violett); Umschlag mit zusätzlicher Nachricht auf der Rückseite von A. BALANDIN, mit beiden fünfeckigen und achteckigen Bordstempeln "Mir" und offiziellem Bordpoststempel "CC*CP 04.07.92" (Andocken) und offiziellem Bordstempel "CC*CP 09.08.92" (gepl. Rückkehr zur Erde mit Soyuz TM-14)

MIR-11 / PROGRESS M-13 - probably first space letter known with the OFFICIAL POSTMARK WITH DATE, handwritten message from Alexandr BALANDIN to cosmonaut Alexander VICTORENKO (commander of Soyuz TM-14); letter with both pentagonal and octagonal board seal "Mir" (violet) and official postmark "CC*CP 04.07.92" (docking, violet); cover has additional message on back from A. BALANDIN and has both pentagonal and octagonal board seal "Mir", official postmark "CC*CP 04.07.92" (docking) and official postmark "CC*CP 09.08.92" (scheduled return to earth with Soyuz TM-14)
6; Thematik; WELTRAUMFAHRT; ;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: M-11b
Mein Gebot     Ausruf
Details & Gebotsabgabe