Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

158. Auktion - Numismatik  -  07.03.2017 10:00
Einzellose Antike - Übersee

# 61–80 von 1337

Antike | Römer | Kaiserzeit

Los 61
Clodius Albinus, 193-197 AR Denar 194. Rom 3.08 g. Av.: D CLOD SEPT - [A]LBIN CAES, Kopf nach rechts Rv.: MINER - PA - CIF COS II, Minerva mit Ölzweig, Schild und Speer nach links stehend, kl. Rf. C. 48 RIC 7 BMC 96 Hill Severus 119, 3.08 g. selten
ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Clodius Albinus, 193-197
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 62
Septimius Severus, 193-211 AV Aureus 202. Rom 7.28 g. mit Julia Domna, Caracalla und Geta, Av.: SEVER P AVG P M - TR P X COS III, drapierte und geharnischte Büste mit Lorbeerkranz nach rechts, Rv.: FELICITAS / SAECVLI, drapierte Büste der Julia Domna von vorn zwischen der drapierten Büste des Caracalla mit Lorbeerkranz nach rechts und der drapierten sowie geharnischten Büste des Geta nach links, Fundspuren und Beläge, sonst sehr schönes Exemplar dieser raren Münze, welche auch als "Dynastischer Aureus" oder "Familien Aureus" bekannt ist, da er alle vier Mitglieder der Herrscherfamilie darstellt. RIC 181 c var. BMC 380 var. Calico 2593 a Cohen 5 var., 7.28 g. RR
ss; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Septimius Severus, 193-211
Erhaltung:   ss
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 63
Traianus Decius 249-251 AR Antoninian 250-251. Mediolanum 2.94 g. Av.: DIVO ALEXANDRO, Kopf des Divus Severus Alexander mit Strahlenkrone und drapierter linker Schulter nach rechts, Rv.: CONSECRATIO, Adler mit zurückgewandtem Kopf und ausgebreiteten Schwingen nach links stehend, min. korr. RIC 97 C. 599, 2.94 g. selten
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 64
Maxentius, 307-312 Æ Follis 307-309. Rom 6.51 g. Av.: IMP C MAXENTIVS P F AVG, belorbeerte Büste nach rechts, Rv.: CONSERV. - VRB SVAE, Roma sitzt in hexastylem Tempel und hält Globus sowie Zepter, rechts ein Schild, im Giebel ein Kranz, dunkelbraune Tönung. RIC 208 Sear 15002, 6.51 g. ex Münzhandlung Ritter, Düsseldorf selten in dieser Erhaltung
vz-; Antike; RÖMER; Kaiserzeit; Maxentius, 307-312
Erhaltung:   vz-
Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Byzanz | diverse

Los 65
Anastasius I., 491-518 AV Tremissis 492-518. Constantinopolis 1.45 g. Av.: D N ANASTA - SIVS P P AVG, drapierte Büste mit Kürass und Diadem nach rechts, Rv.: VICTORIA AVGVSTORVM, Viktoria halbrechts, das Haupt nach links gewandt, in der Rechten einen Kranz und in der Linken einen Kreuzglobus haltend, rechts im Feld Stern, im Abschnitt CONOB, Kratzer, leicht wellig. MIBE 13 DOC 10 SB 8, 1.45 g.
ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse; Anastasius I., 491-518
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 66
Justinianus I., 527-565 AV Solidus Constantinopolis 4.45 g. Av.: D N IVSTINI - ANVS P P AVG, Büste mit Helm, Perldiadem, Panzer, Kreuzglobus und Schild en face, Rv.: VICTORI - A AVGGG G, im Abschnitt CONOB, Victoria mit Chrismonstab und Kreuzglobus en face stehend, im Feld rechts Stern. Sear 140 DOC 9, 4.45 g.
ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse; Justinianus I., 527-565
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 67
Justinianus I., 527-565 AV Tremissis 527-537. Constantinopolis 1.27 g. Av.: Büste, D N IVSTINI - ANVS P P AVG, Rv.: Victoria mit Kreuzglobus und Kranz, VICTORIA AVGVSTORVM, im Feld Stern, im Abschnitt CONOB, leicht wellig. Sear 145 MIBE 19 DOC 19, 1.27 g.
ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse; Justinianus I., 527-565
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 68
Nicephorus III. Botaniates, 1078-1081 Æ Follis ca. 1078-1080. 6.33 g. anonym, Nicephorus III. zugeschrieben, Av.: nimbierte Christusbüste von vorn, Rv.: Kreuz mit X im Zentrum und Kugel sowie 2 Punkten an Endes eines jeden Kreuzarmes, am Kreuzfuß arbor vitae hervorsprießend, oben zwei Halbmonde, schöne dunkelgrüne Patina. Sommer 40.11, 6.33 g. selten
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 69
Michael VIII. Palaiologos, 1261 - 1282 AV Hyperpyron (Scyphat) Konstantinopel 4.15 g. Av: Stadtmauer von Konstantinopel mit sechs Toren, darin Brustbild Mariens als Orans, seitlich des Kopfes M - T, darunter A - K, Rv.: Begleitet vom Erzengel Michael kniet der Kaiser vor thronendem Christus mit Buchrolle, seitlich vom Kopf Christi IC - XC, seitlich im Feld in zwei Inschriftenkolumnen, übliche Prägeschwäche. Sear 2242, 4.15 g.
vz-/ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse; Michael VIII. Palaiologos, 1261 - 1282
Erhaltung:   vz-/ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 70
Andronikos II. Palaiologos, 1282-1328, mit Andronikos III., 1325-1328 AV Hyperpyron (Scyphat) 1325-1328. Constantinopolis 3.51 g. Av.: Mater Dei Orans in den Stadtmauern von Constantinopolis mit vier Türmen, Rv.: Christus im Benediktionsgestus zwischen Andronikos II. und Andronikos III., Schrötlingsfehler, beschnitten. Sear 2461 DOC 493-503 var. Sommer 81.1, 3.51 g.
ss-vz; Antike; BYZANZ; diverse; Andronikos II. Palaiologos, 1282-1328, mit Andronikos III., 1325-1328
Erhaltung:   ss-vz
Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Kreuzfahrer | Jerusalem

Los 71
Balduin III., 1143-1163 Golddinar 1148/1159-1187. Acra 4.37 g. Imitation der Golddenare des Kalifats Al-Amir. Malloy/Preston/Seltm 116, 4.37 g. selten
vz; Antike; KREUZFAHRER; Jerusalem; Balduin III., 1143-1163
Erhaltung:   vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Orient | diverse

Los 72
AV Sultani 3.28 g., 3.28 g.
ss-vz; Antike; ORIENT; diverse;
Erhaltung:   ss-vz
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Orient | Abassiden, Kalifen in Bagdad

Los 73
Abu-'Abdallah al-Mahdi, 775-785 AV Dinar 4.03 g., 4.03 g.
ss; Antike; ORIENT; Abassiden, Kalifen in Bagdad; Abu-Abdallah al-Mahdi, 775-785
Erhaltung:   ss
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Antike | Antike Objekte

Los 74
41,70 g. goldener Armreif, vermutlich römisch (ca. 50 v.Chr. - 450 n.Chr.). Ø ca. 65mm, Kerben.
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 75
antike Gemme, römisch, Fundort wohl Xanten, nach links galoppierender Pegasus, 1. Hälfte des 1. Jhdt. u.Z., ca. 12x 12 mm, gefasst in moderner 750er Goldfassung, brutto 11.82 g, publiziert in: Platz-Horster, Die antiken Gemmen aus Xanten II, Nr. 310
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 76
Dreihenkel-Tongefäß, römisch-kaiserzeitlich, Xanten, H ca. 195 mm, Ø ca. 150 mm, beigebraune Glasur, vollkommen intakt, ausgestellt in der Ausstellung "Schatzhäuser" des Römer Museums Xanten im Archäologischer Park, entsprechende Unterlagen in Kopie anbei
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 77
mit Süßwasserperlen besetzte Goldohrringe, vermutlich römisch, filigrane Arbeit in fast perfekter Erhaltung, je ca. 3.2 g
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 78
Lot von 17 Fundgegenständen, teilweise wohl römisch
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 79
58.34 g. Bronzeanhänger, wohl römisch, Ø ca. 76 mm, grünbraune Patina, 58.34 g.
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 80
Museumsreplik, Mercurius a Contiomago, goldbronzene Statue des Merkur auf Holzsockel, Gesamthöhe ca. 38 cm
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details