Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

112. Auction - Zeppelin mail  -  01.02.2006 17:48
Zeppelin mail

Lot 11
1911, eigh. Unterschrift G. v. Zeppelin auf Vordruck-Briefbogen (gefaltet, Bruchstellen gestützt, altersfleckig, geringer Substanzverlust ausserhalb des Textes), dat. z. Zt. Stuttgart, 11.4., an Rudolf Bertrams in Barmen mit maschinengeschriebenem Text: ... dass ich das Luftschiff 'Deutschland' nur bis nach Cannstatt geführt habe ... voraussichtlich selbst nie wieder mit diesem Luftschiff fahren werde ... verzichten, mit Ihnen zugleich einen Flug damit zu unternehmen ... wenn Sie doch noch eine Fahrt zu machen wünschen sollten, sich unmittelbar an die Luftschiffstation in Düsseldorf zu wenden. Dazu Vordruck-Briefbogen der Deutsche Luftschiffahrts-AG (Delag), dat. Dresden 21.7.1914, eigh. unterschrieben vom Stationsleiter Heinen an Gustav Eyb in Stuttgart mit Schreibmaschinentext: ... dass wir bei unseren Fahrten über Dresden und der Sächsischen Schweiz auch Aufnahmen für den Dresdener Führer anfertigen .... 2 interessante Dokumente der deutschen Luftschiff-Historie!
My bid     Starting price