Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online-Katalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / Zuschlag (zzgl. Aufgeld): Mein GebotAusrufPreis

Philatelie - Einzellose I (Flugpost, International, Altdeutschland)  -  06.07.2017 11:00
159. Auktion

# 1161–1180 von 1257

Altdeutschland | Bayern | Portofreiheitsmarken

Los 4532
"K"-Lochung in 60 und 80 Pfg in postfrischer Prachterhaltung, gepr. Helbig BPP
0; Altdeutschland; BAYERN; Portofreiheitsmarken;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: PF 14-15
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Bayern | Ganzsachen

Los 4533
NÜRNBERG LUFTPOST 1912, 5 Pfg Sonder-GSK mit 25 Pfg Flugzuschlag und Flug-SST NÜRNBERG 17.10.12 als Ortskarte mit Grußtext
6; Altdeutschland; BAYERN; Ganzsachen;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: LP 2
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Bergedorf

Los 4534
½ S schwarz auf blau, ungebrauchtes Eckrandstück unten links mit Leerfeld, Befund Mozek BPP "... einwandfrei"
1; Altdeutschland; BERGEDORF; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 b L
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Braunschweig

Los 4535
1/3 Sgr auf weiß als Einzelfrankatur auf tarifgemäß frankiertem Streifband BRAUNSCHWEIG 26 FEBR. 1861 innerhalb des Postvereins nach Berlin, farbfrisch und ringsum tadellos voll- bis breitrandig mit zentrischem Nummernstempel 8 in überaus attraktiver Luxuserhaltung, u.a. sign. Drahn sowie Fotoattest Wilderbeek BPP ... einwandfrei. 6
6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 5
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4536
1 Sgr auf braungelb, farbfrisch und ringsum tadellos gerandet als farb- und wertstufengleiche Beifrankatur auf 1 Sgr. GSU nach Sachsenhagen, tarifgerechter Postvereinsbrief in der zweiten Entfernungszone mit vs. ¼ Sgr. Bestellgeld, Fotoattest Wilderbeek BPP "... einwandfrei"
6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 6 b; U 1 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4537
Mein Gebot     Ausruf Zurückgezogen!  
Details
Los 4538
3 Sgr auf mattrosa, farbfrisches, ringsum breitrandiges Kabinettstück mit zentrischem Stempel "43" - VECHELDE 1/1 (1861) auf unbehandelter Neujahrs-Faltbriefhülle mit schön kalligraphierter Adresse nach Berlin
6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 8 a
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4539
½ Gr auf lebhaftgraugrün im senkrechten Paar auf bildschöner, naturbelassener "Cito!"-Faltbriefhülle BRAUNSCHWEIG 20 APR. 1867 nach Helmstedt, die untere Marke mit Aufklebefältchen, darüber hinaus einwandfrei mit ringsum voll- bis überrandigem Schnitt, aus der rechten oberen Bogenecke stammend! Mehrfach sign. sowie Fotoattest Wilderbeek BPP
6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 10 A (2)
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4540
1 Sgr auf gelb ungebraucht, Kurzbefund Lange BPP "... einwandfrei"
1; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 11 A
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4541
1 Sgr lebhaftgelbocker, bogenförmig durchstochen 16, im Dreierblock (!) tarifgerecht auf Postvereins-Kuvert BRAUNSCHWEIG 1 JUNI 1865 in der dritten Entfernungszone nach Wien mit rs. Ank.-Stempel, obere Marke mit Randergänzungen, Stempel etwas nachgemalt, die beiden unteren Marken tadellos mit allseits vollständigem Durchstich, Fotoattest Wilderbeek BPP "Als Dreierblock auf Brief eine sehr seltene Einheit"
6; Altdeutschland; BRAUNSCHWEIG; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 14 A (3)
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Bremen | Vorphila

Los 4542
1845, besonders schöne Postwechsel-Faltbriefhülle mit Auflieferung beim preußischen Postamt mit entsprechendem Ra2 BREMEN 7-8, von diesem weitergeleitet an das Taxissche Postamt mit dessen Segmentstempel 8. Aug. 45 ebenfalls ideal klar abgeschlagen, in dessen Zuständigkeitsbereich nach Pößneck, als Portobrief mit 21 Kr gerötelt, Pracht
6; Altdeutschland; BREMEN; Vorphila;
Erhaltung:  
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Bremen

Los 4543
3 Gr auf blaugrau, breitrandiger Luxus-Dreierstreifen, dabei linke und rechte Marken völlig postfrisch, linke Marke zusätzlich mit senkrechtem Wasserzeichen-Strich
01; Altdeutschland; BREMEN; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1 y
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Bremen | Ganzsachen

Los 4544
1 Gr Stadtpost-Umschlag ungebraucht, Pracht
6; Altdeutschland; BREMEN; Ganzsachen;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: SU 4
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Hamburg | Ortsstempel

Los 4545
"5 St.P.A. 17/1", Briefkasten-Ovalstempel 2x klar vorderseitig auf hübschem kleinformatigem Damen-Kuvert mit ½ S schwarz, rs. weiterer Briefkasten-Ovalstempel "4 St.P.A. 17/1" vom selben Tag! Ungeachtet leichter Patina sehr außergewöhnlicher Stadtpost-Brief nach St. Georg, gepr. Jakubek BPP
6; Altdeutschland; HAMBURG; Ortsstempel;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 10
Zuschlag Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4546
HAMBURG TH. & T. 24/11 (1866), phantastische kleinformatige Übersee-Drucksache nach Australien für eine Fotografie (!), mit gerötelten 2 S bar frankiert und den Vermerken "Photography only" sowie "via Marseille" nach Geelong/Victoria. Neben dem in Frankreich angebrachten roten K2 "BELG. VALENCIENNES" für aus Belgien stammende Post erhielt das Poststück in Australien noch den Ovalstempel "MORE TO PAY" mit handschriftlich eingetragener "2 d" für die Inlandsgebühr sowie den rs. Ank.-Stempel. Erstklassig erhaltener, in mehrfacher Hinsicht "verrückter" Liebhaberbeleg, wohl die einzige Drucksachen-Sendung altdeutscher Klassik nach Australien überhaupt sowie erstaunliches Zeugnis aus der Anfangszeit der Photographie!
6; Altdeutschland; HAMBURG; Ortsstempel;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4547
"ST.P.E.3.HAMBURG 11/12 67" in blau, glasklarer Abschlag dieses nur kurz in der Zeit von März bis Dezember 1867 in Gebrauch befindlichen Stempels auf orangefarbenem Transatlantik-Kuvert über das Hauptpostamt und London nach Curacao/Niederländische Antillen! Bar bezahlt mit 19 Schillingen und mit Verrechnungsstempel "12½ CENTS" über die British Westindia Mail gelaufen mit ebenfalls vs. Ank.-Stempel CURACAO 4/1 1868. Spektakuläre Destinations-Rarität und in Kombination mit dem seltenen Aufgabestempel Unikat, ex Kuphal
6; Altdeutschland; HAMBURG; Ortsstempel;
Erhaltung:  
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Hamburg | Ganzsachen

Los 4548
1½ S karmin klar gestempelt HAMBURG ST.P. 15/5 66 im 1½ S Sondertarif nach Lübeck mit rs. Ank.-Stempel, Kabinett
6; Altdeutschland; HAMBURG; Ganzsachen;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: U 3
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Hannover | Ortsstempel

Los 4549
BRÜGGEN, kompletter Abschlag des schwarzen L1 auf soeben tangierter, darüber hinaus voll- bis breitrandiger 1 Ggr. auf blaugrau auf kleinem Pracht-Briefstück. Eine der größten Stempel-Raritäten Hannovers, da dieser Postort zur Markenzeit nur kurzzeitig überhaupt existierte, wovon das hier angebotene Exemplar das schönste sein dürfte!
5; Altdeutschland; HANNOVER; Ortsstempel;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1
Mein Gebot     Ausruf
Details

Altdeutschland | Hannover

Los 4550
1 Ggr auf blaugrau, herrliches linkes Randstück (!) mit ideal zentrisch aufsitzendem K1 UELZEN 2/6 (1851) auf vollständigem Luxus-Faltbrief nach Bevensen mit rs. Ank.-Stempel
6; Altdeutschland; HANNOVER; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1
Mein Gebot     Ausruf
Details
Los 4551
1 Ggr auf blaugrau, herrlich frisch und ringsum breit- bis überrandig mit kurzem Oberrand auf rs. nicht kompletter Faltbriefhülle HANNOVER 24. JULI nach Woltingerode, handschriftlich "per Eisenbahn", innen sign. Köhler
6; Altdeutschland; HANNOVER; Markenausgaben;
Erhaltung:  
Kat.-Nr.: 1
Mein Gebot     Ausruf
Details