Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

155. Auktion - Philatelie Einzellose  -  03.03.2016 10:00
Philatelie Einzellose

# 481–500 von 1805

Altdeutschland | Preussen

Los 4481
2 Sgr. dunkelblau im Paar geklebt mit 1 Sgr. rosa in überaus attraktiver Farbkombination auf vollständigem Faltbrief BERLIN 30/6 (1860) nach Reichenau bei Zittau, beide Marken tadellos farbfrisch, ringsum gut gerandet und jeweils sehr schön zentrisch gestempelt in Prachterhaltung, gepr. Pfenninger und Flemming
6; Altdeutschland; PREUSSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 7 c, 10 a
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4482
4 Pfg smaragdgrün, waagerechter Fünferstreifen zusammen mit weiterer Marke auf naturbelassenem Faltbrief GUBEN 1 12 (1862) nach Berlin, ungeachtet einer senkrechten Faltspur durch eine Marke tadellos erhalten, farbfrisch und einwandfrei durchstochen mit drei sehr schön paarweise aufsitzenden Ra2, sign. Bela Sekula
6; Altdeutschland; PREUSSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 14 a (6)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4483
3 Pfg graulila, 2 Stück im Streifen geklebt mit 1 Sgr. rosa und 3 Sgr. hellbraun auf vollständigem Auslands-Faltbrief BERLIN 11 3 67 nach Rouen/Frankreich, ursprünglich und ungeachtet einer mittigen Faltspur sehr schön erhaltene Dreifarbenfrankatur mit sauber abgeschlagenen Hufeisenstempeln (KBHW 23b)
6; Altdeutschland; PREUSSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 19 a (2), 16 a, 18 a
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4484
3 Pfg bräunlichlila im senkrechten Paar mit T&T-K2 VACHA auf Briefstück, Fotoattest Flemming BPP "... in guter Qualität mit etwas besserer Entwertung"
5; Altdeutschland; PREUSSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 19 b (2)
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Sachsen | Vorphila

Los 4485
AUS BAIERN DURCH SACHSEN, seltener, leuchtend roter klarer Ra3 auf nicht ganz vollständiger Faltbriefhülle als Auslagen-Brief RÜDENHAUSEN 17.5. nach Stradow bei Spremberg mit rs. ebenfalls leuchtend rotem Ra3 der Bahnpost Goerlitz - Kohlfurt
6; Altdeutschland; SACHSEN; Vorphila;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4486
Austaxierter Brief BAUTZEN 18.5.(1852) nach Jauer mit vs. klarem roten Grenztransit "Aus Sachsen", unzustellbar und retour mit rs. Vermerk "In Jauer unbekannt", GEÖFFNET und amtlich versiegelt mit Lacksiegel "K. S. Post Bauzen", Zustelladresse in roter Tinte vs., rs. Bahnpost-Transit Berlin - Breslau von Hin- und Rückweg, Pracht
6; Altdeutschland; SACHSEN; Vorphila;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Sachsen

Los 4487
3 Pfg rot, Platte III, Position 8, herrlich farbfrisch und ringsum voll- bis breitrandig mit klar aufsitzendem, auf dieser Marke seltenem K1 KAHLA 10 DEC 50 in ausgesprochen attraktiver Kabinetterhaltung! Altbekanntes, bereits 1946 gehandeltes Liebhaberstück dieser klassischen Rarität mit Alt-Attest Opitz (!) sowie aktuellem Fotoattest Vaatz BPP
3; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 a
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4488
3 Pfg Erstauflage dunkelgrün, ringsum gut gerandet mit 4,5 mm breitem Oberrand in farbfrischer Luxuserhaltung, klarer Teilstempel LIMBACH in einmalig attraktiver Optik, mehrfach signiert sowie Fotobefund Rismondo BPP "Sehr schönes Oberrandstück in einwandfreier Erhaltung"
3; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 I a
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4489
2 Ngr. auf hellgrünlichblau, oben verkürzter Faltbrief von Leipzig nach Elberfeld mit waagerechtem Kabinettpaar, farbfrisch und ringsum gleichmäßig breitrandig mit voll aufsitzenden Vollgitterstempeln, Fotoattest Pröschold BPP "... einwandfrei"
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 5 (2)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4490
3 Ngr. rotbraun, Probedruck auf ungummiertem Papier, farbfrischer, ringsum voll- bis breitrandiger Pracht-Viererblock, gepr. Rismondo BPP
42; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6 P1 (4)
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4491
5 Ngr. ziegelrot, leuchtend frische Farbe, rundum breitrandig mit Teil der linken Marke und 1 Ngr. oben tangiert je mit Nr.-Stempel "2" auf vollständiger Faltbriefhülle LEIPZIG 24.9.(1860) nach Warschau, rs. Bahnpost-Transit "Goerlitz - Kohlfurt" und Ankunft 26.9., beide in leuchtend roter Farbe, Alt-Fotoattest Pröschold BPP "... einwandfrei"
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 12 a, 9 a
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4492
5 Ngr. rostbraun zusammen mit 3 Ngr. auf gelb in tarifgerechter Buntfrankatur auf innen hinterlegtem Auslandsbrief LEIPZIG 2 XII 57 via Preußen, Hamburg und Dänemark nach Stockholm/Schweden! Beide Marken tadellos gerandet, sehr schön farbfrisch und sauber gestempelt "2" in Kabinetterhaltung, Fotoattest Rismondo BPP "Für sächsische Post ist Schweden eine seltenere Destination" - Nur wenige Belege bekannt!
6; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 12 e, 11
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4493
10 Ngr. blau auf glasigem Papier, ungebraucht mit ringsum knapp- bis breitrandigem Schnitt in farbfrischer Prachterhaltung, Foto-Kurzbefund Rismondo BPP "einwandfrei"
1; Altdeutschland; SACHSEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 13 c
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Schleswig-Holstein

Los 4494
1 S blau im äußerst farbfrischen, waagerechten Dreierstreifen mit besonders deutlich erkennbarer Wappenprägung und vorwiegend sehr guten Rändern, nur rechts und links geringfügig berührt, jede Marke zentrisch und ideal übergehend entwertet mit Rostrundstempel 18 - KIEL auf äußerst dekorativem Liebhaber-Briefstück. Der Michel-Spezialkatalog verzichtet bei gebrauchten Einheiten der 1. Briefmarke Schleswig-Holsteins, größer als Paare, von vornherein auf jegliche Bewertung, da kaum bekannt! Altbekannte Deutschland-Rarität, sign. Pfenninger sowie vielfach attestiert, u. a. Jakubek und Møller BPP "... bedeutende Schleswig-Holstein-Seltenheit ...", erstmals versteigert 1914, ex Schwarz-Sammlung
5; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 a (3)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4495
2 S dunkelrosarot, farbfrisches Ausnahmestück in dunkler Nuance, ringsum voll- bis breitrandig mit sehr gut erkennbarer Wappenprägung sowie ideal zentrisch und glasklar aufsitzendem Stempel 18 - KIEL auf kleinem Luxus-Briefstück! Altbekanntes, vielfach signiertes Liebhaberstück dieser Altdeutschland-Rarität, Fotoattest Møller BPP
5; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 b
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4496
1¼ S mit weit gewelltem Grund ungebraucht mit vollem Originalgummi, sehr farbfrisch und ringsum breitrandig mit rechts 6 mm Bogenrand in einmalig attraktiver Luxuserhaltung, Fotoatteste Jakubek und Møller BPP "Ein ausserordentlich schönes und frisches Exemplar"
1; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 5 II
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4497
1¼ Sch. mit weit gewelltem Grund, voll- bis breitrandig mit klar aufsitzendem Stempel 113 - ALTONA in farbfrischer Kabinetterhaltung, Fotoattest Møller BPP "Eine seltene Marke in einwandfreier Qualität" - ex Engel
3; Altdeutschland; SCHLESWIG-HOLSTEIN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 5 II
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Thurn & Taxis

Los 4498
1 Sgr. allseits gleichmäßig tadellos vollrandig, unten mit ca. 12 mm breitem Rand, in EF mit Nr.-Stempel "39" auf vollständigem Fernbrief MARBURG 21.7.65 nach Fulda mit rs. Ankunft 22.7.
6; Altdeutschland; THURN & TAXIS; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 29
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Württemberg | Stempel

Los 4499
BACKNANG, stummer blauer Siebstempel ideal zentrisch als alleinige Entwertung aus der nur zweimonatigen Verwendungszeit auf 3 Kr. auf gelb in farbfrischer sowie ringsum breitrandiger Luxuserhaltung auf kleinem Liebhaber-Briefstück, Fotoatteste Thoma "Klare Abschläge sind besonders selten ..." und Irtenkauf BPP " ... mit zentrischer, äußerst seltener Abstempelung"
5; Altdeutschland; WÜRTTEMBERG; Stempel;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 a I
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4500
"D4 5/11", blauer Distributionsstempel als alleinige Entwertung auf 3 Kr. auf gelb auf zweifach verwendetem Luxus-Faltbrief LUDWIGSBURG 5 NOV 1851 nach Schorndorf, Marke herrlich farbfrisch sowie ringsum breitrandig in erstklassiger Gesamterhaltung, Fotoatteste Thoma und Irtenkauf BPP "Ein schöner Brief, mit äußerst seltener Abstempelung ... nach Einführung der Freimarken ca. 4 Wochen zur Markenentwertung verwendet ... entsprechend selten und nur wenige Briefe sind bekannt ..."
6; Altdeutschland; WÜRTTEMBERG; Stempel;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 2 a I
Mein Gebot     Ausruf
Details