Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

155. Auktion - Flug- & Zeppelinpost  -  02.03.2016 16:00
Flug- & Zeppelinpost

# 321–340 von 546

Zeppelinpost nach Sieger | LZ 129 | 1936

Los 3321
Erste Postfahrt des LZ 129 in 1936, Brief ab Fhafen 23.3. mit 3 verschiedenen 25 Pfg Wertstufen, dabei 25 Pfg Eisenbahn mit Abart "Eisenbahr" im senkrechten Paar (Mi. 582 I), Flugstempel vs., Pracht
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 401 A
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3322
Erste Postfahrt des LZ 129 und Olympiafahrt 1936, auf zwei Fahrten beförderter Beleg, 6 Pfg GSK zunächst ab Leipzig 10.3. nach Fhafen mit Vermerk "Sendung für das Luftschiff ...", mit rs. 75 Pfg Zeppelin ab Fhafen 23.3. und Flugstempel der ersten Postfahrt, erneut aufgegeben zur Olympiafahrt ab Frankfurt 1.8. mit beidseitig MiF, Flugstempel und Ankunft Berlin 1.8., adressiert nach Plauen, Fotoattest Simon BPP
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 401 B + 427 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3323
1. Nordamerikafahrt 1936, R-Brief ab Berlin 4.5. nach Lakehurst mit u.a. 25 Pfg Händel im Rand-Sechserblock mit Abart "1585" (Mi. 575 I), Flugstempel "c", Ankunft New York 9.5. und weitere Transite rs., unzustellbar und retour
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 406 C
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3324
2. Nordamerikafahrt und 5. Südamerikafahrt 1936, R-Brief als USA-Post auf der 2. NAF 1936 ab New York 20.5. mit u.a. 2x 25 C. Flugpost nach Deutschland, weiter als deutsche Post auf der 5. SAF 1936 mit Zeppelin-MiF ab Frankfurt 23.5. nach Rio mit rs. Ankunft 30.5., auf zwei Fahrten beförderter Beleg, nur wenige Stücke registriert
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 411 A + 412 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3325
3. Nordamerikafahrt 1936, R-Brief ab Berlin 17.6. mit SST und Sonder-R-Zettel "Olympisches Dorf" und reiner Olympia-MiF, Flugstempel "d", adressiert nach Turrialba / Costa Rica, Transit New York 22.6. und Ankunft 4.7., als Olympia-Auflieferung nicht gelistete Variante, Befund Simon
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 417 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3326
9. Südamerikafahrt und Olympiafahrt 1936, Bordpost 1.8., Post von Besatzungsmitgliedern, Karte geschrieben von Küchenchef Xaver Maier an Bord des LZ 129, noch auf dem Rückweg mit Grußtext "... von der Südamerikafahrt", ohne weitere Flugstempel, dann aufgegeben auf der Olympiafahrt als Bordpost mit 50 Pfg Zeppelin und Bordstempel 1.8., Flugstempel und Ankunft Berlin 1.8. vs., adressiert nach Bad Kissingen, ausführliches Fotoattest Leder AIEP "... sehr selten"
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 425 A / 427 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3327
Olympiafahrt 1936, Bordpost 1.8., Passagier-Post, Karte mit 75 Pfg Zeppelin und Grußtext "... z.Zt. über Hamburg", Flugstempel und Ankunft Berlin 1.8. vs., adressiert nach Gmund / Tegernsee, Fotoattest Simon BPP "...einwandfrei erhalten"
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3328
Olympiafahrt 1936, Bordpost 1.8., Brief mit portogerechter bunter MiF, zwei Marken mit Firmenlochung "B.L.A.", ein Wert beschädigt verklebt, Flugstempel vs., Ankunft Berlin 1.8., der einzig bekannte Beleg mit Firmenlochung / Perfin
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3329
Olympiafahrt 1936, Bordpost 1.8., evtl. Passagierpost, farbige Bildkarte "Raucherzimmer" mit 50 Pfg Zeppelin und privatem Stempel "Greetings ... on Board ZR 129 Hindenburg over Berlin" und Signatur, Flugstempel und Ankunft Berlin 1.8. vs., adressiert nach Darmstadt
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3330
Olympiafahrt 1936, Bordpost 1.8., Passagierpost, Fotokarte mit 2x 25 Pfg Olympia und prominenter Signatur von "Rangsit Prinz von Siam", der thailändische Prinz hatte in Deutschland studiert, und eine deutsche Frau geheiratet. Auch nach seiner Rückkehr nach Thailand besuchte er öfter Deutschland, war nachweislich Teilnehmer an der Olympiafahrt und Besucher der Olympischen Spiele in Berlin. Die Karte ist adressiert an Chefsteward Kubis in Frankfurt, sehr gut erhalten
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 Aa
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3331
Olympiafahrt 1936, Bordpost 1.8., Post von Besatzungsmitgliedern, rs. bunt auffrankierte 5 Pfg GSK mit u.a. Olympia-MiF geschrieben "An Bord LS Hindenburg" von Maschinist A. Deutschle mit Grußtext und eigenhändiger Signatur, Flugstempel rs., Ankunft Berlin 1.8.
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 Aa
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3332
Olympiafahrt 1936, Bordpost 1.8., portogerecht auffrankierte 15 Pfg Olympia-GSK mit bunter Olympia-MiF, Flugstempel in sehr seltener braunvioletter Mischfarbe und Ankunft Berlin 1.8. vs., Fotoattest Simon BPP
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 Ad
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3333
Olympiafahrt 1936, Brief ab Frankfurt 1.8. mit 50 Pfg Zeppelin vom Unterrand lt. Fotoattest Leder AIEP "... mit anhängendem dreiseitig gezähnten Leerfeld", dazu Olympia-Kehrdruck aus MHB, lilaroter Flugstempel, Ankunft Berlin 1.8., adressiert nach Pirna
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3334
Olympiafahrt 1936, nicht beförderte / zu spät eingetroffene Post, Brief mit rückdatiertem Stempel Frankfurt 1.8. mit für diesen Vorgang nachverwendetem Stempel mit Kennbuchstaben "h" und Uhrzeit "-3" ohne Leerstelle in MiF mit Olympia-Block 5 und 50 Pfg Zeppelin, die Ankunft ebenfalls rückdatiert mit Tagesstempel Berlin "a" 1.8., Flugstempel vs., ausführliches Fotoattest Leder AIEP
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3335
Olympiafahrt 1936, Brief ab Frankfurt 1.8. mit zwei kompletten Olympia-Heftchenblättern 3 + 12 Pfg und 4 + 6 Pfg jeweils mit Rand, Flugstempel vs., Ankunft Berlin 1.8., adressiert nach Königs-Wusterhausen, Fotoattest Simon BPP "... außerordentlich selten, zum ersten Mal vorgelegen"
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3336
Olympiafahrt 1936, Brief mit 100 Pfg und Karte mit 50 Pfg in portogerechter Steinadler-MiF, beide Belege mit Tagesstempel Frankfurt 2 vom 22.7. in ungewöhnlicher Variante, Post musste im Sammelumschlag nach Frankfurt gesandt werden, Auflieferung bei anderen Postämtern war nicht vorgesehen, SST Frankfurt Rhein Main 1.8. nebengesetzt, Flugstempel und Ankunft Berlin 1.8. jeweils vs., der Brief mit Fotoattest Leder AIEP "... sehr selten"
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3337
Olympiafahrt 1936, Olympia-Auflieferung 30.7., als Einschreiben vorgesehener Brief mit u.a. komplettem Olympia-Satz, SST und Sonder-R-Zettel "Olympisches Dorf", dieser überstempelt mit Ra2 "... unzulässig", beidseitig Flugstempel, Ankunft Berlin 1.8., adressiert nach Colmar mit Ankunft 3.8., Befund Simon
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3338
Olympiafahrt 1936, nicht beförderte / liegengebliebene Post, Karte mit rückdatiertem Stempel Frankfurt 1.8. in bunter MiF und nachträglich angebrachtem Flugstempel, Ankunft Berlin erst am 28.8. mit aktuellem, nicht rückdatiertem Tagesstempel, adressiert nach Schwerin, Fotoattest Simon BPP "... alle Stempel sind echt, ... kleine Stückzahl, alle an den Adressaten Kessler", dazu eine Attestkopie von Leder AIEP zu einem anderen Beleg aus gleicher Korrespondenz
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3339
Olympiafahrt 1936, R-Brief ab Frankfurt 1.8. mit bunter MiF, am Aufgabeort Waldheim / Sachsen als Einschreiben angenommen, in Frankfurt mehrfach unkenntlich gemacht mit schwarzem Ra2 "... unzulässig", Flugstempel vs., Ankunft Berlin 1.8., adressiert nach Zürich, Fotoattest Simon BPP
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 3340
Olympiafahrt 1936, Karte ab Frankfurt 1.8. völlig unfrankiert aufgegeben, entsprechend mit Nachporto und Strafgebühr 75 Pfg nachtaxiert, obwohl fehlfrankierte Post überhaupt nicht befördert werden sollte, Flugstempel und Ankunft Berlin 1.8. vs., adressiert nach Marburg / Lahn mit Nachsendung
6; Zeppelinpost nach Sieger; LZ 129; 1936;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 427 B
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details